Rhizome

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von electrify, 9. September 2010.

  1. Feeltune haben ihre Website geupdated.
    Den Rhizome soll es ab sportlichen 3199 Tacken geben, also kein Mitmahmeartikel ;-)
    Den würd ich ja echt gern mal ausprobieren, auch wenn er optisch (also von der Seite oder hinten) den Charme eines Backsteins hat.
    http://www.feeltune.com/
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    bei dem preis nehm ich direkt gleich 2

    aber:

    :hallo:

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
     
  3. Danke, aber ich wurde schon vor 5 Jahren zur Begrüßung mit diesem Smilie bedacht :lol:
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

  5. mc4

    mc4 -

    Interessant,
    allerdings habe ich noch nie so schmale Display-Streifen gesehen. Möglicherweise haben wir es hier mit einem einzelnen Display (1440 x 900) zu tun.
    Die Bildschirme sind ja um einiges versenkt, aber ich staune, wie man dort die Rotary Encoder untergebracht hat.

    Weiss jemand Näheres?
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Sah auch aus der Nähe ein bsischen so aus, aber ist sehr gut umgesetzt. Es ist jedoch nicht berührungsempfindlich oder sowas, könnte ja sein. Aber bei den heutigen TFT-Preisen ist das vielleicht billiger als irgendein Riesendisplay.

    Die Arbeit damit erschien mir ziemlich flüssig, schon in dem Demo. Schade fand ich, dass man sich entscheiden muss, ob REaltime oder Stepspur. Nicht umschaltbar wenn mans mal gewählt hat. Kann ja noch werden. War ja nur ein Proto.
     
  7. DrFreq

    DrFreq -

    für mich auch bitte, einmal :lollo:
     
  8. fab

    fab -

    wisst ihr was ein guter laptop plus gutes interface plus guter controller plus software kostet? also ist es sogar noch recht günstig, wenn es die erwartungen erfüllt - obwohl es nicht den allerneuesten wahnsinnsprozessor hat, den brauchts auch nicht.

    aber nun ja, alle wollen "hardware", integriertes konzept, displays, knöpfe, flexibilität, quasi unbegrenzte klangliche möglichkeiten etc. - und das zum preis einer electribe.
     
  9. DrFreq

    DrFreq -

    1999,98 € hätte ich noch verstanden, aber 3200€ plus ist zu teuer
     
  10. fab

    fab -

    das geben doch einige hier schon schmerzfrei für den leuchtapfel aus. gut, die reine computerhardware ist hier sicherlich billiger aber wie gesagt, interface, controller, software, integration - so ist das halt, wenn man "all-in-one" möchte.

    sonst muss man sich eher in richtung maschine orientieren, dann aber bitte nicht meckern, dass die ja nicht "standalone" funktioniert. oder DSP-hardware nehmen, die dann eben weniger kann und kompliziert zu bedienen ist. kurz: etwas ist immer.
     
  11. DrFreq

    DrFreq -

    eine coole Idee ist es bestimmt, mich würde mal interessieren ob das Teil ein Lüfter hat
     
  12. Wiggum

    Wiggum -

    Ja, das Gerät hat Lüfter auf der Seite (oder den Seiten!? Also links und rechts?!? - Ich weiß nicht mehr genau...) Jedenfalls soll man das Gerät deshalb auch nicht zusammengeklappt, also mit Ständer ganz am Gehäuse, benutzen. Die Bügel befinden sich dann nämlich genau vor den Lüftern.

    Im Betrieb sind die Lüfter von der Lautstärke übrigens recht angenehm, nur beim Start legen sie einmal kurz richtig los...
     
  13. Krücke, dann lieber 5 ipads :-|
     

  14. sehe ich auch so.....aber die idee ist gut. :floet:
     
  15. Ja schon...
    Was ich aber nicht verstehe ist das man da "ausgerechnet" einen vollen PC mit Windows einbauen musste. Klar da gäbe es klangerzeuger in masse, wobei das interface ja erst recht wieder drauf angpasst werden muss.

    Wer sich sowas kauft hat doch meistens eh schon genug externe Klangerzeuger und um das Ding als all in one Groovebox zu benutzen isses doch zu sperrig. (gigs usw...)
    Wenn das ding um einen tausender billiger wäre, ein Passives kühlsystem & offene (selbst erweiterbare) software hätte hätte ich sogar überlegt meinen octopus dafür zu versankern, aber so ist das wieder nur ein exotenspielzeug für reiche musiker ala Neko.
    (Ja der Octopus ist auch nicht ohne, aber als midi kommandozentrale eignet sich der immernoch besser...)
     
  16. DrFreq

    DrFreq -

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen