Sampler... Kontakt? Kompakt?

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Polarelch, 19. Juli 2006.

  1. Hi, ich suche noch einen Software-Sampler.
    Hauptgrund hierfür ist, dass ich selbst Geräusche sampeln will und zu spielbaren Sounds bearbeiten will. Abspielen anderer Sampels ist auch nicht ungewollt, ist aber nicht Priorität.

    Wie groß ist denn der Unterschied zwischen Kontakt und Kompakt?
    Ich hab Kontakt in der Demo-Version mal ausprobiert, bin zufrieden, weiß aber nicht ob ich das im vollen Umfang brauche oder ob Kompakt völlig ausreicht, zumal ich mein Geld woanders auch brauchen könnte. Und Kompakt gibts ja leider nicht als Demo.
    Kann mir jemand zu irgendwas raten? Vielleicht auch was ganz anderes als von NI?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kontakt ist halt der Monster Soft-Sample-Player
    (genaugenommen ist nur der Emu Emulator X ein Sotfware Sampler, wie ich kürzlich bei Amazona aufgeklärt wurde ;-) )
    mit modularem Aufbau und dadurch etwas hakeliger Bedienung.

    Kompakt ist auf schnelle übersichtliche Bedienung ausgelegt,
    kann aber nicht soviel. Ist dafür aber billiger.

    Was anderes als NI kommt für Dich nicht in Frage?

    Wie wäre es z.B. mit dem VSampler?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Für Geräusche zu sampeln muss man nicht zwingend einen Softwaresampler haben und außerdem sampeln die meisten gar nicht, sondern spielen nur Samples ab.

    Wenn Du also einen Audiorecorder hast, dann ist das die wichtigste Voraussetzung. Das Resultat wird mit dem bearbeitet und hinterher in den Sampleplayer geladen, mit dem man am besten zurecht kommt. Die Demoversionen helfen bei der Auswahl.

    Vom VSampler (www.maz-sound.com) gibt es die, genauso wie von DirectWave (www.image-line.com), beide interessante Alternativen zu den relativ bekannten NI Kontakt/Kompakt und Steinberg HALion. Es gibt noch einen Schwung mehr, am besten bemüht man die Suchmaschine bei kvr. Es gibt auch ganz unscheinbare Freeware Sampleplayer mit wirklich guten Features.
     
  4. Alles klar.. ja.. Sampleplayer dann :)
    NI muss nicht unbedingt sein, ich finde die NI-Sachen aber insgesamt ziemlich gut und attraktiv, die Authorisierung angenehm und die Online-Möglichkeiten auch sehr gut.
    Aber wenn's ums Produkt geht bin ich dann doch flexibel und schau mir gleich mal den VSampler an!
     
  5. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    ;-)
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    osx oder xp?
     
  7. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Sprich, Mac oder PC. ;-)
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    nö, auffm mac läuft auch XP, habs selbst so.. einen expliziten Win - only rechner hab ich dafür nicht.. kann also alles sein..
     
  9. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Ach so, interessant. ;-)

    BTW: In dem Artikel http://de.wikipedia.org/wiki/Sequenzer geschieht wieder was. Erst um 00:48 hatte ich ihn etwas umgeschrieben, und jetzt gibts wieder eine neue Version.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Haste schon nen Intel-Mac?
     
  11. ach so.. ja... win xp :)

    Hab den VSampler gestern schon mal ausprobiert und ich muss sagen, dass ich die Bedienung beim Kontakt *wesentlich* leichter, intuitiver, spaßiger finde. Damit ist der VSampler leider ausgeschieden.

    Auf der NI-Seite gibt's keine Demo-Version vom Kompakt, kann das sein? Woher könnte ich da ne Demo bekommen? Ansonsten google ich mal.

    Gruß, der Polarelch
     
  12. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Kompakt war ja ursprünglich nur zum Abspielen... Kann man damit inzwischen auch Multisamples erstellen etc.?... Erst auf der vergangenen Musikmesse hatte ich vernommen, mit einem Kompakt würde nicht viel gehen, außer vorgefertigte Programme abspielen...
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Entscheidend ist immer die Sympathie für die Bedienung und wenn Kontakt der Vorzug bekommt, dann *Bingo*, so einfach ist das. Kompakt ist lediglich die abgespeckte Version von Kontakt, die ursprünglich mal für Player+Samplelibrary Marketing vorgesehen war, jetzt aber quasi die Einsteigerversion ist. Über "Sampler Vergleich" kann man sich das bei NI anschauen, welche Unterschiede es genau gibt. Die Kontakt Demo von NI zu downloaden ist auch gleichzeitig die beste Methode Kompakt kennenzulernen. Von Google Ergebnissen für Kompakt-"Demo"Versionen ist es ratsam Abstand zu nehmen.
     
  14. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

  15. Ermac

    Ermac -

    Kompakt wird es in nicht all zu ferner Zukunft nicht mehr geben, da kommt ein neuer Sample Player, der eher aufh Kontakt aufbaut und auch die Skripte versteht. Es gibt ja viele Firmen, die die Engine von Kompakt nutzen um ihre Instrumente zu verkaufen (Best Service mach das zb viel) und diese Firmen machen das demnächst nicht mehr mit Kompakt. Daher nehme ich an, dass der Trend insgesamt eher in Richtung Kontakt geht.
     
  16. rsmus7

    rsmus7 -

    wie wäre es denn mit short-circuit?

    davon gibts eine 2-stimmige Version als demo.

    link hier:
    http://www.vemberaudio.se/products.php

    ist auch nicht so teuer.

    Ansonsten gibt es auch einige freeware sampleplayer,
    kommt halt drauf an was du so machen willst mit den Samples.

    Und energyXT hat ja auch einen Sampler inclusive, der ist auch durchaus brauchbar. ( nur 39,- €)
    hier:
    http://www.xt-hq.com/

    ansonsten finde ich auch Kontakt ziemlich gut, ist allerdings auch ein RiesenMonster,
    und oft braucht man ja nicht alle features.
     
  17. Supi, mit Shortcircuit konnte ich schon wieder mehr anfangen.

    Das wichtigste ist mir erstmal, selbst aufgenommene Wav-Dateien so schnell wie möglich auf der Tastatur verteilt zu haben, dann die Geschwindigkeiten leicht anzugleichen (also das, was bei Kontakt die Time Machine ist). Hab gestern mal ne Bierflasche geblasen, aufgenommen und das klingt mit Kontakt schon sehr gut.
    Gibt es so eine automatische Zeitangleichung auch bei Shortcircuit?

    Was ich sonst noch bräuchte:
    Soundgestaltung, Layern, auch schön.
    Andere Samples abspielen, auch gerne, aber die ersten beiden Punkte sind erstmal das wichtigste für mich :)
     

Diese Seite empfehlen