Suche Subwoofer

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Neonlove1980, 30. Juli 2014.

  1. Suche für mein studio ein subwoofer der zu Yamaha NS 40 m passt

    Oder soll ich gleich neue monitore holen die fullrange haben die yamahas sind ja nur mitten eher ..
    Zumindest feht mir der druck und meine PA als subwoofer ist auch derzeit keine lösung
     
  2. francesco

    francesco Tach

    Ich bin kein Freund von Subwoofern bei Monitorboxen, bin nie mit der Positionierung klar gekommen.
    Die NS40 sind doch passiv? Eventuell mal anderen Verstärker testen, ruhig was aus dem PA-Bereich.

    Empfehlen kann ich als Fullrangeboxen die Adam A77x. Die machen im Übergangsbereich zum Midfield noch gut Druck und haben als Aktivboxen auch noch ein paar Einstellmöglichkeiten zur Anpassung an die Gegebenheiten, bzw. Vorlieben. Sind gemessen an der Leistung auch vom Preis her recht interessant.
     
  3. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Hallo
    Subwoofer in einem Studio machen bestimmt öfter Probleme als sie zur Lösung von Soundproblemen dienen können. Wenn Du mal einen Track abmischt wirst Du automatisch so mischen, dass die Tracks auf Anlagen "OHNE" Subwoofer nicht funktionieren. IMO sind möglichst klangneutrale Boxen viel besser geeignet.. Noch besser: man hat "Spaßboxen" und welche um den tatsächlichen Klang beurteilen zu können. Sag ich mal so.. liege ich falsch?
     
  4. Thx2

    Thx2 Tach

  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Der KLEINE Yamaha reicht vollkommen als Sub, kostet um die 400. Sind meist eher überdimensioniert.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ein Subwoofer ist nicht wirklich empfehlenswert.
    Neue Abhörmonitore die tief runter gehen sind viel sinnvoller.
     
  7. Thx2

    Thx2 Tach

    Aber die NS40m haben schon Style finde ich... :mrgreen:

    Mhh, neue Monitore wären sicher sinnvoll,
    aber ein Subwoofer würde sicher günstiger kommen als GUTE neue Monitore die auch tief genug runter gehen...

    Deswegen würde
    ich schon eher nen SUB kaufen.
     
  8. Mhm

    Also meine mixe funktionieren schon git aber hab auch oft das problem den bass zu beurteilen ..
    Um den zu hören ( habe ein grosses studio cr 36qm ) muss ich immer leicht meine pa aufdrehn .. Aber die steht entfernt zum
    Abhörplatz daher hat der bass auch ein wenig delay und ist nicht gut zu beurteilen


    Angeschlossen sind die yamaha an einer hifi endstufe
     
  9. Zudem liebe ich die yamaha kan dort am
    Besten beurteilen und arbeiten
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei Subs in Räumen die nicht perfekt optimiert sind kann es passieren,
    dass der Bass nicht richtig beurteilt werden kann, weil die Subs dazu neigen
    die Basswiedergabe leicht zu übertreiben.

    Dann würdest du den Bass automatisch zu leise und schwach mischen.


    Oder geh die harte Tour.
    Hol dir einfach einen Sub und hoffe, dass es auf gut Glück passt.
    Passt es nicht versuche den Raum zu optimieren.
    Vielleicht klappt es ja.

    Dann hättest du Geld gespart.
     
  11. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Dann stell ihn halt leiser. :selfhammer:
    Probleme nicht behandelter Räume äußern sich eher in ungleichmäßiger Verteilung des Frequenzspektrums und in den Nachhallzeiten. :school:
     
  12. Thx2

    Thx2 Tach

    Ich würde einfach mal den Subwoofer von Yamaha bestellen.
    Denke das wird schon passen und mit 400-500€ ist jetzt auch nicht soooooo viel kaputt...
     
  13. Jop nach nach meinen filmdreh ist auch wieder etwas geld da ..
     

Diese Seite empfehlen