[SOJ-005] Turnbull Session Remixes

  • Themenstarter Joix
  • Datum Start
  • Schlagworte
    compilation remix turnbull
Joix

Joix

|
70903-cdc9f4d09f17ebed0ec98caece9a10e4.jpg
Hallo,

heute ist das fünfte Release "Turnbull Session Remixes" auf Sounds of Jericho erschienen!

Es handelt sich dabei um fünf Remixe auf Basis von Aufnahmen eines speziellen Konzerts von Joss Turnbull und seinem Ensemble im Rahmen der Kathrin-Preisverleihung des Jazzinstituts Darmstadt in 2019.
Die Challenge für jeden Remixer war dabei, aus der großen Menge an einzelnen Samples des Konzerts und den dabei live oft mit elektronischen Gadgets oder unüblichen Spielweisen verfremdeten Sounds von Harfe, Trompete, Piano, Percussions und Obertongesang einen Track zu kreieren.

Doch hört selbst:

Bandcamp: https://soundsofjericho.bandcamp.com/album/turnbull-session-remixes

Soundcloud: https://soundcloud.com/sounds-of-jericho/soj-005-turnbull-session-remixes-preview


Hier noch der ausführlichere englische Pressetext dazu:

"Turnbull Session Remixes"

The fifth release on Sounds of Jericho is a compilation of 5 tracks based on samples of a very special live performance by Joss Turnbull and friend musicians.
Joss Turnbull, a percussionist and virtuoso on different oriental drums such as tombak, riq, bendir and darbuka likes to transform the traditional play and sound of these instruments in a modern way through the use of all kinds of gadgets and electronics. At the Turnbull Session of Kathrinprice 2019 (hold by Jazzinstitut Darmstadt) he played together with Philip Zoubek (Piano, Synthesizer, Electronics), Lé Roger (Harp, Electronics), Pablo Giw (Trompet) and Naranbaatar Purevdorj (Overtone singing).
This ensemble was able to play a very unique, eccentric and magic concert, enriched with experimental, sometimes strange and never heard before sounds and compositions.

With the remixes of Studiogegner, Køps, Sorí, Man on Mars and JOIX you are holding 5 extracts of this concert in your hands, which transformed the live records to individual studio works, still transporting the origin atmosphere of the concert by shimmering through the different styles of those Remixers.

Let youself fall into this new world of oriental and electronic sounds!

Video snippet of the concert: https://www.youtube.com/watch?v=CRAX70-k-ec&feature=youtu.be&t=145

Website of Joss Turnbull: http://www.jossturnbull.de/

Artwork by Legasthenics.
Mastered by Studiogegner.
Published by Sounds of Jericho on 19th September 2020.

.. und mein persönliches Statement dazu:

Heute erscheint das fünfte Release "Turnbull Session Remixes" auf Sounds of Jericho mit u.a. einem Remix von mir.
Die Challenge bestand dabei aus vielen Einzelaufnahmen eines speziellen Konzerts mit experimentellen Sounds aus Harfe, Trompete, Piano, Percussions und Obertongesang einen Track zu kreieren.
Da die Musikproduktion ausschließlich auf fremder Sample-Basis nicht meiner sonst üblichen Arbeitsweise entspricht (spiele gerne selbst die meisten Spuren mit meinen Maschinen ein), war das ganz interessant. Ich habe also nur diese Samples als Basis benutzt, mit Ausnahme der Kick-Drum, die dann doch aus meiner Jomox Drummachine kommen musste

Der Remix entstand bereits zur Corona-Hochzeit im März/April und ist deshalb von einer etwas beklemmenden und abgründigen Atmosphäre geprägt. Insbesondere die von Lé Roger experimentell und geisterhaft gespielte Harfe und der endzeit-artige Obertongesang von Naranbaatar Purevdorj waren hier ganz passende Versatzstücke, um daraus ein Dickicht aus unheimlichen und gespenstischen Klängen zu erzeugen.
 
 


News

Oben