Suche schnell lesbaren USB Stick

einseinsnull

ich weiß eh alles besser.
SSD-Adapter: die sind super. Allerdings können sie heutige SSDs mit rund 500 MB/s ausbremsen. Darauf achten welche Geschwindigkeit unterstützt wird (was ja nicht immer angegeben ist). Dazu auch interessant, heute gibt es gute externe SSDs in einem Gehäuse. Noch kleiner als interne SSDs.
da gibt es nicht viel zu überlegen: USB 1.1. bringt eine datentransferrate von 1,4 mb/s und bei USB 2.0 sind es 60 mb/s.

oder mit anderen worten: das ist nicht mal die häfte der leserate einer 10 jahre alten samsung evo 840.

es ist aber gut, dass die schnittstellen die leserate des mediums ausbremsen, denn andernfalls würde die SSD ihre leistungsspitze erreichen, was dann (jeweils bei 1.1. und 2.0) zuviel strom brauchen und das host gerät beschädigen würde. :)

der vorteil gegenüber einem stick ist hier (im hinblick auf die erfordernisse des TE) vor allem der, dass es sehr flache abgeknickte usb kabel gibt, die viel weniger abstehen als die kleinsten sticks.
 
Zuletzt bearbeitet:
Muss es denn umbedingt ein Stick sein? Kann man ja auch einfach ne SSD mit Adapter benutzen.
die idee hatte ich auch gerade.
Danke :) Da dachte ich auch kurz darüber nach, aber nun habe ich ja schon den Stick. Mal sehen was der taugt. Merke mir das aber mal für die Zukunft mit der SSD. Obwohl eine HDD wahrscheinlich reicht, denn der Anschluss bleibt ja USB 2.0. Und was User einseinsnull sagt, ist ja auch nicht zu verachten.

Danke auch allen anderen für die zusätzlichen fachlichen Infos. :)
 


News

Oben