Vermona ER9 Drummachine

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von MDS, 25. Juli 2013.

  1. MDS

    MDS aktiviert

    So Leute!

    Hatte endlich mal ein kleines Video von der Vermona ER9 Drummachine gemacht, einfach mal laufen gelassen! :D



    Gruß,Matze
     
  2. Steven Hachel

    Steven Hachel aktiviert

    Krasses Gerät auf jedenfall.
    Hab sowas noch nicht gesehn. :) Sieht witzig aus aber die Sounds sind ganz cool. :)

    viele Grüße
    Steven
     
  3. sternrekorder

    sternrekorder aktiviert

    Ich habe meine erst vor kurzem nach Paris verkauft. Macht wirklich gaudi das Teil vor allem wenn man den Sound noch ein bissl mit Effekten verfeinert ;-)

     
  4. MDS

    MDS aktiviert

    Ja, ich wollte es erst duch den PCM91 jagen der darunter eingebaut ist,aber dachte mir lasse es mal im Original Mono! :)
    Kann man aber sicherlich, schicker Track! :)

    Ja echt,was haste noch für bekommen?

    Gruß,Matze
     
  5. sternrekorder

    sternrekorder aktiviert

    Ich hatte die Maschine vor vielen Jahren mal aus dem Bestand eines DDR-Alleinunterhalters incl. Phaser 80 und Regent-Verstärker geschenkt bekommen.
    Die Maschinen gehen etwa für zwischen 70 und 120 Euro übern Tisch, noch ein echtes Schnäppchen im vgl. zu einigen Roländern oder MiniPops aus der Zeit.
    Ein großer Nachteil ist das Fehlen jeglicher Synchronisation (Trigger). Für einen gewieften Bastler ist sowas aber ohne weiteres möglich.
     
  6. MDS

    MDS aktiviert

    Ok,waren die nicht schonmal höher?

    Ja ich hatte die einige Jahre in der Garage im Schrank stehen, war mal von meinen Cousin, fand ich ja letztens wieder.
    Die Potis kratzten etwas am Anfang,geht aber schon besser, sonst gut in Schuss!

    Doch ich brauch das Teil halt nicht unbedingt, passt net zu meinen Musiksachen! :)

    Gruß,Matze
     
  7. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Wie hast du die ab- bzw. aufgenommen...Line-Out und wie weiter?


    Gruss
     
  8. MDS

    MDS aktiviert

    Hi!

    Also ich habe,hört man ja, die ersten paar Sekunden am Anfang und Ende den O-Ton der Kamera,dazwischen dann auf den Lineout geblendet,den ich zeitgleich am Protools aufgenommen hatte übers Mischpult.

    Gruß,Matze
     
  9. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Also vom Mixer ins Interface und dann Rec. in PT?

    Findest du, dass die Aufnahme vom Klang das widerspiegelt, wie du die ER-9 (ab)hörst?
    Ich frage das, weil ich manche Aufnahmen zu Drummachines schon hin und wieder
    gehört habe, die bollern sehr stark im tieffrequentem Bereich, während andere,
    gleiche Maschinen, das von der Aufnahme (s. Sternrekorder) weit aus weniger tun.
    Vlt. liegt's am Aufnahmeweg...


    Gruss
     
  10. sternrekorder

    sternrekorder aktiviert

    Ich hab die Maschine direkt an de Mixer angeschlossen. Dazwischen war nur ein Kompressor, dessen Treshold ich später aufdrehe. Wenn man eine Drummachine aber z.B. direkt an einen Combo anschließt macht es zwar untenrum etwas mehr rumms aber klingt viel fetter und druckvoller. Ist nur leider nicht nachbarnfreundlich.
    Unterschiede im Frequenzgang können aber auch eine Fehlanpassung sein. Also unterschiedliche Impedanzen am Drummie und Mixereingang. Man muss aber bei der ER-9 auch vorsichtig mit den Pegelstellern für Bassdrum & Co. umgehen.
     
  11. MDS

    MDS aktiviert

    Mooin!

    Also ich bin analog in den Sony DMX100 und dann direkt über ADTAT ins Protools.
    Was ich aber noch gemacht habe, hatte leichte Masse Störung drauf, lag wohl am Kabel oder weiß ich. Von der habe hatte ich noch ohne Audio zuvor einen Noise Footprint gemacht und dann aber nur ganz leicht drüber gelegt.
    Vielleicht ist hier nochwas entstanden,glaube ich aber nicht. Muß mal schauen ob ich noch das Originalfile habe!

    Gruß,Matze
     
  12. Erst mal schönen Dank für die Demo!

    Vom Sound her sagt mir die ER9 so rein garnicht zu. Ist mir zu "rauschig", und zu wenig druckvoll. Klingt für mich auch ziemlich nach den typischen "Drum-Maschinen", die in vielen Heimorgeln eingebaut waren. Zu einem sehr ähnlichen Preis ist imho z.B. der Volca Beat klanglich deutlich spannender. Vielleicht sollte ich mal von meinem JVC-(analog)-Keyboard eine Drum-Demo machen. Die JVC-Keyboards gehen ja auch i.d.R. sehr billig, und die analogen Drums aus den Kistchen gefallen mir persönlich sogar sehr gut. Wobei mir die gleichen Sounds als WAV-Datei vermutlich gar nicht so zusagen würden...

    Schon ulkig, die Sache mit dem Vintage-Zeuchs. Man findet selbst solche Sachen ziemlich spannend, je exotischer umso mehr, die in klanglicher Hinsicht eigentlich nicht so dolle sind...

    (so geht es mlr jedenfalls)

    Andererseits lassen sich aus solchem Zeug zusammen mit etwas FX doch ein paar verblüffend ansprechende Dinge veranstalten...

    Aber ohne FX?
     
  13. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    Naja beim Volca muss man erst mal den Rumba entsprechend programmieren und afaik gehen die Rhythmen der ER9 auch ueber 2 Bars. :selfhammer:
     
  14. orgo

    orgo -

    ich glaube der Stefan Betke/Pole hat sich so ein Ding komplett aufbohren und modden lassen. Video gibt es irgendwo im Netz...
     
  15. MDS

    MDS aktiviert

    Hi!

    Ja so ist es eben, ich wüsste halt im Moment auch nicht für was ich die Vermona einsetzten söllte! :)

    Gruß,Matze
     
  16. MDS

    MDS aktiviert

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen