sidechain Funktion für mc909

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von apes90, 24. Oktober 2013.

  1. apes90

    apes90 -

    Hallo zusammen!!!

    Gibt es für die Roland eine Sidechain Funktion für die Roland mc 909, ich benötige sie da ich Hardtechno drums brauche.
    Ein Beispiel:
    http://www.youtube.com/watch?v=NqHAE8v8gj4
    http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... iQ0OGVHj60 bei ca. 1:50

    Er stellt auch die den "A" Parameter um, liege ich da richtig wenn ich bei "pitch" den "A" fader nach unten bewege?? Es soll da bewirken das der Kick sofort anschlägt, oder?
    Ich mache das ganze noch nicht lange, darum wären ich für ein paar Tipps echt hilfreich.
    Mit FL ist das ganz einfach aber mit der Roland kriege ich es nicht hin(und mir macht es mit der groovebox mehr spaß).
    Ist das überhaupt nur mit der Roland möglich???

    Danke für eure Hilfe!

    In Sachen Produzieren bin ich noch ein blutiger Anfänger(hab nur Aufgelegt), aber jeder fängt mal bei 0 an :nihao:
    Aber ich wäre generell für Tipps(für Hardtechno) sehr dankbar.
     
  2. Zolo

    Zolo aktiviert

    Die mc909 hat doch genug Ausgänge sodass man einen Hardware Kompressor kaufen und dahinterschalten könnte ;-)
     
  3. apes90

    apes90 -

    Man ey, schön langsam kann mich dieses Ding mal......................
    Warum besitzt das "Schlachtschiff" von Roland keine vernünftige Sidechain Lösung??? Ich meine das ist doch das a und o für Techno Musik.......
    Ich hab mir jetzt wieder Fruity Loops installiert und siehe da.... in 1 Stunde habe ich eine fette Bassline erstellt........
    Schön langsam zweifle ich an der Roland(oder generell Grooveboxen).....
    Wenn man nicht vor hat minimal oder Hiphop zu machen kann man das Ding echt in die Tonne treten....

    Es nervt..... und genau us diesem Grund findet man keine (guten) Tracks die rein aus einer Groovebox stammen(zumindest Techno etc.)!

    ICh bin echt sauer :mad:
     
  4. Zolo

    Zolo aktiviert

    Alter !! Sidechain haben ja noch nichtmal die Softwaresequenzer wirklich lange.
    Und deine 909 Kiste ist uralt !! 10 Jahre.... Musst dir halt was aktuelles kaufen und nicht so ein alten SChinken von damals für billiges Geld :mrgreen:
     
  5. apes90

    apes90 -

    OK ok......ich hab mir das ein wenig zu einfach vorgestellt

    Ich bin davon ausgegangen das ich bei der Mc nahezu uneingeschränkt arbeiten kann.... Kein Acid, kein Sidechain.... für mich als albsoluter Techno Fan eine Kathastrophe..
    Arbeite seit heute wieder mit Fruity Loops.
    Wie haben die den früher das ohne Sidechaining gemacht?
     
  6. Zolo

    Zolo aktiviert

    Sidechain war für die Hardwarekompressoren...

    Also was willste haben für deine 909 ? :sowhat:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    das bezweifle ich stark...

    nicht ohne, sondern mit einem externen hw compressor, die 909 hat ja einzelouts!
     
  8. beaty

    beaty -

    Ggf kannst du die einfach eine Automatisierung manuell anlegen.
    Wenn deine Bassdrum keine wilden Variationen spielt sollte das kein Problem sein!
    Bei einer standard 1,5,9,13 Bassdrum kann man dann auf der Bass-Spur einfach auf den Steps das Volume runter drehen ,ein Hüllkurve einzeichen oder den Attack Parameter der Bass-Amp-Hüllkurve hoch setzen.
    Es muss ja nicht immer Sidechain sein :)
     
  9. apes90

    apes90 -

    Ich überlege wirklich schon.....
    Wenn ich mir einen Midi-Controller kaufe, den mit FL verbinde, werde ich bestimmt schneller an mein Ziel kommen...
    Das was mich so nervt ist das meine Freunde eine ordentliche Anlage haben, ständig Partys machen und ich jeder Zeit einen Liceact ablegen könnte..aber wie es aussieht werde ich da mal mit Laptop+Controller hinfahren(schade)....

    wenn ich sie hergebe kann ich mich melden wenn du willst..
    hoffe nur das die MC nicht mal so rare wie die Tb303 wird :selfhammer:
     
  10. apes90

    apes90 -

    @beaty: lol

    das ist aber auch nicht die feine englische Art(und auch sicher nicht die schnellste) :school:
    Hardwarekompressor: für mich war die Mc schon fast mein finanzieller Ruin, noch so ein Teil und ich kann auf der Straße pennen :D
     
  11. Snitch

    Snitch -

    mal ganz abgesehn von ganz vielen anderen sachen kenn ich KEINE einzige groovebox die eine "sidechain" funktion hat.

    Man kann viel über lfo´s machen und wie schon vorhin gesagt gabs früher eben outboard compressoren.

    Aber hier nun mal meine 2 cents zu dem Thema: So ein sidechaining wie in deinen videos ist im grunde genommen vollkommen überflüssig. Das wird in 90% aller Hardtechno tracks ja quais nur dazu verwendet um irgendwie künstlich einen groove in dieses sonst recht statische Percussiongeballer zu bringen.
    Kuck dir mal bei alten Schranzproduktionen genau an wie da die Percussions im Stepraster gesetzt sind. Man kann so unendlich viel auch ganz herkömmlich manuell mit shuffle/offbeat/triolen usw usw. machen.

    Ich hab vor 15 Jahren mit nichts weiter als einer miefigen alten Electribe ER1 und einer MC 303 solche sachen hier gemacht: (da wusste ich noch nichmal was ein comp überhaupt ist)

    src: http://soundcloud.com/snitch/norad-prox
     
  12. apes90

    apes90 -


    Wow hört sich echt gut an.... und der Track ist 15 jahre alt??

    Kannst du mir das ein wenig genauer erklären, ich hab zb keine Ahnung was eine triole ist!

    THX
     

Diese Seite empfehlen