Typischer 80`S Italo Disco Snare Reverb/Hall

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von alphakid, 23. November 2006.

  1. Moin Moin,

    wer von euch kann mir da weiter helfen. Ich möchte eine Snare mit nem diggen Reverb/Hall machen.
    Wenn ich mir die alten 80iger Italo Sachen (Gazebo.....) anhöre, dann stechen einem gleich die Snares oder Claps ins Ohr.
    Die haben allen einen fetten Hall drauf. Wie haben die den Hall so Butterweich und klar hinbekommen.
    Ich benutze das Masterverb von meiner UAD oder das Altiverb mit Impulsen von den "alten" Hallgeräten(Lexi 960,480,TC6000), doch bei mir
    hört sich das alles blechern an.

    Hat jemand einen Tip?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich würde hier eher nehmen, was in den 80ern auch vorherrschte. Hier also eher SPX900 und so Sachen.. also normale FX Prozessoren der Zeit.. So bekommst du auch den leicht scheppernden Klang hin.. Das kann grade bei rein Elektronikzeug (nicht nur aber auch bei Italo) gut kommen, manchmal sogar besser als die perfekten IRs.. :hallo:
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    jo, so hab ich mir das vorgestellt..

    richtig gut dafür: goldfolienhall, die alten emt monsterhalldinger, sind riesig aber klingen cool..

    hallspiralen klingen da schon zu sehr nach spirale/vintage

    und eben damals hi-end FXe..
    lexicon geht schon auch.. mit viel raum..

    das coolste FX ding war natürlich quantec, aber das ist etwas teuer..
     
  4. bekommt man sowas auch mit IR`s hin?
     

Diese Seite empfehlen