Suche Softwäre Seq.Plug-In [free, Mac/AU]

Duke64

Duke64

..
Ho Gemeinde,

ich suche seit einigen Tagen vergebens ein kostenloses Software Step-Sequenzer Plug-In für Logic, also MAC und AU.

Ich möchte meine PIs durch einen virtuellen Step-Seq. steuern. Während einer Live Session ist mir das zu doof, die Noten in Logic selber zu zeichnen/verschieben.
Bisher habe ich nur kostenpflichtige StepSeq gefunden ... ich will es aber erstmal mit einem kostenlosen versuchen, welches ich nicht finde.

Ein Seq-PI erzeugt idR. MIDI Daten, welche ich dann via MIDI Yoke in das entsprechende andere PI routen werde.

Alternativ geht auch ein neues Host-Programm, welches die Funktion eines Step-Seq hat ... damit ich mir diesen virtuellen MIDI Ports Kram via MIDI Yoke sparen kann.

Irgendwie werde ich auch das Gefühl nicht los, dass es in Logic geht. Ich habe ein wenig im Env. herum probiert aber nichts erreichen können.

Gehen wir gemeinsam auf die Suche ... ich lade euch herzlich ein :lol: ;-)
Danke für konstruktive Beiträge ...

Edit sagt: Lieber Tom, MIDI Yoke gibt es nicht für Mac. Du musst den IAC Driver nehmen.
Tom sagt: Danke liebe Edith.
 
R

Rastkovic

Guest
nur ne frage, wieso erzeugst du nicht nen midiclip von der länge eines taktes und nutzt dann die loopfunktion? noten ändern während des betriebes geht in der pianoroll, rechts im infofenster kannst du das ganze hoch/runtertransponieren...
 
Duke64

Duke64

..
Wie bereits erwähnt, habe ich auf darauf keine Lust ... zugegeben, ist die einfachste Möglichkeit in Bezug auf Routing usw
Aber eine klassische Variante in form eines StepSeq macht mich mehr an.
Zudem ich die Parameter eines PIs einfach mit meinem Controller verbinden kann und die Maus nicht anfassen muss, was momentan mein Ziel ist.

@Env
Das ist ja ein nettes Teil. Habe es mir mal fix angeschaut. Werde jetzt aber erst einmal Five12 ausprobieren.

Edith : Ich sehe gerade, dass Numerology leider kostenpflichtig ist. Da habe ich schon einige gefunden.
 
Duke64

Duke64

..
Mir fällt gerade auf, dass ich im ThreadTitel wirklich Software falsch geschrieben habe. Super, das bleibt so :nihao:
 
verstaerker

verstaerker

*****
Duke64 schrieb:
Wie bereits erwähnt, habe ich auf darauf keine Lust ... zugegeben, ist die einfachste Möglichkeit in Bezug auf Routing usw
Aber eine klassische Variante in form eines StepSeq macht mich mehr an.
Zudem ich die Parameter eines PIs einfach mit meinem Controller verbinden kann und die Maus nicht anfassen muss, was momentan mein Ziel ist.

@Env
Das ist ja ein nettes Teil. Habe es mir mal fix angeschaut. Werde jetzt aber erst einmal Five12 ausprobieren.

Edith : Ich sehe gerade, dass Numerology leider kostenpflichtig ist. Da habe ich schon einige gefunden.
von Five12 gibts mittlerweile auch eine AU-(Beta)version
http://www.five12.com/NumerologyAU-Build19.zip
 
Duke64

Duke64

..
Habe jetzt die AU Beta ausprobiert.
Also erstes : das Teil taucht mit virtuellen MIDI Ports im Environment auf. Da kann man sogar auf die IAC Teile verzichten.

ABER ... so richtig inTime ist das Teil nicht. Ab und zu haut der Doppelschläge rein oder versetzt sich zum original Timing.
Ich habe jetzt schon ein wenig umher geschaut und es nie rund bekommen *kopf kratz*
Morgen noch einmal probieren.
Vielleicht ist es deshalb eine Beta :roll:

An sich aber genau das, was ich suche!
 
Klangbieger

Klangbieger

.
Ja, das mit den Doppelschlägen und dem Timing habe ich auch bemerkt. In der Stand Alone Verion ist mir das noch nicht aufgefallen. Habe das mal dem developer im Five12-Forum gepostet.
Das mit dem Environment habe ich glatt übersehen, mache das mit Soft & und Hardware noch über die IAC Ports.
Aber sonst sehr geil.....

Gruss
 
verstaerker

verstaerker

*****
Duke64 schrieb:
Habe jetzt die AU Beta ausprobiert.
Also erstes : das Teil taucht mit virtuellen MIDI Ports im Environment auf. Da kann man sogar auf die IAC Teile verzichten.

ABER ... so richtig inTime ist das Teil nicht. Ab und zu haut der Doppelschläge rein oder versetzt sich zum original Timing.
Ich habe jetzt schon ein wenig umher geschaut und es nie rund bekommen *kopf kratz*
Morgen noch einmal probieren.
Vielleicht ist es deshalb eine Beta :roll:

An sich aber genau das, was ich suche!
im Zweifel einfach die Standalone benutzen - die lübbt reibungslos
 
Klangbieger

Klangbieger

.
Mmmh, jetzt steh' ich mal wieder auf'm Schlauch :gay: Wie komm' ich denn mit der Stand Alone in Logic??

Gruss
 
Duke64

Duke64

..
verstaerker schrieb:
im Zweifel einfach die Standalone benutzen - die lübbt reibungslos
Welche leider Geld kostet.
Nich falsch verstehen, ich zahle gerne Geld für ein gutes PI. Doch habe ich in letzter Zeit sehr viel Geld dafür gelassen und muss mal kürzer treten.
 
verstaerker

verstaerker

*****
Duke64 schrieb:
verstaerker schrieb:
im Zweifel einfach die Standalone benutzen - die lübbt reibungslos
Welche leider Geld kostet.
Nich falsch verstehen, ich zahle gerne Geld für ein gutes PI. Doch habe ich in letzter Zeit sehr viel Geld dafür gelassen und muss mal kürzer treten.
ich kenn aber keine vernünftige Freeware die annähernd sowas leistet
 
Duke64

Duke64

..
Klangbieger schrieb:
Ja, das mit den Doppelschlägen und dem Timing habe ich auch bemerkt. In der Stand Alone Verion ist mir das noch nicht aufgefallen. Habe das mal dem developer im Five12-Forum gepostet.
Gib mal bitte Bescheid, wenn und was da wer geantwortet hat.
 
Klangbieger

Klangbieger

.
Hallo zusammen, hier die Annwort:


I'll look into it. If you can, email me a copy of the Logic project and your Num prefs file (~/Library/Preferences/com.five12.Numerology3.plist). I'm tweaking the settings for timing and it would be interesting to see how the settings you're using interact with the rest of the project.

Jim
Der support funktioniert zumindest. Auch schon letztens zu einer anderen Frage. Das ist doch schon mal die halbe Miete ;-)

Gruss
 
Duke64

Duke64

..
Ich habe die 20% Rabatt-Durch-Freunde Aktion genutzt und mir Thesys gekauft ... hab gestern Abend in 10min mehr KRam zusammen geschustert, als manchmal nach 1h.
Auch wenn mich jetzt jeder auslacht: ich glaube das war das Tool, was ich noch brauchte :lol:
 
 


News

Oben