...Und wann kommen die anderen Ableton Live Controller?

run
run
..
Hallo,

Wann kommen die anderen MIDI Controller mit Bi-Direktionaler Funktion?
Müssen wir wirklich alle bis Ende August auf die 2te Verkaufserie warten,
um einen doch etwas überteuerten robusten Metall Kasten mit genialen
Pads und LED-Kranz Potis warten?
Sollten für 499,-eur, nicht 1 DSP mit an Board sein?
AD/DA Wandler/ Analog IN/OUT?

Oder?
 
A
Anonymous
Guest
run schrieb:
Hallo,

Wann kommen die anderen MIDI Controller mit Bi-Direktionaler Funktion?
Müssen wir wirklich alle bis Ende August auf die 2te Verkaufserie warten,
um einen doch etwas überteuerten robusten Metall Kasten mit genialen
Pads und LED-Kranz Potis warten?
Sollten für 499,-eur, nicht 1 DSP mit an Board sein?
AD/DA Wandler/ Analog IN/OUT?

Oder?

die zukunft will ja auch noch geld verdienen, so lange geld der suchtfaktor nummer eins sein muss :roll:
das kommt dann vielleicht 2010, weil gesehen wird, wie die verkaufszahlen des ADC 40 sind.
 
palovic
palovic
...
Ich find den APC40 eigentlich völlig in Ordnung wie er ist. Audio rein und raus muss nicht an Bord sein, wurde ja in Kore 1 schon mal umgesezt (Controller + Interface). Find´s persönlich besser wenn ich das Audiointerface selber bestimmen kann und nicht im Controller mitbezahlen muss :roll:
 
A
Anonymous
Guest
palovic schrieb:
Ich find den APC40 eigentlich völlig in Ordnung wie er ist. Audio rein und raus muss nicht an Bord sein, wurde ja in Kore 1 schon mal umgesezt (Controller + Interface). Find´s persönlich besser wenn ich das Audiointerface selber bestimmen kann und nicht im Controller mitbezahlen muss :roll:

genau, wobei zu gunsten des peises dann meist bei den wandlern gespart wird. die ganze bidirektionale geschichte find ich schon sehr geil und die LED um die encoder. aber erstmal alte ableton controller los werden um wieder an frisches geld zu kommen (faderfox 1) ;-)
 
Q960
Q960
||||
Ich glaube auch, daß man erstmal das Potenzial der APC ausreizen sollte bevor man nach neuen Geräten schreit! Ich habe hier gerade ein nettes App mit Live und dem APC am laufen, daß das Arbeiten mit der Software sehr entspannt möglich macht und zusätzlich einen Modus hat, der aus dem APC eine MPC macht...... Da wird noch mehr kommen!
 
A
Anonymous
Guest
Q960 schrieb:
Ich glaube auch, daß man erstmal das Potenzial der APC ausreizen sollte bevor man nach neuen Geräten schreit! Ich habe hier gerade ein nettes App mit Live und dem APC am laufen, daß das Arbeiten mit der Software sehr entspannt möglich macht und zusätzlich einen Modus hat, der aus dem APC eine MPC macht...... Da wird noch mehr kommen!

akai ist meines erachtens einer der firmen, die den zeitgeist erkannt haben und den controllermarkt ordentlich aufmischen. was kurz davor noch novation versuchte mit seiner automap.

schnell gehen muss es und der workflow soll nicht durch ewige konfiguration gestört werden, wenn musik gemacht werden soll ;-)

die assimilierenden zeiten sind nachweislich reif für hypride kunst :idea:
 
Q960
Q960
||||
Hatte den Link gestern schon mal im APC Threat gepostet:

http://beatwise.proboards.com/index.cgi?board=production&action=display&thread=302

Hat zur Zeit 4 verschiedene Modi:

1. Normal
2. Navigation mit Undo,Redo,Copy,Paste,Dupl,verschiedene Focus Einstellungen, Zoom in den Browser etc pp
3. Drummode: Drumpads wie bei ner MPC, inkl. Full-Level, 16 Levels und 16-Level-Pitch
4. User Mode: Hier kann man die Pads noch für weitere Controlleraufgaben selbst konfigurieren
 
Q960
Q960
||||
Zolo schrieb:
Sorry my english is under all the pig :mrgreen:

Das ist der gleiche Kerl, der die PadKontroll so geil customized programmiert hat (API) , oder ? Sieht interessant aus !

Genau! Das kleine Programm unterstützt genau die in dem Video gezeigten Funktionen!
 
moondust
moondust
|||
ich warte eher auf live 8 mit max/msp . unteranderem soll es da was geben, das man den apc wie einen groovebox laufen lassen kann. so lauflicht. und natürlich monome . aber da gibts ja schon was .
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Maschine hat einige der Features auch. Evtl gibt da ja auch mal ne MOD.
 
Q960
Q960
||||
ich arbeite mich gerade ein und bemerke, daß alles viel ergonomischer verläuft! Ich möchte den APC nicht mehr missen und bin gespannt was noch geht! Roll/Flame ist auch in Planung.........
 
citric acid
citric acid
|||||||||
Q960 schrieb:
ich arbeite mich gerade ein und bemerke, daß alles viel ergonomischer verläuft! Ich möchte den APC nicht mehr missen und bin gespannt was noch geht! Roll/Flame ist auch in Planung.........

nutz du einen mac oder PC ?

Wenn Mac, funktioniert das MOd / Hack gut ?
 
fairplay
fairplay
|||||
citric acid schrieb:
Wenn Mac, funktioniert das MOd / Hack gut ?

...bin grad noch bei der Installation (seit gestern)...'s ist noch etwas zäh...dafür heißt es aber auch alpha-Version...zum Laufen habe ich es noch nicht gebracht, tausche aber fleißig emails mit dem Entwickler aus...mal sehen...
 
Q960
Q960
||||
fairplay schrieb:
citric acid schrieb:
Wenn Mac, funktioniert das MOd / Hack gut ?

...bin grad noch bei der Installation (seit gestern)...'s ist noch etwas zäh...dafür heißt es aber auch alpha-Version...zum Laufen habe ich es noch nicht gebracht, tausche aber fleißig emails mit dem Entwickler aus...mal sehen...

Das wundert mich. Ich hatte es nach 5 Minuten zum Laufen gebracht! Einfach Bome installiert und dann das Patch. Die richtigen Midi-Einstellungen wurden ausführlich im angehängten PDF gezeigt. Läuft bis jetzt absolut problemlos.....
 
fairplay
fairplay
|||||
Q960 schrieb:
Das wundert mich. Ich hatte es nach 5 Minuten zum Laufen gebracht! Einfach Bome installiert und dann das Patch. Die richtigen Midi-Einstellungen wurden ausführlich im angehängten PDF gezeigt. Läuft bis jetzt absolut problemlos.....

...hmmm...erst lies sich der patch nicht öffnen - erst nachdem ich ihn aus dem Library/Preferences/Ableton/UserScripts-Ordner in den Home-Ordner verlagert hatte...

...und jetzt wird mir heute (im Gegensatz zu gestern) der 2. port - MT Player 2 in Live nicht mehr angezeigt...

...mußte nach dem erfolgreichen Start des MT Player erst mal alle ports re-assignen...habe alle auf APC40 (Akai) gestellt...
 
N
nicogrubert
...
Für die APC40 v2 wünsche ich mir eine Halbmodule Variante, bei der ich eine 2. Einheit (APC48 = 4 Reihen a 8 Regler) "andocken" kann. Natürlich mit den gleichen Reglern und LED Kränzen und 3 Bank Buttons zum Umschalten, so dass sich 3 x 4 x 8 Parametern steuern lassen.
 
N
nicogrubert
...
achja...jemand im ableton forum hatte das hier noch gepostet:

akaiapc16rx.jpg
 
sushiluv
sushiluv
||||||||
Monome wäre ein alternativer controller.

ich hab ein 40h (64 buttons) im einsatz und das ist schon ein tolles teil. LiveOSC funktioniert jetzt am mac (Live 8) und clips triggern etc mit feedback am monome ist kein Problem. es gibt auch andere tolle apps wie Pages (kann einiges mehr als clips starten/stoppen) Worauf man noch verzichten muss, ist der rote Rahmen um die aktiven Clips/Szenen beim APC. Es gibt aber Hoffnung das diese Funktion in der Live APi noch auftaucht, bzw. mit max4Live irgendwann gegeben sein wird.

Das monome bietet auch noch etliche anderer apps, bin schon lange sehr faszinerit davon, MLR alleine ist ein wahnsinn wenn man sich ma darauf eingelassen hat.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
nicogrubert schrieb:
achja...jemand im ableton forum hatte das hier noch gepostet:

akaiapc16rx.jpg

Ach, JETZT kommen se mal mit Lauflichtcontrollerideen? Wäre ja mal wirklich was Neues. Ich frag ja auch erst seit 5-10 Jahren danach.

<eso> Malsehen, soll ja wahr werden wenn genug Leute dran denken. </eso>
 
snowcrash
snowcrash
||
wenn jetzt das ableton-know-how auch noch in die mpc-serie einfliessen wuerde waers fuer mich perfekt... but i guess not :?
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben