Sponsoring-Fragen

Hallo zusammen,

vorab sollte ich erwähnen, dass ich noch neu in diesem Forum bin. Dementsprechend wäre nun meine Frage ob ich hier eine Sponsoring-Frage stellen könnte. Nämlich haben wir uns im Rahmen eines Technik-Seminars der Schule dazu entschieden, einen modularen, analogen Synthesizer zu bauen. Bloß fehlen uns dazu die finanziellen Mittel und Ziel des Seminars soll auch sein, mögliche Sponsoren ausfindig zu machen. Meine Frage wäre nun: Welches idealerweise größeres Unternehmen fiele euch ein, das uns circa 250 Euro sponsoren könnte? Als ,,Gegenleistung" würden wir natürlich durch ein auf den Synthesizer aufgedrucktes Logo für das Unternehmen werben, sowie eine Schritt-für-Schritt Anleitung des Synthesizer im Internet veröffentlichen, in welcher wir ebenfalls für das Unternehmen werben würden. Ich entschuldige mich bereits im Voraus, sollte dies nicht der richtige Ort für diese Frage sein xD
 
Keins aus der Synthbranche - die haben eh alle keine Kohle - aber vielleicht die Versender von Thomann bis Music Store oder sowas? Autofirmen, Zigarrenmarken, Banken - die haben Geld - DIY und Modularfirmen werden das eher nicht tun.

:hallo:
 

Rends

|||
Der Musikladen vor Ort käme mir in den Sinn, obwohl die Zeit für Sponsoranfragen im Moment eher schlecht ist.
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
In Zeiten der Coronakrise stehen die Chancen schlecht. Aber warum nicht ein Kickstarterprojekt aufziehen, die benötigte Summe sollte man schnell zusammen bekommen.
 

oli

|||||||||||
Vielleicht geht bei "Jugend forscht" etwas?


"6.1 Finanzielle Unterstützung
Benötigen Teilnehmer für die Umsetzung ihres Projekts zum Beispiel Geräte, Materialien oder Bücher, die in der Schule bzw. im Ausbildungsbetrieb nicht vorhanden oder in der Anschaffung zu kostspielig sind, können sie bzw. ihr Projektbetreuer, ein Fachlehrer oder ein Ausbilder beim Sponsorpoolverwalter des betreffenden Bundeslandes einen Förderantrag stellen. Der Sponsorpoolverwalter entscheidet in Abstimmung mit der Landeswettbewerbsleitung auf sachlicher Grundlage über die Förderung. Ein Anspruch auf eine Förderung besteht nicht."
 

sbur

Na ja, egal...
@MajorTom Du müsstest Dein Projekt natürlich etwas genauer vorstellen. Wieviele Sponsoren möchtest Du denn gewinnen? 250 EUR für einen Modular-Synthesizer scheint mir recht wenig zu sein.
Wenn Du/Ihr das Gehäuse auch selberbauen wollt, dann habe ich immer einige Busboard-Platinen, die optisch nicht 1A sind oder Profilschienen, die eine kleine Macke haben. Für ein Schul- oder Uniprojekt bin ich gerne bereit die abzugeben.
 

ganje

Fiktiver User
Wieviele Sponsoren möchtest Du denn gewinnen? 250 EUR für einen Modular-Synthesizer scheint mir recht wenig zu sein.
Das habe ich mich auch gefragt.. Wie viel wird denn tatsächlich benötigt?
Wenn erstmal 250 Euro für irgendwelche Bauteile benötigt werden, damit man überhaupt anfangen kann, sollte das kein Problem sein.. Oder wurde eine Null vergessen? :guckstdu:
 


Neueste Beiträge

News

Oben