Reaktor Snapshots triggern mit Noten und PC Verzögerung

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Elektrik Putin, 29. September 2015.

  1. ich will Snapshot mit Verzögerung triggern und zwar 4takte und so weiter, damit das mit der Electribe gleichläuft . da diese schon vor dem Patternwechsel den Progchange sendet bis zu 4Bars In Kore geht das sehr gut mit Sync in Bars 8/2: Und kann mann Snapshots mit Noten triggern auf Kanal 16 zum Beispiel
     
  2. Bug2342

    Bug2342 Tach

    Nur die Skizze einer Antwort, ich hab das nicht ausprobiert...

    Erstmal musst du deine Note in ein passendes Programm umsetzen. Dass geht mit dem Mathe Kram, scanner/selector Modulen und ähnlichem.

    Dann soll der Wert in ein Snapshot Modul. Das kann eigentlich schon alles was du brauchst. Aus dem Handbuch über die Eingänge (leider englisch):

    - (Snp) "Snp" (Snapshot) is the Audio input port for selecting the Snapshot to be recalled or stored. The range of values at this input port should be [1 … 128]. (...)
    - (Recl) "Recl" (recall) is the Event input port for the Snapshot recall operation. A positive Event at this input port recalls the Snapshot specified by the "Snp" (Snapshot) and "Bnk" (Bank) input ports.

    Also stumpf und ohne zu überlegen den Soll-snapshot auf den Snp-Eingang legen und bei passender Gelegenheit einen Event an den REcl-Eingang senden.

    Zur Synchronisation: Am einfachsten Songpos-Modul nehmen, das durch ein Modulo-Modul und den div Ausgang über ein Stepfilter-Modul auf den Recl-Eingang. Müsste so (oder so ähnlich) gehen...
     
  3. Danke hört sich etwas schwierig an ,aber ich werde es Checken Ich benutz das aber mit Hardware Sequencer ohne Song Position die Patterns senden ein PC bevor das Pattern spielt weil jedes Pattern immer bis Ende spielt .4takte.Hab noch Reaktor 4
     
  4. Bug2342

    Bug2342 Tach

    Sollte alles eigentlich auch ohne Songposition gehen. Ganz von Hand bauen ist etwas fummelig. Schau mal, ob du in der factory library oder in der user library einen Sequenzer bzw. einen Synth mit Sequenzer findest, der mit deiner Electribe synchron läuft. Wenn du den auf eine ausreichend lange Schrittlänge stellst und den Sequenzer mit dem (Recl) Eingang des Snapshot Moduls verbindest und am (Snp) Eingang das Midi in-Program change Modul dranklemmst sollte es funktionieren.

    Ich habe leider Reaktor 5 und könnte es dir daher nicht mal dann bauen, wenn ich grade Zeit+Lust hätte...Sorry.
     

Diese Seite empfehlen