Sequenzer mit Scratch-Funktion

hugo.33.im_toaster
hugo.33.im_toaster
..
Wisst Ihr zufällig, welcher Sequenzer ein Tool zum Scratchen bereitstellt?

Und allgemein suche ich Sequenzer mit möglichst verschiedenen Audio-Verschnipsel-Tools.

Danke!
 
hugo.33.im_toaster
hugo.33.im_toaster
..
Momentan arbeite ich mit Sonar 5, aber das Erstellen von Drum'n'bass und anderen Breakbeats stelle ich mir mit anderen Sequencern einfach flüssiger vor. ;-) Soll heissen, ich suche Alternativen.
 
verstaerker
verstaerker
*****
hugo.33.im_toaster schrieb:
Momentan arbeite ich mit Sonar 5, aber das Erstellen von Drum'n'bass und anderen Breakbeats stelle ich mir mit anderen Sequencern einfach flüssiger vor. ;-) Soll heissen, ich suche Alternativen.

ja ich denke da ist FL ziemlich gut geeignet für - gerade wenns darum geht verschiedene Beats zu programmieren und arrangieren
 
verstaerker
verstaerker
*****
Ableton Live geht auch gut - ist besser wenn du mit Hardware arbeitest (aufnehmen von loops einfacher und ausserdem automatische PDC)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
hugo.33.im_toaster schrieb:
Wisst Ihr zufällig, welcher Sequenzer ein Tool zum Scratchen bereitstellt?

Und allgemein suche ich Sequenzer mit möglichst verschiedenen Audio-Verschnipsel-Tools.

Danke!

vpon den Großen? Logic hat Scrub Funktion, Cubase auch.. etc..
Oder Sonen einfaches kleines Sample-Dingens?.. Das geht mit vielen, man muss nur Pitchmod machen können.. VSynth kanns auch..
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Das weiss ich auch so.. ;-) Das kann auch der "alte" bereits..

Ihr Konsumfreaks ihr, ihr wollt doch nur wieder nen Grund, den neuen zu kaufen ;-)
 
hugo.33.im_toaster
hugo.33.im_toaster
..
verstaerker schrieb:
Ableton Live geht auch gut - ist besser wenn du mit Hardware arbeitest (aufnehmen von loops einfacher und ausserdem automatische PDC)

Zuerst werde ich wohl den Nektar testen, alleine schon wegen des Preises.
 
 


News

Oben