rechnerunabhängiges recording

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von username, 1. April 2009.

  1. username

    username Tach

    hallo,

    ich suche etwas, womit man gut live und digital recorden kann. vielleicht hat hier ja jemand erfahrungswerte und kann eine gewisse hardware empfehlen. so ein großes kompaktstudio muss nicht unbedingt sein.

    und vor allem, wieviele kanäle hat man denn da so?

    viele grüße,

    willy
     
  2. orgo

    orgo Tach

    wenn es heutigen recordingsstandards entsprechen soll fällt mir eigentlich nur alesis hd (24) ein. nicht ganz billig aber sehr amtlich...
     
  3. ...wie viele Spuren ? Welche Features sind gewünscht ? etc.

    Also gibt ja einiges an Geräten und jeder hat da auch sicherlich so seine eigenen Vorlieben. Arbeite seit Jahren mit den Roland VS Recordern und habe nie etwas vermisst. Da Roland diese Serie nicht weiterentwickelt hat, gibt es die Geräte allerding nur noch gebraucht, dass aber dann sogar teilweise recht günstig.

    ...ist aber nur ein Beispiel von vielen...
     
  4. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    wenn du einfach nur live deinen master abnehmen willst dann kauf dir nen simplen fieldrecorder, die haben eigentlich alle line in. einfach am rec/tape out vom mischpult anschließen und record drücken ;-)
     
  5. username

    username Tach


    ja, master würde genügen. oder halt einen kanal/spur mehr. hauptsache wavefiles, SD oder USB wäre toll!

    nach den roland-dingern schau ich mal, danke für die tipps!
     
  6. ...also direkte .wav Files nimmt ein Roland VS nicht auf und sowas wie USB war damals noch kein Standard, man kann halt digital in der Summer rausgehen...aber vielleicht gibt es ja auch was geeigneteres...
     
  7. vom korg mr1000 bzw. mr1 hört man viel gutes, schau dir doch den mal an.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der MR1 soll für seine Preisklasse ziemlich schlechte (=rauschende) PreAmps haben (Welche Zeitschrift das getestet hatte, weiß ich nicht mehr) . Und zur 1Bit Mystik gibt es in der letzten S&R einen recht erhellenden Artikel, dessen Fazit ich mit "kann mit 24bit /88kHz nicht ganz mithalten" zusammenfassen würde.
     
  9. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Microtrack II

    Kann immer wieder nur das M-Audio Microtrack II empfehlen. Bin nach wie vor begeistert davon. Jede Menge analoge und digitale Ein- und Ausgänge und 'ne gute Klangqualität (Verarbeitung aber auch). Hat auch USB.
     

Diese Seite empfehlen