Stephen Howell gestorben

Dieses Thema im Forum "Ansätze / Konzepte" wurde erstellt von changeling, 31. Mai 2014.

  1. Gerade in einem der Alesis Fusion Boards gelesen: Stephen 'Steve' Howell, der Mann hinter Hollow Sun und unzähligen Sample Libraries, u.a. Nebulae und den frei erhältlichen Sound Erweiterungen für den Alesis Fusion, ist gestorben:
    http://www.promusicproducts.com/forum/p ... =16&t=6532

    Rest in peace Steve! :peace:

    Edit: Name auf Hinweis von professorSimon korrigiert (Howell nicht Hollow).
     
  2. Re: Stephen Hollow gestorben

    Yeah, R.I.P! Sehr schade.

    BTW: Eigentlich muss es heißen: "Stephen Howell" aka Hollow Sun. :selfhammer: Kannst ja mal den Threadtitel anpassen, dann wird klarer worum es geht.

    Habe heute zum ersten Mal in das Sampleset "vKS70" reingehört und finde das sehr schön!
     
  3. Re: Stephen Hollow gestorben

    Howell, na klar. :selfhammer:

    Danke, hab's korrigiert.
     
  4. darsho

    darsho verkanntes Genie

    gerade durch Zufall erfahren, ohje :sad:
    Ich hab seine Kontakt Sachen viel verwendet und auch mal ganz sympathisch per Mail geplaudert vor paar Jahren.

    R.I.P.
     
  5. darsho

    darsho verkanntes Genie

Diese Seite empfehlen