Spontan@2021, Youtube/Twitch, SequencerTalk, 20:30 Uhr - Live-Spontan-Synthesizer-Gespräche & Chat

deanfreud
deanfreud
#MAKEKRACHANDLOVE
Mensch haste völlig recht gehabt, danke 🙏 @randomhippie

ja endlich Platz für bis zu 20 Wandwarzen :sowhat:
 
bernybutterfly
bernybutterfly
|||||||||
Wie kann man eigentlich das, was da folgt "superspannend" oder lustig finden?
Ist ernst gemeint, die Frage. Ich find es eher beschämend und dumm.

 
Bernie
Bernie
||||||||||||||||||||||
Hatte die Sendung leider nicht sehen können.
Danke für erwähnen.
Wer sich dafür interessiert wie ich meine Mehrkanal-Konzerte live umsetze, kann man gerne mal hier reinschauen:
Ach ja, ein schönes Quadrophonie-Tool für das Eurorack ist der Poltergeist von KOMA, dort sind 48 VCAs verbaut.
 
randomhippie
randomhippie
|||||
Wie kann man eigentlich das, was da folgt "superspannend" oder lustig finden?
Ist ernst gemeint, die Frage. Ich find es eher beschämend und dumm.

Hab die Sendung nicht verfolgt... lustig muss man das definitiv nicht finden, bin ich bei Dir. Fand auch Deans Gag mit der Stimme (gehe jetzt davon aus, dass man weiß was ich meine) nach der Einspielung von Major Goose alles andere als passend. Der Unterschied zwischen Satire und Geschmacklosigkeit geht schnell verloren... sollte man den Profis überlassen.

Ich hoffe einfach, dass das als "Ausrutscher" abgehakt werden kann und kein Modell für zukünftige Sendungen darstellen soll.

Wer ist eigentlich dieser "lustige" Major Goose... muss man den kennen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator
Moogulator
Admin
Wie kann man eigentlich das, was da folgt "superspannend" oder lustig finden?
Ist ernst gemeint, die Frage. Ich find es eher beschämend und dumm.

Wir haben aufgerufen Videos zu machen, in dem Fall ist es ein Plattentipp -
dabei ist alles Thema, was man im Forum bis Musik so findet, so es mit Elektro/Synth zu tun hat.
Wir sind auch offen für weniger ernste Varianten, so niemand verunglimpft wird oder generell jemand auf falsche Ideen kommt.
Sollte das dennoch der Fall sein - bitte Ausrutscher markieren. Wir sind keine Profis, wir können nicht mal richtig sprechen..

Wir hoffen, dass die Ankündigung und Abkündigung keinerlei Leute beunruhigen, vielleicht sollten wir unser Ding den Profis überlassen. Das ist wohl wahr.
Das sind wir sicher nicht. Es kann vor kommen, dass Humor oder Ausführung von uns oder denen die wir einspielen oder unsere "Moderation" nicht zusagt. Tut mir leid. Andere rülpsen in ihren Videos und finden das "lustig". Ich meine echte Podcaster mit Erfolg, nicht uns. Vielleicht mögt ihr uns ja für den Rest. Das wäre auch gut, und für Feedback/Kritik ist der Kanal hier ja auch da. Wir werden manches aber immer mal wieder tun oder probieren. Ich kann nicht versprechen, dass wir andere Leute werden.

@GOOSEBANEs Videos haben wir schon in früheren Sendungen gehabt. Dh - muss man nicht, kann man - aber man muss auch uns nicht kennen.

Wir haben aber vernommen, dass und was du nicht gut fandest (wie in der letzten Sendung auch, da war's meine Präsentation der VL-Randgebiete). Wir machen halt trotzdem (hoffentlich besser) weiter, solang es Interessierte gibt - und nehmen auch Schmach und Fehler an. Aber wir sind trotzdem weiter "wir" - bisschen albern sind wir ja schon.

Wir halten unsere Unterhaltung für spontan - eher wie unter Freunden und da kann man das schon aushalten, auch sowas wie dies - was ja offensichtlich nicht ernst genommen werden will, so wie wir selbst auch.
 
deanfreud
deanfreud
#MAKEKRACHANDLOVE
Meine zwei Pfennige dazu... ich habe hier keine Nazi Witze gemacht sondern meine Stimme verstellt und das R gerollt. Kann man kacke finden aber anstößig bestimmt nicht. Es ist toll dass sich Leute die Mühe machen extra Videos zu produzieren und die Community da zum Großteil auch Freude daran hat. Falls ihr allerdings sorgen haben solltet ob ich in irgend einer Art rechtes Gedankengut toll finde, darf ich hiermit ganz öffentlich verkünden NEIN. Bin mehr Menschenfreund und linke Socke als der ein oder andere denken mag.

Humor (würde jetzt nicht sagen ich bin voll der lustige Typ) und Kunst sind sehr streitbare Themen. Ich reg mich auch gerne mal auf, von daher können wir gerne über alles reden und / oder streiten.
 
deanfreud
deanfreud
#MAKEKRACHANDLOVE
Ach ja. Und eben wurde noch mal erwähnt wer da hinter diesem Pseudonym steckt. Sollte man auch noch mal erwähnen, danke @oli . Und im Chat vom Livestream wurde es auch schon erwähnt.

In diesem Sinne:
 
randomhippie
randomhippie
|||||
Na ja, wirklich aufgeregt habe ich mich eigentlich nicht... mir war es eher wichtig, die von @bernybutterfly potenziell rhetorisch gestellte Frage mit meiner ganz persönlichen Meinung zu unterstützen und letztendlich Kritik an der meines Erachtens nach verunglückten - wahrscheinlich satirisch gemeinten - Videoeinspielung/Einlage zu üben.

Nicht mehr, nicht weniger!
 
bernybutterfly
bernybutterfly
|||||||||
Ist ja schön, wenn hier meine Frage entsprechend Bewegung ausgelöst hat.
Manche finden es ebenfalls lustg, schreiben aber nicht warum.
Beantwortet ist die Frage noch nicht. Ich wollte ja tatsächlich nur erfahren, was da "superspannend" oder lustig ist?
Ich versteh's nicht. Bin anscheinend zu wenig hoch- oder tiefbegabt.
 
said
said
|||||
Beantwortet ist die Frage noch nicht. Ich wollte ja tatsächlich nur erfahren, was da "superspannend" oder lustig ist?
Ich versteh's nicht. Bin anscheinend zu wenig hoch- oder tiefbegabt.
Du erklärst ja selber nicht, was daran den dumm und beschämend ist. Du schreibst einfach, dass du es so empfindest.
 
oli
oli
||||||||||||
Beantwortet ist die Frage noch nicht. Ich wollte ja tatsächlich nur erfahren, was da "superspannend" oder lustig ist?
Ich versteh's nicht. Bin anscheinend zu wenig hoch- oder tiefbegabt.

Ja, dafür muss man idealerweise auf der Flachwitzhochschule gewesen sein und wenn das die gesellschaftliche Lage sowie die persönliche Konstitution erlaubt, auch witzigkeitserweiternde Drogen zu sich zu nehmen, während man diesem von Goosebane empfohlenen Hörspielwerke in seiner ganzen Länge lauscht.

Der Klappentext zur Platte gibt eine Ahnung davon, in welche Richtung das ganze hier abdriftet (wobei ich gerade auch nicht genau weiss, was der Ginsoleddo-Effekt sein könnte) :

"Sehr geehrte Hörer, ADOLF NOISE ist Projekt und Projektil in zweier Person: Die Exil-Flensburger Koze (Member of FISCHMOB) und Marc Nesium (sehr viel später dann Member of FÜNF STERNE DELUXE, ansonsten Graphiker u.a.f. FISCHMOB und FLUGSCHÄDEL) lebten zusammen in einer Wohnung. Sie war Fluchtpunkt und -grund zugleich. Doch immer Brutstätte kreativen Schaffens. Ihr gemeinsames Projekt war ursprünglich als Tape-Sampler geplant, entwickelte sich dann aber zu etwas anderem. Selbst Ebby Thust hatte diese Platte schon gehört und fand sie richtig.

"Wunden, s. Beine offen" ist DAS 1. Chill-Out HÖRSPIEL in deutscher Sprache" und bündelt Musik, Grafik, Hörspiel, Dadaismus, Kawumm-Styler und hartgeile Spackenkacke. Eine grüne Trip-Hop Reise mit knatternden 70er Büsum-Bässen, fertigen Rettungshunden in Trümmer und Fläche, Professor Wing an Bord der "Fredericia" sowie Textfragmenten von Hermann Hesse, Werner Hansch, Eduard XY Zimmermann und einer 20 Jahre alten Psychopharmaka Werbe-Schallfolie. Wahnwitzig, absurd und ab sofort!

Achtung! Lieber Hörer, bitte nehmen Sie diese Platte ernst und sich 35 Minuten Zeit! Hören Sie sie in aller Ruhe, jedoch mit einer gewissen Wachsamkeit. Schon nach wenigen Minuten wird sich bei Ihnen der sogenannte Ginsoleddo-Effekt im aktiven Zentralnervensystem einstellen. Bei unkonzentriertem oder beiläufigen Hören wird dieser gewünschte Effekt allerdings nicht oder nur teilweise erziehlt. Wir wünschen angenehme Unterhaltung."


https://www.youtube.com/watch?v=1-wk4nhUAZ4


Quelle zum Klappentext:
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Hirsche bitte nicht aufs Sofa!

Next Show: Dienstag, Thema ist vermutlich offensichtlich.
Der Fernseher dafür ist schon bestellt.

Hier isser: 2x Oberheim und einmal Leipzig und Norand Mono obendrauf - das sind die Themen.

https://www.youtube.com/watch?v=kH5fzCaF0V0


SequencerTalk 84. Heute um 20:30 am Dienstag 23.3.
 
Zuletzt bearbeitet:
microbug
microbug
MIDI Inquisator
Achja, das wollte ich nach der letzten Sendung schon schreiben. Wer wirklich live online miteinander jammen will, dem kann ich die Software "Sonobus" empfehlen. Seit dem letzten Update ist sogar ein Textchat dabei.

Sonobus gibt es für MacOS, Windows, Linux, Android und als Beta für iOS, ist OpenSource und zudem kostenlos. Im Gegensatz zu Endless braucht es keinen Account und es ist auch nicht loopbasiert oder hat eine eigene Engine, sondern ein reines Online-Jamtool mit vielfäligen Einstellmöglichkeiten bis hin zu Effekten und Multitrack-Recording.
Man kann alle seine installierten Interfaces sehen und daraus 2 Kanäle als Quelle auswählen, die Übertragungsraten sind sowohl auf der Sende- als auch auf Empfangsseite einstellbar.
Es gibt öffentliche Jams und private Gruppen, bei den privaten Gruppen kann man ein Kennwort setzen, ähnlich wie bei Jitsi gilt das aber nur, solange derjenige, der das gesetzt hat, auch in der Gruppe ist. Es empfiehlt sich, den Rechner, auf dem man die Software laufenläßt, am Netzwerkkabel hängen zu haben, um die Latenzen gering zu halten. Standardmäßig sind 48KHz als Samplerate vorgegben und es wird empfohlen, das auch beizubehalten, da das für die Übertragung einfacher ist. Fast immer funktioniert die Software mit den Standardeinstellungen, wer irgendwelche Sicherheitssoftware installiert hat, muß evtl Ausnahmen oder Freischaltungen einrichten.
Download unter https://sonobus.net/.
 
ganje
ganje
Fiktiver User
@GOOSEBANE Herrliche Musiktipps :harhar:
Feast of Wire ist super! Calexico allgemein natürlich auch!

Habe eine Zeit lang den Seq.Talk nicht gesehen. Die Musiktipps sind die Highlights!

Hoffentlich war ich nicht zu freundlich. Fi**** möchte ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator
Moogulator
Admin
Das stimmt, denn die Sendung ist am Dienstag 30.3. - um 20:30 - Oh, es steht scheinbar nicht mehr direkt drin, dass es eine kommende Sendung ist/sein wird, erst wenn man extern klickt. Danke für den Hinweis.
 

Similar threads

 


News

Oben