Roland Synth sendet per Midi nur CC brauch aber Noten

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von christophek, 8. Januar 2015.

  1. christophek

    christophek aktiviert

    Hallo,

    ich bin etwas am verzweifeln. Habe mir den Boss FS-5U zugelegt, in mein Roland gestöpselt und wollte damit den Looper in Ableton starten und stoppen. Leider ist es nicht möglich, da (wie ich bisher herausgefunden habe) es im Fa08 nur möglich ist CC zu senden, daraus resultiert, dass der Looper unkontrollierbar wird. Also startet beim herunter drücken und stopt beim Loslassen usw., ich benötige also wahrscheinlich nur ein An/Aus Signal, bzw. einen Notenwert.

    Jetzt die Frage: Gibt es eine Option in Ableton OHNE Max4Live CC in Noten zu wandeln um den Looper damit fernzusteuern?
     
  2. christophek

    christophek aktiviert

    Vielleicht einen Clip starten der dann midi Messages zurück zu Ableton sendet? Aber dann müsste ich ja 127 Clips machen? Oder versteh ich das falsch?
     
  3. christophek

    christophek aktiviert

    Kann mir jemand den genauen Unterschied der beiden Anzeigen also 1 und 2 erklären? Ist doch beides Midi in?
    Bei mir leuchtet die 1. Anzeige sobald ich das Sustain Pedal drücke, wenn ich aber das zusätzlich angeschlossene Fußpedal drücke leuchtet "nur" 2 auf.

    Mit dem Sustain Pedal geht auch der Looper hervorragend aber nicht mit dem zweiten Fußpedal...seltsam
     

    Anhänge:

    • 1.PNG
      1.PNG
      Dateigröße:
      6,1 KB
      Aufrufe:
      9

Diese Seite empfehlen