Roland SE-02 - speichern von Sequenzer Sequenzen - wie?

M

michaelk1

...
Hallo,

das Roland Manual macht mich noch kirre. Oder ich sehe den Wald vor Bäumen nicht.

Kann mir jemand sagen, wie ich eine Sequenz speichern kann?

Vielen Dank im Voraus.


Gruß
Michael
 
gerwin

gerwin

|||||||||
Einmal den Value/Write Knopf drücken, Programmplatz wählen, nochmal den Knopf drücken, anschließend durch weiteres drücken - Sure - bestätigen. Die Sequenz wird zusammen mit dem Sound auf der Bank D ( User ) gespeichert. Und nur dort findest du es wieder. Melde dich nochmals mit Zitat, wenn es nicht hinhaut.
 
M

michaelk1

...
Hallo Gerwin,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Hat soweit funktioniert.

Nur drängt sich die nächste Frage auf:
Wenn ich danach in den Patch Modus wechsele und irgendwann zurück in den Sequenzer Modus, eine neue Sequenz bearbeite und speichere. Wie kann ich dann die erste gespeicherte Sequenz wieder aufrufen?

Vielen Dank nochmals.

Gruß
Michael
 
gerwin

gerwin

|||||||||
Hallo Gerwin,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Hat soweit funktioniert.

Nur drängt sich die nächste Frage auf:
Wenn ich danach in den Patch Modus wechsele und irgendwann zurück in den Sequenzer Modus, eine neue Sequenz bearbeite und speichere. Wie kann ich dann die erste gespeicherte Sequenz wieder aufrufen?

Vielen Dank nochmals.

Gruß
Michael
Genauso wie schon oben beschrieben, unter Verwendung eines weiteren Speicherplatzes!
 
M

michaelk1

...
Genauso wie schon oben beschrieben, unter Verwendung eines weiteren Speicherplatzes!
Das meinte ich nicht: Speichern ist klar.

Wie kann ich den ersten gespeicherten Teil(Sequenz) wieder aufrufen?
Lt Manual muss man im Sequencermode alle Funktionen deaktivieren und die Nummer des Speicherplatzes auswählen.
Das Seltsame ist: wenn die gespeicherte Sequenz, die ich aufrufen möchte auf Platz 1 ist(das ist der Defaultwert nach Wechsel von Patchmode zu Sequencermode), dann spielt der SE zwar die Sequenz ab, jedoch mit dem zuletzt benutzten Patch. Wechsele ich jedoch auf Speicherplatz 2 und dann wieder auf 1, dann ist sowohl die Sequenz als auch der hinterlegte Patch korrekt.

Gruß
Michael
 
gerwin

gerwin

|||||||||
Das meinte ich nicht: Speichern ist klar.

Wie kann ich den ersten gespeicherten Teil(Sequenz) wieder aufrufen?
Lt Manual muss man im Sequencermode alle Funktionen deaktivieren und die Nummer des Speicherplatzes auswählen.
Das Seltsame ist: wenn die gespeicherte Sequenz, die ich aufrufen möchte auf Platz 1 ist(das ist der Defaultwert nach Wechsel von Patchmode zu Sequencermode), dann spielt der SE zwar die Sequenz ab, jedoch mit dem zuletzt benutzten Patch. Wechsele ich jedoch auf Speicherplatz 2 und dann wieder auf 1, dann ist sowohl die Sequenz als auch der hinterlegte Patch korrekt.

Gruß
Michael
Müsst ich mal am Gerät probieren, um es nachzuvollziehen.
Es sollte eigentlich immer so funktionieren, dass du das Patch mit der Sequenz abspeicherst. Du kannst dann die Sequenz überarbeiten und mit dem Patch auf den nächsten Speicherplatz ablegen.
 
A

andreas

|
Achtung: Die Sequenz wird nicht in Bank D gespeichert, sondern auf dem Gewählten Speicherplatz im Sequenzer-Mode. Die entsprechend gewählte SoundNUMMER A-D 1-128 wird DORT mit abgespeichert und kann bei laufender Sequenz im Patch-Mode gewechselt/editiert werden. Beim Wechsel der gewählten Sequenz gehen nicht gespeicherte Önderungen (Seq & oder Sound) verloren.

Ich hab mir auf Seq-Mode 1 eine eigene Template hinterlegt uind speichere dann die geänderte Seq auf den höheren Speichernummern ab

Funktioniert prima und ist einfach zu handhaben.
 
M

michaelk1

...
Achtung: Die Sequenz wird nicht in Bank D gespeichert, sondern auf dem Gewählten Speicherplatz im Sequenzer-Mode. Die entsprechend gewählte SoundNUMMER A-D 1-128 wird DORT mit abgespeichert und kann bei laufender Sequenz im Patch-Mode gewechselt/editiert werden. Beim Wechsel der gewählten Sequenz gehen nicht gespeicherte Önderungen (Seq & oder Sound) verloren.

Ich hab mir auf Seq-Mode 1 eine eigene Template hinterlegt uind speichere dann die geänderte Seq auf den höheren Speichernummern ab

Funktioniert prima und ist einfach zu handhaben.
Also bei mir wird die Sequenz auf der User-Bank gespeichert(das Handbuch bezeichnet die Userbank mit D - vor dem letzten Update). Nach dem neuesten Firmware Update kommt man an die D-Bank mit doppeltem Druck auf Bank-A.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andreas

|
Surry! doppeldruck auf A ergibt die neue (ab FW 1.11) E-SOUNDbank. Sequenzen werden immer im Seq-Mode (mittlere Schalterposition = Seq) gespeichert. Niemals auf den Soundbänken. Schau noch mal ins Manual...
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben