Sony Synth? Was zum Henker ist das denn?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von hugo.33.im_toaster, 11. August 2005.

  1. Leider liefert auch das Uebersetzungsprogramm keine weiteren

    Leider liefert auch das Uebersetzungsprogramm keine weiteren Infos

    [​IMG]

    Gefunden da: http://www.musicstudio.jp/eye
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    私は知らない

    私は知らない
     
  3. :shock: Vielleicht am besten mal bei Contact : http://www.m

    :shock: Vielleicht am besten mal bei Contact : http://www.musicstudio.jp/eye Anfragen ...
    Viel Spass ! 私は知らない ;-)
     
  4. [quote:5d967839e1=*Studiodragon*]:shock: Vielleicht am beste

    Hab ihm soeben geschrieben. Er könne auch auf Japanisch zurückschreiben, Babelfish sei Dank! ;-)
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    poste dann einfach mal, ja?
    denke das ding ist einfach nur


    poste dann einfach mal, ja?
    denke das ding ist einfach nur deshalb so interessant, weil die oberfläche mit displays reich belohnt ist.. es könnte von luxus-midicontroller bis orgel alles sein oder eben ein synthesizer..
     
  6. huuuu... eine japanesische luxusausf

    huuuu... eine japanesische luxusausführung von dr.böhm im angepassten Y2K-style ???
     
  7. hmm......er bedankt sich ja bei der Broadcast Abteilung. Wah

    hmm......er bedankt sich ja bei der Broadcast Abteilung. Wahrscheinlich hätte er das Ding gar nicht fotografieren dürfen ;-)

    Orgel glaube ich eher weniger. Vielleicht etwas für Sony-Oxford?
     
  8. die grenzen zwischen orgel und synth verschwimmen ja immer m

    die grenzen zwischen orgel und synth verschwimmen ja immer mehr,
    wenn sie überhaupt noch vorhanden sind

    wie soll mans jetzt nennen: sagen wir mal: typische alleinunterhalterkonfiguration... ?
     
  9. jedenfalls kein Teil f

    jedenfalls kein Teil für's eben mal mitnehmen ;-)
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    also *Orgel* kann Karma-Oasys-Style sein.. kann aber auch Or

    also "Orgel" kann Karma-Oasys-Style sein.. kann aber auch Orgel im Dr.Böhm Stil sein, nur: wo ist der Unterschied? Orgel ist idR einfach mehr auf den reichen HEimanwender zugeschnitten, dennoch ist es heute nicht viel schwerer noch einen Edit-Mode mitzugeben und damit vollständige Synthesizer in weiterem Sinne..

    Ich würde das auch nicht sooo sehr trennen, es gibt nur zzt 2 klassische Vertriebszweige.. Heimorgeln im Sinne von Keyboards der Alleinunterhalter Sorte und richtige Synthesizer ;-) und auch da befanden sich Teile wie der Quasar,der nix anderes als ein "alleinunterhalterteil" für Technojunxx war..
    Umgehrt können einige solcher Teile schon lange auch Synthesesachen, vielleicht mal ne Hüllkurve oder Filter.. Siehe Triton LE, da ist nur halt keine Riesenreihe Taster mit Presetnamen drauf "Klavier, Orgel und Co"..

    Die Arranger und das HAndling sind im Wesentlichen der Unterschied.. solange es sich lohnt ,das zu Unerscheiden gibt es eben die beiden generell verschiedenen Konzepte.. dennoch ist das fließend..
     
  11. Ich denke eher, dass es eine Designstudie und kein fertig zu

    Ich denke eher, dass es eine Designstudie und kein fertig zu kaufendes Gerät ist.
     
  12. Genau das habe ich den Typen auch gefragt.
    Ob es sich um e


    Genau das habe ich den Typen auch gefragt.
    Ob es sich um ein Gerät für den Markt handle, oder ob es nur eine Studie/Prototyp ist.
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Sony hat ne Menge DEsignstudien.. dies ist h

    Sony hat ne Menge DEsignstudien.. dies ist höchstwahrscheinlich eine, denn zzt sind solche Displays und Co iimmernoch zu teuer für den normal-User..

    Aber wir warten immernoch auf den Enterprise-controlled Synth..
    Lemur und Co machen es vor,..
    ich wette:: es ist verlass auf die Menschheit und deren Rückwärtsdenken(tm)
    es wird noch eine Weile dauern, bis die Mensch-Maschine Interfaces endlich brauchbar sind, so lange müssen wir noch mit Maus und Tastatur getrennt von Monitor leben..

    Oldschool..

    Auf der IAA stehen auch ne Menge nette Studio rum.. aber kaufen kann man das alles nicht..
     
  14. [quote:18172d6e85=*Moogulator*]...Umgehrt k

    ist ja eigentlich auch nix neues, in den 80er hatte ich mal ne 2manualige orgel, die konnte auf einem manual ne monophone *synthstimme* mit einstellbare env&filter auf die höchte note legen, war eigentlich ganz witzisch, der sound war zwar dünn.. aber trotzdem..... klanglich konnte man sie mit so nem damaligen winzling von korg vergleichen: guggma... der kann auch flöte, geige & trompeter ;-) und uiiiiuuuuuuiiiiiiiiiiii: portamento....
     
  15. Es gab auch bei den Wurlitzer-Orgeln eine kleine dritte Tast

    Es gab auch bei den Wurlitzer-Orgeln eine kleine dritte Tastatur für einen einstimmigen, analogen Synthesizer mit rudimentären Funktionen. Orbit heissen die Dinger, 70er Jahre, gibt's ab und zu im Second-Hand-Laden zu entdecken.

    Die Firma Hammond stellte für ihre Orgeln ein Art Einschub-Synthesizer her, den man unter(?) die Tastatur schieben konnte. Gesehen im Synthorama. Neulich, um 16:00 Uhr.
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    ..s'gibt ja Leute, denen ist sowas modernes* ja peinlich ;-)

    ..s'gibt ja Leute, denen ist sowas modernes" ja peinlich ;-)
     
  17. h.exe

    h.exe -

    gabs denn eine antwort zu dem sony teil? w

    gabs denn eine antwort zu dem sony teil? wär auch neugierig ;-)
     
  18. hallo patty !

    nein, keine Antwort leider.


    hallo patty !

    nein, keine Antwort leider.
     
  19. sony synth: brauch ik nicht - den n

    sony synth: brauch ik nicht - den nächsten bitte :P ...
     

Diese Seite empfehlen