Scheiße, wie ging der part nochmal... (J.-M. Jarre)

M

Markus Berzborn

..
Ich bin kein großer Jarre-Fan, aber bei mir hat er schon mal gewonnen, dadurch dass er überhaupt heutzutage das ganze Zeug mit auf die Bühne nimmt und wirklich live einsetzt. Alle Achtung.
Klar kann da immer mal was passieren. Wissen wir doch noch selbst von früher, oder? ;-)

(Zumindest die in meinem Alter, wollte ich sagen :shock: )

Gruß,
Markus
 
M

Markus Berzborn

..
Ich habe mir inzwischen mal einige der Videos vom Marigny-Konzert auf youtube angesehen.
Und muss wirklich sagen: Wäre ich gerne dabei gewesen!

Gruß,
Markus
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Glaub, wir hatten sowas alle schonmal. Da muss man halt durch und das Beste draus machen. Jarre mag der Clayderman der Synthesizermusik sein, er hat immerhin 2-3 tolle Alben gemacht. Muss man erstmal hinkriegen, dann noch einige Millionen Platten verkauft, ihr auch?
 
robosys

robosys

.
davor, dass sich ein analoger synthesizer unter live-bdingungen mal verstimmt und man dabei dann zwangsläufig nicht die allerbeste figur abgibt ist keiner gefeit. finde, dass er das der situation entsprechend recht gut meistert, in dem er sich nichts anmerken lässt.
 
Dimi

Dimi

.
Nee, da hat sich nichts verstimmt, das ist ein neues Feature!! :schwachz:

Gehört auf jeden Fall Mut dazu sowas live an Start zu fahren.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben