stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ???

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von tom f, 23. Januar 2013.

  1. tom f

    tom f Moderator

    bitte folgende frage zu beantworten:

    ich möchte auf symmetrischem wege meine patchbay mit dem interface verbinden - es geht grundsätzlich um line pegel

    kann man da sowas nehemen https://www.thomann.de/at/the_sssnake_sk ... hkabel.htm

    oder ist das dann doif wenn man sonst eher teurere kabel hat ?

    also können solche extreme billigkabel auch auf diese kurze distanz der übertragung schaden ? ...immerhin wird ja der querschnitt gering sein, die lötstellen vielleicht schlecht verarbeitet etc...


    mfg
     
  2. tom f

    tom f Moderator

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    ps: ich bin echt leine kabel-fetischist - aber es wundert mich halt dass das NÄCHSTBILLIGSTE (und da rede ich von cordial)

    https://www.thomann.de/at/cordial_cpp03tt_patchkabel.htm

    sozusagen das 10 fache kostet....

    als die thoman hasumarke

    https://www.thomann.de/at/the_sssnake_sk ... hkabel.htm

    ich mag ans sich cordial weil die eben NICHT mosnter(cable) preis haben und ich "glaube" dass die marke ein gutes plv hat


    fakt ist: für die patchbay hinten und vorne inkl. einbindung divereser fx geräte würde ich knapp 30 (!!) solcher kabel benötigen - das ist dann ETWAS teuer in summe

    mfg
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    sparfuchs... ;-) das läuft wahrscheinlich so bei dir, vorne wird mit dem jupiter 8 und dem mogami kabel rumgepost, hinten läufts duch den billigen plastikregenbogen aus china...


    die frage könnte auch lauten, hat irgendjemand mal eine klanglichen unterschied wegen einem kabel wahrgenommen?


    p.s. tt ist nicht gleich klinke, das ist was anderes, wird manchmal auch bantam genannt.
     
  4. mink99

    mink99 bin angekommen

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    Ich nehm die auch, mir ist allerdings bei einem Kabel der tip abgebrochen und in der Patchbay steckengeblieben .... Brauchte dann Pinzette und Schraubenzieher ....

    Schau mal ob du nach hinten hin mit einem oder zwei oder drei kurzen multicores hinkommst, verhindert Spaghetti ....

    https://www.thomann.de/de/the_sssnake_sk ... steste.htm
     
  5. tom f

    tom f Moderator

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?


    ok - also das bantam zeugs ist kleiner ???

    naja - posen will ich nicht - aber ich will mir nicht an irgendeiner stelle das was "ruinieren" - könnte ja sein dass die sssnake kabel extrem schlecht geschirmt sind oder schnell mal knackser erszeugen wegen billiger verabeitung

    mfg
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    kleiner, teurer und imho bei häufigem ein- und ausstecken weniger fehleranfällig, da es weniger abnutzung gibt. die dazu passenden patchbays von neutrik sind dann aber auch richtig teuer.
     
  7. tom f

    tom f Moderator

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?


    hallo und danke für den tip ...

    patchbay und interface liegen ja direkt übereinande - darum recihen 30cm kabel - da ist dass dann auch schön ordentlich ...

    aktuell habe ich da ja momokabel drinnen (30 cm cordial) aber da ich ja nun die 8 4 stereo subgruppen (symmetrisch) in die patchbay jage um sie half normalled dann ins interface zu schicken brauche ich da eben "stereo" patchkabel

    also erstmal 8 stück für die 8 mono subs, dann noch 4 stück für den spl und 4 stück für den kompressor... und dann vorne 4 zum patchen :selfhammer: also eben 28-30 stück

    mfg
     
  8. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    Das hier wäre eine Option, aber klar mehr Kohle nötig.
    https://www.thomann.de/de/cordial_cfm_03_vv.htm

    Bei Linepegel und der kurzen Strecke ist es m.M. aber eher eine Frage der Audioesotherik. Mechanisch sehe ich es nicht so kritisch, Du steckst hinterm Rack ja nicht ständig um, oder?
     
  9. tom f

    tom f Moderator

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?


    ahhh . super - genau DIE habe ich gesucht (und ich weiss nicht warum nicht gefunden ??)

    klar - hinten stecke ich eigentlich so gut wie nie um ...

    aber die teile gefallen mir - danke
     
  10. mink99

    mink99 bin angekommen

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    Denk nochmal über farbige Kabel nach .... Hilft bei der fehlersuche .....
     
  11. tom f

    tom f Moderator

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    hmmm. verstehe dich jetzt nicht - ist ja das meiste fest verpatcht - und wenn auf sub 3 nix kommt dann weiss ich ja wo es spiesst ;-)

    mfg
     
  12. monoklinke

    monoklinke nie angekommen

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    Hab' seit neuestem auch zwei von diesen achtfach-Ssschlangen im Einsatz.
    Ebenso Patchbay to Interface.
    Da bei diesem Einsatz eine mechanische Belastung eher gering ist, habe ich auch zu diesen Billigteilen gegriffen.
    Viel staubanfällige Oberfläche eingespart. :lol:
    Aber an der "Front" sollte es schon was besseres sein.

    Rein klanglich behaupte ich mal, dass es da keine Unterschiede gibt.
    Müsste man mal eine Blindverkostung machen.

    Und im Übrigen: hier geht's um 20 Flocken für 8 Kabel.
    Was kann man da verkehrt machen?
    Zum einen hast Du Garantie, und zum anderen soll es Leute geben, die sich Synths für vierstellige Beträge schicken lassen, um sie nach Be- oder Verurteilung wieder zurückschicken. ;-)
    So what...
     
  13. mink99

    mink99 bin angekommen

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    Hab ich auch solange gedacht, bis ich das erste mal ein Gerät ausgetauscht habe. Hinterm Rack und Mixer ist es dunkel, eng und chaotisch. Wenn dann alle Kabel schwarz sind, verwechselt man garantiert einmal links und rechts oder Input und Output, gerade wenn die Patchbay sich füllt.

    Deshalb habe ich dann auf farbig umgestellt. Und folgendes Prinzip dahinter. Links ist heller als rechts und Input heller als Output. Das hat die Kletterparien deutlich reduziert. Wenn bei dir alles schön übersichtlich ist, und auch mit hoher Wahrscheinlichkeit so bleiben wird, und du auch bequem an das Rack herankommst dann ist das was ich tue unnötig. Aber wenn da Erweiterungen und Umbauten drohen, hilfst ungemein.
     
  14. monoklinke

    monoklinke nie angekommen

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    :supi:
    [​IMG]
     
  15. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski bin angekommen

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    __ __ __

    um sich selber ne gute Quali zu garantieren könnte man sich "gute Kabel" auch selber löten wickeln basteln - in Hifi foren liest man zuweilen das manch einer es so macht - Einzelteile gibts billiger ( preiswerter ) im Netz o bei Conrad zu kaufen - Aber wer hat schon Lust Zeit und Musse seine Steckleinen zu schustern - ich nicht - und deshalb werd ich mir demnächst so eines hier zu legen -

    http://www.ebay.de/itm/160954183707?ssP ... 339wt_1175

    ;-)
     
  16. tom f

    tom f Moderator

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?


    ja im prinzip hast du schon recht - aktuell habe ich jetz im thomann wearenkorb knapp über 200.- an cordial drinnen - wenn ich das mit sssnake löse lostet es mich etwa ein viertel :selfhammer:

    aber mir macht tatsächlich die schirmung (?) ideell "sorgen" - kann das bei so billigware was sein ? und was wenn da bei jedem gramm lötzonn gespart wird bei den steckern ?
    wie gesagt - cordial ist ja auch "billig" im vergleich zu freak-ware, darum weiss ich nicht ob evtl. billiger als billig noch "ok" ist

    was anderes: ist der ganze esokkabelkram denn auch bei line-level bei freaks "angesagt" - denn bei ganz schwachem passiv pegel aus nem bass (zb) kann ich mir schon denken das evtl. ein langes billiges kabel "schlecht " sein kann

    mfg
     
  17. tom f

    tom f Moderator

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?



    bei mir ist da der zugang relativ leicht - das problem dass ich farbcodes bräuchte stellt sich zum glück nicht :)

    ausserdem hält gymnastik fit
     
  18. mink99

    mink99 bin angekommen

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    Dann nimm die etwas besseren , und für vorne 60er und keine 30er.....

    Und sag nicht, ich hätte dich nicht gewarnt ... :school:
     
  19. tom f

    tom f Moderator

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    ist denn dass mit der schirmung bei symmetrisch überhaupt sp ein thema ?
     
  20. mink99

    mink99 bin angekommen

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    Bei 30 cm Kabeln nein, bei 30 m Kabeln ja .....
     
  21. Booty

    Booty Tach

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    Ich hab ja auch vor kurzem meine erste Patchbay ins Studio integriert und hab auch das meiste mit den Sssnake Patchkabeln verbunden (hinten wie vorne) um Geld zu sparen..

    Bin soweit auch ganz zufrieden, nur leider scheint die Patchbay schrott zu sein... Da ich nach inbetriebnahme bereits die ersten Wackelkontakte hatte... (Behringer... :roll: )
     
  22. tom f

    tom f Moderator

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?


    also du würdst tatsächlich ohne jegliches bedenken die ganzen stereokabel von der billigsten marke kaufen ?

    bereits cordial geht in richtung "eso" ?

    mfg
     
  23. mink99

    mink99 bin angekommen

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    Ich hab's genau so gemacht. Ich hab keine probleme gehabt.
    Ich würde heute für die Kabel vorne an der bay allerdings mechanisch etwas stabilere kaufen.

    Das hat nix mit eso oder nicht zu tun. Du hast gesehen, was eine Patchbay zu befüllen kostet, bei drei Patchbays wird's langsam richtig teuer. Soundmässig macht das nix. Und wenn mal eins kaputt ist, so what , dann hat man noch 5 in Reserve.


    Teure Kabel hab ich im Aufnahmeraum, für die mics und Instrumente. Das sind aber 5 oder 8 Meter Kabel, xlr .
     
  24. CO2

    CO2 bin angekommen

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    hab mir jetzt net alles durchgelesen, evtl wurde das schon mehrfach gesagt, SSSSSnake ist schrott!!!!! zumindest an meiner patchbay (die hatr so neutrik kombibuchsen klinke/xlr, die sind auch nicht soooo toll, aber....) haben die beim rausziehen ständig gehakelt, eine buchse habe ich tatsächlich sogar geschrottet, hat sich innen der pin verbogen, weil die klinkestecker vorne an der tipp alle einen ziemlich Grat hatten, die Spitze irgendwie teilweise leicht versetzt angebracht war usw..... habe alle zurückgeschickt und mir mit neutriksteckern patchkabel gelötet. benutze sonst ziemlich konsequent neutrik, das ist es mir wert. damit flutschen die stecker an der patchbay auch satt rein und raus.
    Habe auch ein paar Cordial-Kabel, die kann ich auch empfehlen.
     
  25. asdf

    asdf Tach

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    Ich hatte vor ein paar Monaten auch meine erste große Kabelaktion mit einer neuen Patchbay und habe für über 100€ vorwiegend Sssnakes gekauft. Vom Sound her merke ich keinen Unterschied zu meinen Cordial Kabeln aber bei der Verarbeitung schon enorm. Vor allem bei den dünnen Peitschen Kabeln mit zwei oder mehr Strängen. Da hatte ich direkt bei fünf von ca. zwanzig Kabeln Kabelbrüche und Wackelkontakte, die ich dann mit Lötkolben und neuen Klinkensteckern repariert habe. Die dickeren, bunten Sssnake Patchkabel halten bei mir aber bisher gut. Genervt hat es mich trotzdem, weswegen ich mir seitdem Kabel nur noch selber löte. Dann haben die auch immer die richtige Länge. Neben Conrad gibt's hierfür als Bauteilelieferant auch noch Pollin.de.
     
  26. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    Wenn es um Kabel geht, hilft der CableGuy :)
    https://www.thomann.de/at/cat_cableguy~ncx.html?ccmem=1

    Ich habe die Mono-Versionen bei den Rack-Synths im Einsatz. Ein Rack voll mit Synths geht auf eine 24 er Patchbay (Behringer, klar), das ist mit diesen sssnake Teilen gelöst. Von der Patchbay geht es dann mit Multicores zum Mixer (Behringer, klar), auch wieder ssnake.

    Ich hatte ein kleines Problem. An manchen Kabeln der Patchcords bekam ich den Stecker nicht tief genug in die Buchse hinein. Dort habe ich dann einfach am Stecker ein wenig von der Gummiumspritzung abgeschnitten. Seither keine Probleme.

    Nachteil von diesen vergossenen Steckern: Reparieren ist nicht. Bei verschraubten Steckern kannst Du dran herumlöten.
     
  27. mink99

    mink99 bin angekommen

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    Ich hatte Qualitatsprobleme im Zusammenhang mit einer neutrik Patchbay . (Wie der Kollege co2 auch schilderte)
    Verbogene, nicht passende Buchsen, unrunde Buchsen, Ausfälle von einzelnen Slots. Ich sehe das Problem anders als co2 aber bei der bay und nicht bei den Kabeln.....

    Auch mal gerechnet,

    eine voll bestückte Patchbay braucht ca 30 Kabel , d.h
    bei einem Preis von 9 Euro pro sixpack ssnake 45 Euro (musicstore etwas billiger)
    Bei cordial, Stück 3,70 111 Euro
    Klotz (Music störe) Stück 12 Euro , 360 Euro
    Bei Sommer cable, mit neutrik Stecker Stück 21,90 , 657 Euro

    Jeweils symmetrisch 30 cm , thomann

    Wenn es jetzt keinen klanglichen Unterschied macht, dann ist doch klar, dass ich die billigen kaufe, und zwar ein sixpack mehr, und wenn ein kabel probleme macht, es einfach entsorge und garnicht erst drüber nachdenke, da den Lötkolben auszupacken .
     
  28. Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    Ich hab mir auch mal zwei Neutrik-Patchbays gebraucht gekauft, und hab die gleiche Erfahrung. Warum Neutrik sich ihren guten Namen mit so mieser Qualität kaputt machen ist mir nicht ganz klar.
     
  29. monoklinke

    monoklinke nie angekommen

    Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    Genauso halte ich das auch.
    Du schreibst ja selbst, dass Deine Billigalternative nur ein Viertel der vermeintlich besseren Lösung kostet.
    Sicherheitshalber könntest Du Dir also alles doppelt kaufen, und hast immer noch die Hälfte gespart.

    Jep. Habe auch so'ne Billig-Neutrik-Bay. Wirkte schon beim Auspacken nicht sehr hochwertig und die Buchsen sind in der Tat etwas hakelig. Das gleich habe ich aber auch beim motu 24io.
    Muss man vielleicht 50 mal das Rein-Raus-Spiel spielen damit's läuft wie geschmiert ;-)
     
  30. Re: stereopatchkabel (symmetrisch) für patchbay - qualität ?

    Allein, dass ich jetzt auf Reply gedrückt hab, hat einen Betirag in dei Chauvikasse zur Folge :rofl:
     

Diese Seite empfehlen