Suche guten günstigen Mixer

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von TROJAX, 11. August 2008.

  1. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Hatte mal einen Mackie 1402 VLZ PRO, fand den ganz passabel, aber die EQ´s und der Klang haben mich nicht wirklich überzeugt. Meiner war in China hergestellt, die sollen ja nicht so toll sein wie die Serie die in Amiland hergestellt worden ist.

    Meine Frage was gibt es in der Klasse Vergleichbares, wichtig sind gute EQs und ein guter Grundklang.

    Ich freu mich auf eure Empfehlungen und Anregungen.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Yamaha wird gelobt dafür viel leistungs fürs Geld zu bieten.

    Ich hab nen kleinen Soundcraft und bin wirklich angenehm überrascht.
    Es ist der erste mixer an dem ich EQs auch benutze ;-)
     
  3. ion

    ion -

    yep SOUNDCRAFT +1

    sahne EQ`S vg. mit mackie!!!

    also die am ghost LE sind jedenfalls wirklich gut!
     
  4. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    das ghost LE ist mir viel zu teuer, wa sgibt es noch für alternativen an analogen mixern ?
     
  5. ion

    ion -

    schon klar... würd ich auch ncih neu kaufen


    mit glück findest es unter 1k aber eher schwer wahrsch.

    aber ansonsten würde ich trotzdem soundcraft auch ältere empfehlen

    wenn viele kanäle un möglichst billig vllt spirit 24ch ? das geht sau billig weg


    wenn eher kompakt vllt die M? serie!?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da wäre die Frage, was denn da als "Gut" ausreichen würde? Gut und günstig schließt sich mE fast schon aus. Nicht, dass ich ein Snob sein möchte, aber ich glaube, ein paar Steine muss man schon investieren, wenn man gute EQs haben möchte. Die kleinen Soundcraft Spirit Folio sind gegen zB ein Mackie 1604 nicht unbedingt besser, eher andersrum. Und letzteres hat auch nicht grad die Wahnsinns EQs, wenn doch brauchbare. Ist auch ein bisschen Geschmackssache, das erschwert das ganze noch ;-)
     
  7. ion

    ion -

    :oops: ups ich halt mich mal mit halbwissen zurück... aber stimmt never tested

    hmmm aber viel gibts da im bereich günstig sonst nimmer...
     
  8. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Hab da mal grad so ein Auge auf die Yamaha MG Serie geworfen, die haben sogar analoge Kompressoren an den Kanälen, kann mir einer was zu den Effekten was sagen wie gut sind die ? Brauchbar ?

    Hat einer so ein Mischer, wie klingt er im Verglich zu einem Mackie 1402 VLZ ?
     
  9. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Zumindest haben SOUNDCRAFTs ab ca. 200 Euro. schon wenigstens semiparametrische Mitten. Mein Mackie 1202-VLZ ist made in USA. Gekauft neu vor vielen Jahren als der Dollarkurs gerade sehr hoch war. Ging so in Richtung 1000 DM! Klingt auch ganz ok. Aber was will man mit EQs anfangen, die nicht parametrisch sind? Bei mir stehen die alle auf neutral. Bis auf den Kanalzug, wo dynamisches Mic angeschlossen ist.
     
  10. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    die günstigen soundcrafts sollen aber mies verarbeitet sein.
     
  11. agent

    agent -

    stimmt nicht, ich hatte 2 davon (als letztes eine Zeit lang das "e12" (jetzt die MPM serie)
    allerdings sind die verwendeten Bauteile (sprich EQ, OPAmps) eben billig, klingt bei weitem nicht wie ein Mackie, geschweige denn besser
    erst ab M 12 wirds von den Innereien brauchbar, Qualität kostet eben...


    PS von den Yamaha MG Kanal Comps sollte man auch nicht allzu viel erwarten, der Effekt ist eher "sublime"
    bei Yamaha gibts schon ordentliche features fürs Geld allerdings mangelt es schnell mal an headroom (auch typisch für billige Pulte) und die fader sind eben 60mm

    ein Pult das besser klingt als ein mackie 1604vlz in der Grösse mit vergleichbaren features ist schwer - für mich kann nur Allen+Heath mit den WZ und mit kleinen Einschränkungen die neue Zed Serie besseren sound bieten.
    Ansonsten entweder man schaut auf dem Gebrauchtmarkt nach alten Studio/ broadcast mixern (da habe ich ein TAC Bullet gefunden) oder man muss deutlich mehr Budget einplanen (Crest, Midas, Dynasonics)
     
  12. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Wobei ich mich frage, warum es im unteren Preissegment so gut wie keine Digitalmischer gibt...
     
  13. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Nun sieht so aus als müßte ich zu einem Mackie greifen, ist der Klangunterscjeid gross zwischen einem made in USA und einem made in China ??
     

Diese Seite empfehlen