VCA SSM2164

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Klaus, 6. Dezember 2007.

  1. Klaus

    Klaus -

    Hallo,

    ich habe mir gerade hier
    http://www.analog.com/UploadedFiles/Dat ... SM2164.pdf
    das Datenblatt zum SSM2164 durchgelesen. Auf den Seiten 8 + 9 sind Beispielschaltungen. Verstehe ich das richtig, dass er bei steigender Spannung stärker dämpft, also dass bei 0 Volt am meisten durchkommt? Oder wie?

    Gruß
    Klaus
     
  2. Wenn ich Dich richtig verstehe, meinst Du "Basic VCA Configuration" Fig. 24 auf S. 8: "Unity gain" bei 0V bezieht sich auf den nachgeschalteten externen VCA (OP482), der nichts mit der eigentlichen VCA-Schaltung des SSM2164 zu tun, sondern dessen Output stabilisiert.
     
  3. Klaus

    Klaus -

    Hallo Ilanode,
    was ich meinte steht auf Seite 9 im Abschnitt "Digital Contr..." in Zeile 3-4. Da steht 0 bis 10 Volt entspricht 0dB bis -100dB. Und auf Seite 8 im Abschnitt "Basic VCA .." steht im 2. Absatz, wenn ich das richtig verstehe, bei +5V und Masse nur Abschwächung; wenn auch Verstärkung, dann -5V und +5V.

    Gruß
    Klaus
     
  4. Guck mal auf Seite 7:

     
  5. Klaus

    Klaus -

    Aha! :idea: Also am besten einen "reversible Attenuator" für die CV, und man kann je nach Bedarf Beides.
     

Diese Seite empfehlen