OnTopic Reaper - Logic - Cubase => Umstieg / Zweit-DAW

Nowo

Universaldilettant
Hallo zusammen,

Da ich schon seit ewigen Zeiten einen Mac und seit einem Jahr einen sehr guten iMac habe, liebäugle ich schon seit langem mit Logic Pro X, zumal ich mit Final Cut Pro X sehr zufrieden bin.
Ich bin seit 10 Jahren mit Reaper unterwegs und ebenfalls höchst zufrieden und kaufte mir erst gestern meine neue Lizenz. Ein riesiger Vorteil von Reaper ist für mich, dass es praktisch alle Plugins ohne großes Murren schluckt, egal ob 32 oder 64 Bit, VST oder AU. Der Hauptvorteil von Logic für mich wäre erst einmal eine aktuelle Alchemy Version zu bekommen. Ansonsten ist Logic ja auch eines der DAWs die im Psytrance-Bereich gerne genommen werden, was auch dazu führte, dass ich es ausprobieren will. Nachdem es jetzt für 90 Tage eine Testversion gibt, habe ich es gleich heruntergeladen.

Jetzt meine Frage an die Logic-Benutzer und am besten Reaper & Logic Benutzer / Kenner:
Gibt es etwas, das den Wechsel einfach macht? Was sind Eurer Meinung nach die größten Unterschiede und Vorteile der jeweiligen Systeme?
Bitte hier keine "Mein DAW ist besser als Deines" Schlachten ;-)
 

rz70

öfters hier
Zum Vergleich Reaper und Logic kann ich nichts sagen, aber du kannst aktuell Logic X 90 Tage umsonst testen:
Da kannst du Dir am besten selber ein Bild machen. Ich arbeite sehr gerne mit Logic, mach das aber auch schon eine Ewigkeit. Denk dran, dass man bei Logic nach der Installation noch den erweiterten Umfang aktiveren muss, um alle Funktionen nutzen zu können.
 

fanwander

*****
Im Bereich der Audio-Editierung und Audioschnitt/Audioarrangement ist für mein Gefühl(!) Logic meilenweit hinter Reaper hinterher. Sobald es um die MIDI- bzw Eventeditierung, Plugin und Mixautomatisierung geht, finde ich Logic besser.
 

SvenSyn

Ich sag immer Muuug, sorry!
Im Bereich der Audio-Editierung und Audioschnitt/Audioarrangement ist für mein Gefühl(!) Logic meilenweit hinter Reaper hinterher. Sobald es um die MIDI- bzw Eventeditierung, Plugin und Mixautomatisierung geht, finde ich Logic besser.
Dem ist nichts hinzuzufügen. Habe mit beiden DAWs gearbeitet. Bin bei Reaper geblieben.
 


Neueste Beiträge

News

Oben