Übersetzungen des Textes in midi

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von Lois, 18. Juli 2013.

  1. Lois

    Lois aktiviert

    Übersetzungen des Textes in midi
    Ich habe ein Programm zum Vorlesen Text.
    hier ist es
    It is necessary to install the program. http://ottyg.narod.ru/MIDIPl.rar Download the archive and extract the root of drive C. There are 2 program files and database (the Torah was translated into musical notes). further Next, in windsurfing press "Start" then "Run ..." In the window that opens, type the command This opens a black window. It typed the following commands:

    c:

    cd c:\

    midipl base.txt 100

    (Of course, after each team need to press Enter) Instead of 100 you can enter any number from 1 to 127.

    Wie können Sie so, dass es MIDI-Dateien aufzeichnen? Oder übertragen MIDI Signal Frutti Loops?
     
  2. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Leider ist Deine Ausdrucksweise sehr unverständlich.
    Sicher ist, dass man keinen Text in Midi übersetzen kann, das ist blanker Unsinn.

    ACHTUNG, wer da was downloaden will, ich habe das Zeug mal in eine virtuelle Maschine geladen und siehe da, der Virenscanner schlägt Alarm.
    Was da ausgeführt werden soll wurde zwar nicht als Virus klassifiziert aber es sollten bedenkliche Aktionen ausgeführt werden.

    TiPP: FINGER WEG von Downloads aus dubiosen Quellen
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Auf die Ingorelist setzen und Ruhe ist.
     
  4. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Du hast Recht. Ich wollte nur wegen der möglichen Verbreitung von Schadprogrammen durch den User zur Vorsicht mahnen.
    Von "dem" kommt wohl wirklich nichts gescheites.
    gruß
     
  5. Lois

    Lois aktiviert

    Überprüfen Sie Ihre Anti-Virus. Er täuscht dich. Ich will nicht davon ausgehen, dass Sie betrügen.

    Die mächtigsten Anti-Virus von Kaspersky, findet nicht den Virus in dieser Datei!
    Blick. Sehr ernste American verlor ein Spiel auf der zwölften verschieben. Mich ich Frage, was gehen, dass Sie verlieren?
    1.e4 c5
    2.f4 d6
    3.e5 Nc6
    4.Nf3 e6
    5.b3 d5
    6.Bb2 Nge7
    7.Ng5 Ng6
    8.Qh5 Be7
    9.f5 exf5
    10.e6 Bxe6
    11.Nxe6 fxe6
    12.Bxg7
     
  6. We've been Rolandrolled

     
  7. Sag mal, kann es sein, dass du einen ziemlich gründlichen Hau hast? Damit diese Frage für dich verständlicher wird, habe ich sie mit dem Google-Übersetzer von Deutsch nach Albanisch, dann Arabisch und wieder zurück ins Deutsche übersetzen lassen:

    Es kann sein, dass Sie eine komplette Hao inwieweit haben?
     
  8. Lois

    Lois aktiviert

    Hao(INDIA):Hao is a spoken word derived from a Hindi word 'HAAN' meaning 'yes'.It is a widely spoken word in north and central Indian states of madhya pradesh,uttar pradesh,maharashtra and delhi

    ???
     
  9. recliq

    recliq -

    Diese Chat-KI muss noch sehr viel lernen... ;-)
     
  10. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    oder gleich:


     
  11. Den Thread und den dazugehörigen Themenstarter sollte man löschen, damit sich niemand einen Virus aufsackt. Für mich ist das Forum grundsätzlich so vertrauenswürdig eingestuft, dass ich nicht hinter jedem Link einen Virus vermute....
     
  12. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Nur der Ordnung halber: Von Virus habe ich nichts gesagt, meine Sicherheits-Suite warnt allerdings dringend vor mehreren, bedenklichen Aktionen die ausgeführt werden sollen.
    Dabei meckert mein Schutzprogramm nicht mel mehr bei jedem Keygen und hat eine Menge "gelernt", was gut und das schlecht ist. Ich hoffe dem Poster nicht Unrecht getan zu haben aber für meinen Geschmack sind es einfach zu viele und zu laute Warnungen. Auch die Postings sind mehr oder weniger.... sagen wir mal "merkwürdig", dazu noch kaum entschlüsselbar.
     
  13. Ruft doch die Polizei lol
     
  14. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Ich kenn nur Ni hao :nihao:
     
  15. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Ausnehmend komisch, ha'm wir gelacht!
    Hoffentlich fängst Du Dir mal ein Schadprogramm ein, mal sehen wer dann lacht.
    EOD
     
  16. Vielen dank
    ich glaube Polizei rufen ist besser lol
     
  17. haha cyborg hat keygens
     
  18. Wer sich aufgrund eines solchen Grammatikalisch sehr Interessanten Postings ein Programm von Irgendwoher runterlädt und in das root der Systemplatte kopiert ist selber Schuld.
    Sowas macht man dann höchstens in einer Virtuellen Maschiene...
     
  19. mink99

    mink99 aktiviert

    Man braucht keinen virenwarner, um zu wissen, dass man von narod.ru nix runterlädt. Das gleiche gilt für zippyshare.
    Wie hiess es früher im kinderfernsehen?

    Musste nicht machen, ist einfach zu gefährlich ....
     
  20. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    So isses! Wie gesagt, ich wollte niemanden bevormunden sondern nur kindlich naive Gemüter warnen.
    Offensichtlich haben es die aber nicht verstanden und "haha'n" und "lol'n" lieber dümmlich.
    Sei's drum, "einfach garnicht ignorieren", sachte Opa immer
     
  21. Ach um Gottes willen... hab mich garnicht auf Dich bezogen.

    Ich finds ehrlich gesagt gut wenn jemand mal auf die eigentlich selbstverständlichen Dinge hinweist die klar sein sollten wenn man Computer benutzt!
    Früher war das Geekwissen, heute sollte jeder solche einfachen Vorsichtsmaßnahmen intus haben, gehört ja eigentlich in der heutigen Zeit zum Allgemeinwissen dazu. Computerbenutzer sind ja keine seltene Spezies mehr.

    Autofahrer wissen ja auch das man bei 180 auf der Bahn nicht in den Rückwärtsgang schaltet und die wenigsten sind Mechaniker (ok, heist jetzt Mechatroniker, aber die können auch nix mehr Mechaniken ohne Diagnose Stecker :selfhammer: ) ;-)
     
  22. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Computernutzer (was: Übersetzungen...)

    Hallo
    keine Sorge, ich habe mich nicht angegriffen gefühlt, von Dir schon mal gar nicht :)
    Was das Grundwissen von Computernutzern angeht... Ich bin kein Computer-Crack der sämtliche Einsprungadressen des Betriebssystems auswendig kennt aber ich würde mich immerhin als "fortgeschrittener User" einstufen.
    Andere in meinem Umfeld sind da wirklich unsicher, sicher kennst Du auch diejenigen, die fast sowas wie eine Online-Paranoia entwickelt haben. Von denen werde ich öfter z.B. gebeten irgendein Programm oder Update zu installieren, ein Image einer Partition anzulegen oder ich muss den Nothelfer spielen wenn "der Rechner spinnt", verloren geglaubte Dateien finden usw.
    Am "geilsten" war ein Rechner bei einem Geschäftsmann(!). Der hatte gleich 2(!) Modems eingebaut (das ist schon länger her), dafür aber war er der Ansicht "der Kasten braucht immer so lange zum starten, da wollte er nicht auch noch ein Antivirusprogramm installieren.." Naja. Er hatte Probleme mit dem Rechner und, was soll ich sagen: In den 2 Stunden die ich an der Kiste arbeitete, sah ich garantiert mehr Viren als Albert Schweitzer in Lambarene. ;-) Viele sind auch heute extrem naiv, wenn es nicht so wäre, würde es nicht täglich neue phising-Versuche geben. (das ist wie MC-Donald-Essen: keiner geht hin aber die Umsätze sprudelt dennoch :)

    Also dann, tasten wir's an!
     
  23. mink99

    mink99 aktiviert

    Ein bekannter wollte sich auch einen neuen Rechner kaufen, weil der alte so langsam war. Ich hab ihm angeboten, erstmal zu schauen, ob Tiere drauf sind. "Nein auf gar keinen fall"
    Ok, für jede infizierte Datei bekomme ich ein Kaltgetränk ...... "Klar, kein Problem"

    Bei 500 hab ich dann aufgehört zu zählen..... :prost:
     
  24. Also mein Rekord lag mal bei weit über 2500 Infektionen mit Viren, Trojanern und was weis ich noch, da war bestimmt alles dabei was es so gibt.
    War ein Rechner einer Chinesischen Familie in China, tolle Show :mrgreen:

    Die Frau der Familie hat in einer Bank irgendwie mit Aktien gehandelt, die Kiste hättet Ihr mal sehen sollen, war auch recht gut besucht. Im Endeffekt war dann eine Datei (war irgend so ein Einwahl-Client ohne den garnix ging) unrekonstruierbar zerstört und ich bat Sie den "Computerservice" um die Datei zu bitten. Hab denen dann ein paar Mails geschrieben die die nicht gecheckt haben und es kam dann irgend so ein Hansel von denen der nur Planlos in den Fenstern rumgeklickt hat. Da konnte ich nach 5min nicht mehr zuschauen. :selfhammer:
    (Hab dann irgendwann doch noch diese Datei irgendwo ausgegraben)
     
  25. verstehe ich nicht, ich benutze AVG, und wenn ich mein PC nach Ungeziefer durchsuche, habe ich Null Ungeziefer.
     
  26. Du ahnst garnicht wieviele Leute garkeine Virenscanner drauf haben bzw sich den vor Jahren installieren lassen haben und meinen das reicht (Updates? Was ist das?).

    Nur Virenscanner reicht meiner Meinung auch garnicht aus, da muß mindestens noch nen Spybot drauf der die Registry überwacht und böse Cookies vernichtet.
    Von einer Firewall ganz zu schweigen...
     
  27. eine firewall reicht doch vollkommen, wenn man weiß wie man das internet bedient und keine fremden sticks reinzieht.. ich installier mir alle paar monate mal so einen scanner, der bekommt dann sein update und macht seinen job, dann fliegt er wieder runter..
     
  28. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Whow, stolze Leistung! In solchen Fällen sind, falls vorhanden, die Virenscanner ausgetrickst und merken nichts mehr von alledem....
    Das einzig Richtige ist dann eine (schmerzvolle) Neuinstallation wobei man zunächst alle anderen HDs abhängt und sich allein auf CDs verlässt.
    Wer die richtigen Schadprogramme auf dem System hat kann sich ziemlich sicher sein, dass auch alle Speichersticks, USB-Platten, das Smartphone und das NAVI verseucht ist.
    Sowas MUSS wehtun. Ich musste auch aus Schaden lernen. Erst nach gefühlten 100 Neuinstallationen von WIN95 hatte ich mir einen Conner Streamer zugelegt. Das war eines der nervigen, teuren und leider sehr anfälligen Bandlaufwerke. Erst seitdem ich externe Platten benutzen kann, mache ich einigermaßen regelmäßig Backups (Images) von allen Partitionen.
     
  29. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Von den Versuchen bei denen man saubere Systeme gestartet und ans Netz gehängt hatte OHNE IRGENDWAS ZU TUN, hast Du noch nichts gehört?
    Das hatte man schon in den 90ern gemacht und die meisten Rechner wurden innerhalb der ersten Minuten bereits angegriffen.
    Wenn Du dann später auf einen gekidnapten Rechner einen Virenscanner installierst, findet der gut gemachte Schadsoftware nicht weil die sich prima verstecken kann.
    Eine gute, anpassbare Firewall sollte zur Grundausstattung gehören, schon um zu verhindern, das X-Programme ständig Daten vom Rechner in die Welt schicken
     
  30. Das erinnert mich grad an den Typen dessen Rechner ich neu aufgesetzt habe (war so ein möchtegern Hacker, keine Ahnung von nix, aber schön immer die neusten Toolz am Start). 3x hab ich die Dreckskiste frisch gemacht und jedesmal hat der als erstes die Firewall (die ja immer wegen der ganzen bösen Ports und Aktionen der Toolz rumgemeckert hat) ausgeschaltet und ist ins Netz rein (um den geklauten uralten Virenscanner Updaten zu lassen), hat keine 30sec gedauert dann war der Wurm drauf und die Kiste wieder Platt. :selfhammer:

    Nach dem 3. mal hab ich mich dann verabschiedet :agent:
     

Diese Seite empfehlen