Roland JX-8P - Buttons erneuern

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von actionjaxon, 26. Mai 2012.

  1. Gibt es hier jemanden, der schonmal die Buttons eines JX-8P gewechselt hat? Ich meine den eigentlichen Schalter, der unter der Membrane sitzt. Sind taktile Schalter wie auch beim Juno 106, aber leider eine andere Bauart. Ich kann die nirgendwo finden. Hänge unten mal zwei Bilder an.

    Sind hier Bastler, die eine Idee haben, wo man sowas bekommt? Bei Conrad hab ich schon alle 700 Taster & Schalter durch....leider nix.
     

    Anhänge:

  2. Na, da warst du doch mit dem ersten Bild schon auf der richtigen Fährte. Bei http://www.vintageplanet.nl sollte dir geholfen werden können:

    "Tact Switch (all front panel functions) . . . N 0.72 0.86"

    Einfach auf der Seite nach JX-8P suchen. Gewechselt habe ich die bei meinem JX-8P jedoch noch nie.
     
  3. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Frage am Rande: Kann man die Schalter im Juno 106 reinigen? Bei meinem muss ich bei manchen Panel-Tasten recht feste drücken, bevor die Taste reagiert.
     
  4. ja, auf der gelinketn Seite war ich schon, dachte aber zuerst, dass wären alte, ausgelötete Switches. Sind aber neu, dann werde ich da wohl bestellen. Danke!

    Die Buttons beim 106 lassen sich nicht reinigen, aber auswechseln. Die taktilen Schalter gibt's, im Gegensatz zu den von mir gesuchten, bei Conrad. Habe die meisten bei meinem Juno schon gewechselt, da viele auch nur noch unzuverlässig reagierten. Diese Schalter haben nämlich nur eine begrenzte Lebensdauer. Das aus- und einlöten ist kein Problem, dass habe sogar ich hinbekommen.
     
  5. Gern. Der Zustand der Teile steht auch immer in der Zeile des Angebots, N für New, NOS für New Old Stock.
     
  6. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Hast Du evtl. noch die genaue Bezeichnung der taktilen Schalter für den Juno 106 bei Conrad oder die Bestellnummer, einen Link, etc.?
    Vielen Dank!
     
  7. microbug

    microbug |||

    Gerade erst gesehen und durch einen anderen Thread entdeckt.

    Der Obere ist ein Alps SKHC 12x12 mit Joint Stem, der untere die flache Bauweise davon, kenne ich als Omron B3W-Serie, die gibt's ebenfalls mit einem solchen Stößel, Alps-Bezeichnung muß ich nachschauen, weiß nur, daß es diesen Typ von Alps nicht mehr gibt, weshalb ich für die MPC welche von Omron genommen habe, da sitzen die gleichen ohne Stößel drin.

    Sind jedenfalls beides 12x12 Snapin Type mit Stößel, genauere Bezeichnungen kann ich raussuchen. Wichtig ist die Bauhöhe bzw Länge des Stößels. Es gibt beide Typen von Omron. Muß in meiner fürs Wiki vorbereiteten Datei nachschauen.
     

Diese Seite empfehlen