Spammails noch und nöcher

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Anonymous, 23. Februar 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    bekomme spammails noch und nöcher, so ne kacke.
    Muss mir das irgendwo bei Bastelkram bestellen eingefangen haben.
    andererseits habe ich nirgends meine Haupt mailadresse angegeben....................


    vileleicht hat auch jemand Mails weitergeleitet wo ich mit drauf war und einen Adresse war ne falsche .............................
    Scheisse.


    1.) Was macht ihr in so Fällen ?
    Hei, ich kenn mich mit dem scheiss nicht aus.
    Muss wohl auch so GMX account oder sowas erstellen.
    2.) Was gibts da denn so was einfach ist um sich anzumelden ?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich bekomme auch seit ein paar Tagen massiv mehr Spam auf das Newssystem und persönlich, ist also imo quasi ein Frühlingsschub..

    Wenn dir deine Email nicht sooo wichtig ist, informiere alle Freunde und wechsel die Adresse und trage dich in Foren um.. Da du keine Website hast, dürfte das Einsammeln auch irgendwo durchgekommen sein.. Es gab auch schon Leute, die sowas verkaufen.. Aber das flog dann auch schonmal auf (bei AOL)

    Man kann nachträglich nicht viel dagegen machen, ein guter Spamfänger ist gut.. Denn irgendwann kriegst du eh wieder Spam..
     
  3. besorg dir alle 2-3 monate ne neue ne wegwerfadresse bei gmx oä. selbst filtern ist mittlerweile kaum noch vernünftig möglich.
    ich krieg seit einigersogar spam auf meine frische domains, die ich noch nie für mail benutzt hab... anscheinend hat irgendjemand den namen gewürfelt und die spamrate steigt jetzt exponentiell. lösung: dem mailserver das licht abdrehn...???...

    wird wohl nimmer lang dauern und man kann email generell abhaken
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    macht langsam den eindruck
     
  5. Hist

    Hist Tach

    Naja es gibt ja immer noch pgp.
    Nur leider benutzen das wenige.
     
  6. Janosch

    Janosch Tach

    Mailwasher

    Hallo,
    das Problem taucht immer wieder auf.
    Ich benutze eon kleines Programm Namens Mail Washer.
    Nach dem es einmal eingerichtet worden ist, man muß halt die E-mail Konten eintragen, frag das Programm in zeitlichem Abstand (kann man selber wählen) die E-Mail Server ab.

    Man kann sich dann in einer kleinen Vorschau die Mails noch auf dem Server anschauen und alle die man nicht haben möchte schon auf dem Server löschen!

    Mail washer verfügt auch über einen lernenden Spam Filter und verichtet seinen Dienst sehr zuverlässig.

    Der Spam Filter nimmt schon eine Vorauswahl vor und mit einem Mausklick werden dann alle unerwünschten mails gelöscht und die wichtigen, die man sich dann auf den Rechner holen kann, bleiben übrig!

    Ich kann das Toll allen Spam geplagten sehr empfehlen!

    Gruß
    Janosch
     
  7. herw

    herw Tach

    Re: Mailwasher

    ich bin bei t-online. Eine Zeitlang bekam ich etwa fünf spams pro Tag, meistens mit den üblichen Phishing-Versuchen zu Bankpasswörtern, auch zum Teil mit falscher eMail-Adresse.
    Ich habe daraufhin beim service angerufen und mich nach einer "Robinsonliste" erkundigt (dazu konnte man sich früher eintragen lassen, so dass die Privatadresse nicht von der Post an Firmen zu Werbezwecken weitergegeben wurde).
    So etwas gibt es auch für's Internet. T-online kann solche Spams erfolgreich vorher abfangen.
    Seitdem habe ich Ruhe. Ich bin allerdings beim Surfen auch sehr vorsichtig. Surfe ich dagegen frei (d.h. im Wesentlichen unbekannte Websites), dann schalte ich die Cookies aus. Leider klappt die Selbstdisziplin nicht immer, denn wenn ich zum Beispiel auf dieser Site einen Link anklicke (bei eingeschalteten Cookies), achte ich nicht immer auf die Adressen und gelange leider auch mal auf eBay oder sonstige Massensites.
    Ich kontrolliere dann sofort meine Cookie-Liste und werfe die unerwünschten Cookies hinaus. Ich habe dort etwa 50 Cookies stehen von vielleicht zehn bis fünfzehn Websites, also gut überschaubar.
     
  8. C0r€

    C0r€ Tach

    ich lasse die cookies nach jeder sitzung einfach löschen :twisted:
     
  9. Bluescreen

    Bluescreen bin angekommen

  10. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    ich bin nach wie vor bei gmx und nutze das online-system dort auch (hauptsächlich um aus aller welt und x-beliebigen rechnern die postfächer abfragen zu können). Dort sind spam-filter eingebaut, die sich auch gut einstellen lassen. Der meiste dreck landet somit also nicht im haupt-briefkasten, sondern wird aussortiert.
     
  11. herw

    herw Tach

    naja, bei Browsern hat man diese Option ja noch zusätzlich; entscheidend ist für mich, dass mich ein Großteil dieser Unsinnsmail gar nicht erst erreicht.
    Den Mülleimer beim Online-System muss man dann doch noch sicherheitshalber durchchecken.
     
  12. Orphu

    Orphu Tach

    Nabend!


    Welchen Mail-Klienten nutzt du ??

    Bei Thunderbird ist der Spam-Filter ziemlich gut. Lernt selbst, wenn du die Mails als Spam kennzeichnest. Nach kurzer Übung filtert der alles raus was nicht gebraucht wird.

    Bei GMX hatte ich das Problem das die Spam-Black-List irgendwann voll war, danach kamen alle Spams durch :?
     

Diese Seite empfehlen