Studio Electronics Code 2/4/6/8

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von storyplay, 10. Februar 2012.

  1. storyplay

    storyplay aktiviert

    Was haltet Ihr von dem Teil?

    Gibts hier Leute, die Fan oder völlig begeistert von dem Instrument sind?
    Wenn ja, warum?

    Rührt das CS Filter das selbe Gefühlszentrum an, wie das Original?

    Der Arp 2600 Teil, hat der den Charme, dass er sich als solcher bezeichnen darf?


    Ist das ein Instrument, dass immer aufs Neue fasziniert und inspirieren kann?

    Danke schonmal.

    Philipp
     
  2. Booty

    Booty -

    Ich hab den mal bei Schneiders angespielt und war total begeistert!!

    Den einzigen Haken den das Ding hat ist ....

    ...DER PREIS! :mrgreen:

    über 5000 Steine für 8 Stimmen ist schon hart.. aber auch realistisch vom Aufwand her..
     
  3. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...es gibt hier ja ein paar Code-Besitzer, würde mich auch mal interessieren was die so sagen.

    MARCUS!!! HHHHAAAALLLLLOOOOO!!! :D

    ...inwiefern ist die Kiste denn modular?
    - So das man als armer Aso mit zwei Stimmen und je einem Filter starten kann?
    - Was kostet ne Voice?
    - Was kostet der nackte Code mit zwei Voices und je einem Filter?
    - Kann man dann pro Voice die verschiedenen Filter nachrüsten?
    - Was kostet ein Filter für eine Voice?
    - Kosten die Filter unterschiedlich viel?
    ...
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Klingt nicht wirklich wie das was er vorgibt, klingt aber wirklich gut, Siehe Heft 6 des SynMag (Test). Das steht das meiste auch drin. Omega8 Code sind ansich sehr ähnlich.
    Weil: Viel mehr Obertöne , andere Hüllkurven, anderere Oszillatoren etc.. Grade einen CS kann er nicht abbilden, denn der hat ganz andere Komponenten.
    SUPER TEIL, aber nicht als Ersatz für die Originale, ist aber dennoch sowas wie ein Polyanalog-Schlachtschiff wie die anderen auch, …

    Gibt Demos hier im Forum unter Demos.

    Aber guter Synth.
    Modular? gar nicht!
    8 Stimmen gute 4.5k€, alle filter drin.
    Filter kosten etwa gleich.
     
  5. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...mit "modular" meinte ich modular im Aufbau.
    Stimmen(Voicecards), oder Filter(Filterplatinen?) einzeln/"modular" kaufen und einbauen...
     
  6. powmax

    powmax aktiviert

    Der beste Diskret Polyphone Analoge der aktuell in Produktion und somit verfügbar ist... Sehr vielseitig -> kann böse, schön und warm und besitzt ein very uniquen Sound, einen ultra breiten Frequengang das macht ihn: Faaaaaaaaaaaaaaaaaat und HiFi zugleich, im Mix ist der EQ meißtens im Minus Bereich !!! 1400+ sind momentan im Umlauf - aber Gebrauchte kannst du mit der Lupe suchen (es gibt einfach keinen Grund zu verkaufen) :cool: Es soll hier sogar ganz 'Kranke' geben die haben gleich mehrere... !

    Fully loaded CODE 8 etwa 7500 EUR / oder schöngerechnet 940 EUR pro Voice

    Bsp: Bei den Horns geht mir immer einer ab... :)

    play: http://www.uzz40.de/TRACKS/ART_1.mp3

    Noch ein kleiner Vorgeschmack:

    src: https://youtu.be/0Ggq-fHobDg


    ARP Filter: Ich glaube da sind sich alle CODE/OMEGA Besitzer einig: MUST HAVE !
    CS Filter: Ist sehr gut zu gebrauchen, aber so fett wie im 80 klingt es nicht.
    TB Filter: hmmm naja - geht in die Richtung aber, ne doch lieber das ARPle :)


    grüsslies
    powmaxe
     
  7. phakju

    phakju aktiviert


    Hi Xpander

    es gibt bei SE Videos zum Einbau der Elemente. Scheint mir auch für nicht Elektriker ohne Probleme machbar ;-) Die Einzelpreise lassen sich bei Schneiders nachlesen. Und ja, Mann kann mit einem Mono anfangen und dann sehr teuer, etwa 900-1000 Euro pro Voice und 2 Filter und OD aufrüsten.

    http://www.studioelectronics.com/support/tutorials/
    http://www.schneidersladen.de/?s=studio+electronics+code

    Cheers
     
  8. phakju

    phakju aktiviert


    Ich meine hier im Forum gelesen zu haben, dass ARP und MOOG sich zu sehr ähneln. Interessant. Ausprobieren / Probehören ist ausserhalb YOUTUBE ja leider nicht so trivial. Gibt es irgendwo 303 Soundbeispiele ... nüscht gefunden.
     
  9. sägezahn-smoo

    sägezahn-smoo aktiviert

    Die CS-80 Filter sind SUPER und das Ding klingt trotzdem nicht wirklich nach CS-80 und auch gar nicht nach CS-30. Aber trotzdem kenne ich keine schöneren 12db Filter in einem Polysynth. Ich ziehe sie den Oberheimfiltern im Code fast immer vor, aber auch die sind sehr gut. Ich habe mich mal bei SE informiert, es ist nicht dieselbe Schaltung wie von MOTM (MOTM 480) - sie klingen auch anders. Super sind auch die Moog-Filter im CODE, sanfte Leads, Brass-Leads klingen sehr nach Mini. Insgesamt ist der Sound fast zu dick/fett, ich brauche da immmer EQ, sonst hat gar nichts mehr Platz in dem Bereich.

    Die VCO's klingen recht modern und Moogulator hat es gut beschrieben. Die liefern recht linear in voller Breitseite Obertöne ab. Modulationsmässig ist der Synth ebenfalls sehr gut, die LFO's können sehr vieles gleichzeitig modulieren, weniger spannend finde ich X-Mod, benutze ich fast nie. Der CODE8 hat übrigens im Gegensatz zum Omega8 Filtertables und Verläufe, Overdrive und vor allem - und das ist entscheidend: Er hat auf dem ersten VCO eine SInuswelle anstelle Triangle. Das war dann ausschlaggebend. Die Hüllkurven sind ganz OK, es gibt schnellere, z.b. im SE1X. Die im ATC sind glaube ich dieselben (könnte mich täuschen, habe keinen ATC mehr).

    Ich habe mal ein Track gemacht der nie veröffentlicht wurde, fast alles CODE, könnte ich mal uploaden.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schliesse mich den Worten an, vor allem im Falle der Equalizer. Wenn überhaupt, dann nahezu immer Absenkung der Frequenzen.
     
  11. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Danke!
    Das war genau meine Frage.
    ...nur ne Monoversion hab ich nicht gefunden.
    Aber genau dieses Konzept würde ich mir auch für meinen Evolver wünschen.
    Ist ja nun nicht so das da das Rad neu erfunden wurde.
    Günstig Anfangen und dann dementsprechend erweitern find ich super!
     
  12. phakju

    phakju aktiviert


    ich jetzt auch nicht mehr ... mmmhhh ... Verwechslung ;-)
     
  13. powmax

    powmax aktiviert

    Mono(müsste funzen dann aber immer nur jede zweite angeschl. note/oder den multimode benutzen) geht nicht nur 2, 4, 6 oder 8
     
  14. phakju

    phakju aktiviert


    wo? :D


    PS: gerne auch per PM
     
  15. powmax

    powmax aktiviert

    Na bei Schneiders: 5,390.00 + 2.200 für die Filter (Brutto)

    grüsslies
    powmax
     
  16. phakju

    phakju aktiviert

    :oops: Klar doch ... :oops:

    Ich kann mich nur nicht erinnern, wo ich soviel Geld vergraben habe ... :opa:
     
  17. j[b++]

    j[b++] Mim Taxi ins Autokino

    *push*

    Bin gerade auf den Thread gestossen. Wie ist den eigentlich die MIDI-Implementation des Code? Ein (kostenloses) Handbuch zum vorher
    informieren hab' ich leider nicht gefunden. Gibt's da vllt. irgendwas?

    Ein paar Fragen dazu:

    Gibt's frei definierbare MIDI-CCs?
    Wenn ja, wieviele (pro Stimme/global)?
    Worauf können die geroutet werden: Oszi Tune, PWM, Level der einzelnen VCO Wellenformen (die können doch wohl mehrere gleich-
    zeitig...), Filter Cutoff, Reso, alle Hüllkurven-Zeiten, Hüllkurven-Amount?
    Wie sieht's aus mit Pitch-Bend oder Portamento (on/off bzw. Zeit einstellen)?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ja, super Teil, allerdings solltest du nicht erwarten, dass er die als Filter angegebenen Geräte ersetzt. Dann ist er gut,.
    Finde, dass keins wirklich genau trifft, auch nicht das CS, aber schließlich klingen die OSCs auch total anders, sind sehr reich an Obertönen, daher gut, finde es ersetzt nicht den CS (keinen der kompletten Serie), also etwas "Eigenes".
     
  19. powmax

    powmax aktiviert

  20. j[b++]

    j[b++] Mim Taxi ins Autokino

    Danke!

    Die Anleitung war aber nicht gleich mit der Produkt-Site zusammen online, oder?
    Die MIDI-Implementierung lässt ja praktisch keine Wünsche offen!

    Wie verhält sich der C.O.D.E. unter Controller-Beschuß. Bei meinem Andromeda hab'
    ich immer gleich Angst ihn zu überfordern.

    Sind die anderen Filter lediglich Tiefpass-Filter?
    Haben die Hüllkurven bzw. VCAs einen Exponential-Mode bzw. wie schnell sind sie?

    Bin grad' ein wenig angefixt.
     
  21. j[b++]

    j[b++] Mim Taxi ins Autokino

    Als ich gerade gelesen hab', dass die Hüllkurve soft sind war ich ein wenig enttäuscht.
    Aber auf dem ersten Demo-Track der C.O.D.E.-Website sind die Hüllkurve ja ganz
    schön auf zack.

    Portamento/Glide lässt sich scheinbar nicht über MIDI steuern. :sad:
     
  22. Danke für den Link zum Manual.

    Hmm, Hüllkurvenzeiten nicht über Velocity modulierbar? Schade, sehr schade. :sad: Das konnte schon der Prophet T8.
     
  23. powmax

    powmax aktiviert

    Der SEM ist unterteilt in LP/BP/HP/BR
    MINI, ARP und TB sind LP
    CS80 ist LP und HP

    Die Expo ENVs sind schnell genug. Die älteren OMEGAs waren vor dem Update etwas langsamer - wenn ich mich net irre.
    Swissdoc müßte das wissen, er hat seine OMEGA mit neuen Boards bestücken lassen (ohne Gewähr)

    Mit CC Daten Beschuß gibt es keine Probleme (benutze allerdings auch nur Mod/Bender & AT)

    grüsslies
    dr.mabuse
     
  24. korrekt. die hüllkurven der klassischen omegas sind mit den aktuellen board upgrades zügig unterwegs.
     
  25. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Ich greife einmal den Thread auf für eine Frage.

    Hat jemand die Pinbelegung der Filterboards for C.O.D.E./Omega?
    Ich hab im Netz dazu leider bisher nix gefunden.

    Danke
    Frank
     
  26. Wer noch einen günstigen Code sucht:

    Bei session.de gibt's gerade ein Showroom-Modell für 2999 € (vor Ort in der Frankfurter Filiale, kann wohl auch online bestellen, dauert dann aber länger als üblich):
    http://www.session.de/Studio-Electronic ... tml?sale=1
    Über den Zustand kann ich aber nichts sagen, habe das nur online gefunden.
     
  27. Hallo,
    Ich habe eine Frage zu einem Studio Electronics Code 4. Wer kennt sich super aus mit dem Teil und kann mir eine Frage beantworten!

    Gruß,
    Mariusz
     
  28. j[b++]

    j[b++] Mim Taxi ins Autokino

    Hi Mariusz,
    poste deine Frage doch einfach direkt + öffentlich hier im Thread. Auf diese Art + Weise würde der Rest des Forums ebenfalls davon profitieren.

    btw:
    :hallo:
     
  29. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Das Forumsmitglied "Powmax", könnte deine Frage bestimmt beantworten.
    Aber um mich meinem Vorredner anzuschliesen, - ein öffentliches Posting wäre super.
     
  30. Hallo,
    danke für die schnelle Reaktion.
    Frage 1 Ist es normal das der Code im Gegensatz zu einem Moog in der Lautstärke viel leiser ist? Auch was die Tiefe angeht?
    Frage 2 In der Filtersektion ist der CS 80 zur Auswahl Verfügbar, er gibt aber keinen Ton aus. Ich habe ihn aufgemacht, es ist aber kein Filter verbaut. Kann es sein das der Filter verbaut war und wieder ausgebaut wurde?
     

Diese Seite empfehlen