Suche Roland S-330 oder S-760

Eliza
Eliza
Casioversteherin
Hey,
Mir ist nicht entgangen, dass es von Roland schöne Rack-Sampler gibt, die nur 1HE hoch sind. :doozer:

Darum würde ich mir gern einen zum Rumprobieren anschaffen. Bitte einfach mal anbieten. Gern auch, falls jemand einfach nur Tipps oder Warnungen zu diesen Geräten hat ;-)

Liebe Grüße!
 
A
Altered States
Guest
Ich weiß nicht wieviel Speicher die alten Kisten haben, aber da hätte ich schon ein Auge drauf. Je mehr, desto besser.
 
A
Altered States
Guest
Ne, generell gesehen. Ich bin z.B. früher gut mit 32 MB, auf ner SBlive, zurecht gekommen. Es kommt halt darauf an was du damit machen willst. Für Drums braucht man ja nicht viel, aber wenns dann mal ein toller Streicher sein soll, da ist dann soviel wie du kriegen kannst sicher besser. Man kann ja auch vom PC und da einen Sampler halten was man will, aber da ist eben eigentlich immer genügend Speicher vorhanden. So alte Kisten würde ich mir da nicht mehr antun wollen. Aber das kann natürlich jeder sehen wie er mag. Vielleicht sagen andere ja noch etwas dazu, denn so den Durchblick bei den alten Kisten habe ich leider nicht.. Ich würde was Samples anbelangt jedenfalls lieber einen PC nehmen - aber ist nur meine Meinung und die musst du ja nicht teilen. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

Edit: S-330: 28.8 seconds total sample time. Wenn du damit zurecht kommt ist das doch OK. Bei welcher Samplingfrequenz sind denn diese 28 Sekunden drin?
 
A
Altered States
Guest
Ich habe noch editiert, also mein Post, bzw. den Rest der unten steht. Sag doch mal bei welcher Samplingfrequenz du die 28 Sekunden Samplingzeit hast. Denn wenn man da großartig Abstriche bei der Qualität machen muss, dann ist das ja nicht so toll - meine ich mal so. Aber wenn das für dich ok geht, dann ist das ja auch gut so. Und ich will dir die Geräte auch nicht madig machen, denn ich habe die von dir anvisierten Geräte nie besessen. Wenn du damit klar kommst, dann ist ja alles gut soweit.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
klangumsetzer
klangumsetzer
noisemaker
Der Roland S-760 (16 bit/44.1 kHz) hat bis zu max. 32 MB Arbeitsspeicher.
 
A
Altered States
Guest
Aha. Wie sieht es denn mit Disketten auf dem Markt aus, sind die noch ohne Probleme zu beschaffen, oder geht das irgendwie anders?
 
klangumsetzer
klangumsetzer
noisemaker
Ich habe das Dsikettenlaufwerk gegen einen SCSI2CF reader getauscht.
Das OS kann ich direkt von CF Karte booten. Disketten mochte ich noch nie. ;-)
 
T
tulle
|
Den S330 kauft man nicht weil man exzessiv sampeln will. Das ist n Digitalsynth mit nachladbaren Wellenformen. Monitor und Maus nicht vergessen.
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Was moderneres darfs nicht sein, z.B. ein Fantom XR, den kann man mit bis zu 528MB Speicher ausbauen und er passt ebenfalls in 1HE.
 
Eliza
Eliza
Casioversteherin
Die 28.8s sind wohl bei 15KHz, aber wenn es 14.4s bei 30KHz sind, soll mir das recht sein. Er wäre mehr ne Ergänzung zum JV.
Solange die Floppies keine proprietären 2,8"-Disketten zum Umdrehen sind, ist alles gut. :)

@Summa: Nee, passt nicht so zu mir und die Preisliga ist auch eine andere. Erst mal was günstiges zum Probieren ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
R
RNDLMDFGL
Guest
Wird man hier schon mittlerweile Zwangsberaten?
:kaffee:
Alte Sampler gibts nur noch mit ausgefülltem Beratungsschein.
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
@Summa: Nee, passt nicht so zu mir und die Preisliga ist auch eine andere. Erst mal was günstiges zum Probieren ;-)

War damals preislich auch schon hart an meiner Schmerzgrenze, aber die Engine kennst du ja schon von deinem JV, nur eben in Stereo, etwas erweitert, was höher aufgelöst, mit doppelter polyfonie und besseren Effekten.
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Eher ein Tipp, nach was man suchen könnte, hab' nix zu verkaufen (außer meiner Arbeitskraft;-))
 
A
Altered States
Guest
Sehe hier keine Zwangsberatung. Denn sie schrieb ja auch "Gern auch, falls jemand einfach nur Tipps oder Warnungen zu diesen Geräten hat" ;-)
 
T
tulle
|
Die 28.8s sind wohl bei 15KHz, aber wenn es 14.4s bei 30KHz sind, soll mir das recht sein. Er wäre mehr ne Ergänzung zum JV.
Solange die Floppies keine proprietären 2,8"-Disketten zum Umdrehen sind, ist alles gut. :)
Nö, das sind 'normale' HD 3,5" Floppies. Die gibts noch neu zu kaufen.
Das ist halt nur ein 12-Bitter. Also Rausch&Röchel ähnlich eines D50.
 
MacroDX
MacroDX
Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
Also ohne Maus lässt sich ein S-330 gerade noch so bedienen, aber ohne Monitor würde ich das nicht machen wollen. Ansonsten würde ich sagen haben z.b. Drumsamples mit so einer 12 Bit Kiste schon ihren Charme. Sicher das du einen S-330 willst?
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
DD 3.5“

Ja, ein S330 ist was für Freaks, ich liebe ihn, wenn man geschnallt hat wie er tickt in Bezug auf das doch etwas umständlichere Patch/Tones Handling ist er ein ergiebiges Werkzeug
 
Eliza
Eliza
Casioversteherin
Ja, ich bin mir immer noch ziemlich sicher, dass ich diese Kombination aus alt, preiswert und charmant will. Zumindest kann ich mich nicht vom Gegenteil überzeugen, solange keine Angebote kommen ;-)

Bei Ricardo ging heute ein S-760 für 75 SFr. weg, habe ihn um eine Viertelstunde verpasst und ärgere mich immer noch …
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
75sfr, das ist wirklich Hammer. hätte ich zu dem Preis auch genommen, selbst ohne Zusatz RAM und Video/mouse Board
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Bei Ricardo ging heute ein S-760 für 75 SFr. weg, habe ihn um eine Viertelstunde verpasst und ärgere mich immer noch …
Ich hatte den auch gesehen, aber da hier schon ein EMAX, ein FZ-20m und ein DPX-1 stehen und man mit EX5R oder S2 Turbo auch noch Samples abspielen kann, habe ich einfach direkt Abstand genommen.
 
Eliza
Eliza
Casioversteherin
75sfr, das ist wirklich Hammer. hätte ich zu dem Preis auch genommen, selbst ohne Zusatz RAM und Video/mouse Board
Das war aber mit Zusatz-RAM, Videoboard und Mouse :heul: Nunja, zurück zum Thema.

Ich würde mich wirklich über soeinen Sampler freuen. Erwarte auch keine Megaschnäppchen hier, einfach seriöse Angebote :agent:
 
Zuletzt bearbeitet:
virtualant
virtualant
eigener Benutzertitel
auf jeden Fall. tolle Sampler. Der S-50 bekommt zur Zeit einen neuen Kult Charakter durch JunkieXL und seine Videos über Sampler.
ich selber hab den DJ-70 mkII, das ist ein S-770 mit Tastatur und scratch wheel mit einigen neueren Eigenschaften des S-760.
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Wenn man nicht nur auf "betagte" Libs zugreifen möchte, macht ein SP-700 imho nur in Kombi mit einem S770/760/750 sinn.

Habe auch zwei von denen, jedoch haben sie gegenüber einem S760 div. Nachteile - habe die nur gekauft weil sie weit unter 100€ angeboten wurden.

Nachteile gegenüber S760 sind:
- Speicher nicht durchgängig nutzbar da in 2 Bänke unterteilt, ein Sample kann somit max 16MB groß sein.
- Ein S770/760/750 klingt druckvoller (warum auch immer)
- Kein "Familien" üblicher Maus/Monitoranschluß

Dafür bietet der SP700 8 Einzelouts, zwei SCSI-Ports und das größere Display gegenüber S760 und somit ist eine schnellere Bedienung am Gerät selbst möglich
 
virtualant
virtualant
eigener Benutzertitel
nein, @micromoog meint wohl: mit dem SP-700 kannst Du nicht sampeln, also kannst Du nur fertige Libs z.B. über CD laden. Also Du kannst nur fertige Sachen laden, und da gibt es in der Regel nur den alten Kram.
 

Similar threads

X
Antworten
34
Aufrufe
3K
Cosmo Profit
Cosmo Profit
BTH 3000
Antworten
23
Aufrufe
721
BTH 3000
BTH 3000
Feldrauschen
Antworten
12
Aufrufe
1K
Doctor Jones
D
MacroDX
Antworten
64
Aufrufe
3K
micromoog
micromoog
 


News

Oben