Suche Midikeyboard (Nektar?)

Dieses Thema im Forum "Controller, Kabel, MIDI / CV" wurde erstellt von Alchemist, 16. Juni 2018.

  1. Alchemist

    Alchemist In Space

    Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Midikeyboard. Eigentlich war ein Nektar Keyboard auf meinem Radar, aber als ich im Dj Shop in Zürich kurz ein Nektar Impact GX "ausprobiert" habe, hatte ich schon den Eindruck, dass die Tastatur ziemlich klapperig ist. Ist die Tastatur von der Nektar Impact LX Serie Besser? Oder kann mir jemand eine gute Tastatur empfehlen? Bin kein Keyboarder oder Pianist, aber die Tastatur sollte doch wenigstens nicht klappern und gut zu spielen sein. 61 Tasten, anschlagdynamisch, ob USB oder altmodischer Midianschluss ist egal.

    (:
     
  2. Die einzige, schön stramme Synthtastatur mit schönem Widerstand gibts für mich beim Alesis Q/QX61. Hatte fast alle Miditastaturen unter 400€ hier und es war erschreckend, wie scheiße die meisten sind. Die vom Roland A-800 Pro ist noch ganz schön, allerdings sind die Tasten etwas kleiner als normal - keine Minitasten, aber dennoch kleiner. Hab mir nach langer Suche dann ein gebrauchtes Q61 für 99€ geholt - schön schlicht und bisher super zufrieden damit. Mit diesen ganzen Natural-Touch Pianotasten bei Midi-Tastaturen kann ich absolut nichts anfangen. Alles halbgarer Kram! Dann lieber etwas mehr sparen und nen kleines E-Piano mit Hammermechanik holen. Es geht auch ein alter Roland-Synthie wie der JV-80 oder der U20. Die gibts ab 150€, haben tolle Tasten und zudem noch ne schöne Klangerzeugung dabei.
     
  3. Was willst du denn ausgeben?
    Ich hab die Nektar Impact GX61 und bin hochzufrieden.
    Super Teil zu einem guten Preis.
    Hatte vorher MAudio Oxygen MKIII, aber die Nektar Impact GX61 ist weitaus besser.
     
  4. Alchemist

    Alchemist In Space

    Danke für eure Antworten.

    @studio-kiel ob die Alesis V61 wohl auch so gut ist wie die Q61? Die ist ja neu nicht mehr erhältlich. Tatsächlich hätte ich noch nen alten Roland rumstehen (D-10), welcher aber auch seltsame Geräusche macht mir der Tastatur. Und zwar hört man die Federn *g*

    @PWM findest du nicht das die Tastatur klappert?
     
  5. nein - die V61 sind leider wieder ganz anders. unverständlich :-/
     
  6. Alchemist

    Alchemist In Space

    So, hab heute ein Alesis Q61 ersteigert. Danke für den tip @studio-kiel
    (:
     
  7. na, dann hoffe ich, dass es dir dann auch gefällt ohne es vorher unter den eigenen fingern gehabt zu haben ;-) was hast bezahlt?
     
  8. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

    Eine der besten (ungewichteten) Klein-Tastaturen, die es je gab - Fatar TP/9S mit Aftertouch - kam mir kürzlich in Form einer Novation Remote 49 SL für 60 Öcken unter.

    Da hätte ich zugreifen sollen! :mauer:
     
  9. Alchemist

    Alchemist In Space

    @studio-kiel Preis ist 85 CHF, entspricht nach heutigem Kurs etwa 73€, und wenn man dem Verkäufer Glauben schenken darf, ist das Keyboard so gut wie neu. Und ich komme ganz bestimmt klar damit. Abschliessendes Urteil kann dann meine Freundin abgeben, im Gegensatz zu mir kann sie nämlich auch spielen.

    @hairmetal_81 ich darfs ja fast nicht sagen, aber eine Novation Remote hatte ich mal. Und noch schlimmer, habe nur die Fader benutzt. Und zwar hatte ich die Limited Edition, war aber eine 37er Tastatur. Hab das Teil für den damaligen "Live" Act benutzt, und brauchte eben nur die Fader :selfhammer:
     
  10. das abschließende fazit solltest schon du zum "feeling" geben. für gelernte klavierspieler ist so eine günstige synth-tastatur eigentlich immer ein grauen :D aber der preis ist ja klasse - und wenns dann noch wie neu ist...perfekt :)
     
  11. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor


    War RemoteZero da schon draussen?


    [​IMG]
     
  12. firstofnine

    firstofnine |||||

    Die Keylabs von Arturia lassen sich sehr gut spielen. Und je nach Modell gibt es auch ein Softwarepaket dazu.
     
  13. Alchemist

    Alchemist In Space

    Hm, ich weiss gar nicht mehr. Weiss auch nicht was mich damals geritten hat, eine 37 Tastatur zu kaufen. Wie auch immer, heute habe ich mein neues Alesis Qrowley 61 abgeholt. Schon angeschlossen und ausprobiert. Also so der erste Eindruck der Tastatur ist super!
    (::xengrin:(:
     
    studio-kiel gefällt das.