Sounddiver Probleme

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Janosch, 13. August 2005.

  1. Janosch

    Janosch Tach

    Hallo zusammen,
    mache hier gerade meine ersten Schritte mit


    Hallo zusammen,
    mache hier gerade meine ersten Schritte mit Sounddiver.
    Zum testen habe ich jetzt einen WSA1 und einen SY85 mit einem EDIROL USB Interface am PC angeschlossen.
    Öffne ich das MIDI Control Fenster und spiele auf einem von den beiden Synths dann sehe ich wie die DAten empfange werden. Eine verbindung besteht offensichtlich.
    Das Problem was ich im Augenblick habe ist folgendes:
    Ich versuche die Sounds der beiden Synthis in Sounddiver zu importieren.
    Installiere ich einen Synthi neu kann ich die Daten anfordern und es werde auch alle empfangen.
    Dann lade ich neue Sounds über Diskette und versuche die auch wieder anzufordern.
    Leider tut sich jetzt nix mehr.
    Sehe zwar noch das Daten, die über die Tasten gespielt werden, empfangen werden, aber es lässt sich zu keinem der beiden Synthis eine erneute downloadverbindung aufbauen.
    Kann mir jemand sagen was das für einen Grund hat?

    Gruß
    Janosch
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    wie kann man denn am PC mit Sounddiver arbeiten, es wird doc

    wie kann man denn am PC mit Sounddiver arbeiten, es wird doch lange nicht mehr angeboten?

    verständnistechnisch:
    also, der speicherinhalt wurde per disk der maschinen ausgetauscht und soll dann in SD geladen werden, richtig?
    das sollte er ansich ohne murren auch machen.

    alle anwählen und das symbol für reinladen drücken und schon sollte das gehen..

    dabei natürlich nur RAM sounds anwählen..

    das ist ansich alles, ich nutze nur die macversion, sollte aber dennoch klappen..
     
  3. Janosch

    Janosch Tach

    richtig. Ich habe per Disk neue Sounds geladen und versuche

    richtig. Ich habe per Disk neue Sounds geladen und versuche die nun zu Sounddiver zu übertragen.
    Macht SD ja auch leider nur einmal nachdem ich im Setup den Synth installiert habe. Versuche ich ein zweites mal die Daten anzufordern, kommt nix mehr.
    Habe am Synth einen kompletten reset durchgeführt und alle Einstellungen sind wie sie waren, leider kommt bei SD nix an wenn ich Daten über den Button oder das Kontexmenü anfordere.
    Lösche ich den Synth bei Sounddiver aus dem Setup und installiere ihn erneut kann ich wieder einmal Daten anfordern.
    Ist auf dauer aber ziemlich lästig.
    Woran könnte es liegen.
    Blätter gerade etwas in der Sounddiveranleitung aber die ist ja mit ihren knapp 500 Seiten sehr umfangreich.

    Gruß
    Janosch
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    die *installier* sache muss nur einmal gemacht werden, hast

    die "installier" sache muss nur einmal gemacht werden, hast du ihn mehr als einmal installiert, verwendet er eine andere device-ID.

    damit könnte er denselben synth nicht mehr ansprechen.

    button: die kann man aufgrund ihrer wenig sprechenden symbole schonmal verwechseln.


    klingt ansonsten etwas nach "nicht nachgeführten updates" ;-)
    sprich: sd ist ja nunmal lange schon aus dem rennen..
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    [quote:e3f88e1d0c=*Moogulator*]wie kann man denn am PC mit S

    Einfach installieren und Software starten, funktioniert wunderbar ;-)
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    ehm, das ist eine apple software, die ist nicht mehr erh

    ehm, das ist eine apple software, die ist nicht mehr erhältlich..

    daher ist es seltsam,das noch so viele damit arbeiten.. klar, es gibt noch alte versionen.. es gibt ja sogar noch logic user auf pc..

    nicht sooo ernst nehmen, den kommentar, gelle?
     
  7. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    [quote:486450d654=*Janosch*]Macht SD ja auch leider nur einm

    Was genau machst du da?

    1. Speicherbereiche die du anfordern willst auswaehlen...
    2. Rechtsklick in den ausgewaehlten Bereich und anfordern auswaehlen...
     
  8. Janosch

    Janosch Tach

    Rechtsklick auf Synthi-symbol im Setup und dann auf Anforder

    Rechtsklick auf Synthi-symbol im Setup und dann auf Anfordern.
    Klapp einmal und kein zweites mal mehr.

    Gruß
    Janosch
     
  9. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Soooo hab' ich das nie probiert, mach das doch mal so wie ic

    Soooo hab' ich das nie probiert, mach das doch mal so wie ich das gerade beschrieben hab'...

    Doppelklick auf Synth, Speicherbereich auswaehlen, wegen mir mit Strg+A alles und dann auf einem der ausgewaehlten Eintraege mit rechter Maustaste Anfordern auswaehlen...
     
  10. Janosch

    Janosch Tach

    Ich glaube das MIDI Interface hat

    Ich glaube das MIDI Interface hat ´nen Knacks.
    Jetzt geht gar nix mehr!
    Treiber sind installiert, wird auch vom System erkannt aber Sounddiver will nicht mehr damit arbeiten!
     
  11. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Welche Sounddiver Version ist es denn?

    Welche Sounddiver Version ist es denn?
     
  12. Janosch

    Janosch Tach

    Sounddiver erkennt das MIDI-Interface nicht mehr.
    Die Treib


    Sounddiver erkennt das MIDI-Interface nicht mehr.
    Die Treiber sind korekt installiert und das Edirol UM-2 ist auch verfügbar.
    Windows Mediaplayer kann darauf zugreifen und Cubasis auch aber in Sounddiver finde ich das UM-2 nicht mehr.
    Beim scannen taucht es dannn auch nicht mehr auf und dementsprehend kann ich jetzt auf keinen angeschlossenen Synthi zugreifen.
    Habe in Midox mal das Monitorfenster geöffnet und es kommen Daten von den Synthis an.
    Nur Sounddiver zickt rum!

    Jemand ne Ahnung woran das liegen kann?

    Gruß
    Jansch
     
  13. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Vielleicht ist das Interface in der win.ini ausgeschaltet, k

    Vielleicht ist das Interface in der win.ini ausgeschaltet, kann schon mal passieren wenn man Sounddiver startet wenn das Interface nicht angeschlossen war und man bei der Fehlermeldung den falschen Knopf drueckt...

    Sieht dann in etwa so aus... 1 oder 7 (bei Ausgaengen) = eingeschaltet und 0 = ausgeschaltet...

    [SoundDiver]
    MidiIn_Unitor_In_01=1
    MidiIn_Unitor_In_02=1
    MidiIn_Unitor_In_03=1
    MidiIn_Unitor_In_04=1
    MidiIn_Unitor_In_05=1
    MidiIn_Unitor_In_06=1
    MidiIn_Unitor_In_07=1
    MidiIn_Unitor_In_08=1
    MidiOut_Microsoft_GS_Wavetable_SW_Synth=0[SoundDiver]

    ....
     
  14. Janosch

    Janosch Tach

    Jeeeeeppp,
    jetzt funzt es wieder?
    Lag an der Win.ini.
    Bi


    Jeeeeeppp,
    jetzt funzt es wieder?
    Lag an der Win.ini.
    Bin mir aber nicht bewußt da irgendetwas verstellt zu haben!

    DAAAAANNNNNKKKKEEEEE!!!!!!


    Gruß
    Janosch
     

Diese Seite empfehlen