verstaerker "Vomitor" - Bumsmusik

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von verstaerker, 31. Oktober 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Beim durchhören lief bei mir so ein Film im Kopf ab der mich an diese ganzen "Fit auch im hohen Alter" Videos (oder wie die auch immer heißen mögen) erinnerte. So Teile halt wo alte Leute ein auf jugendliche Turner machen.

    Von daher gibts von mir 100 Punkte für das krankeste Teil was ich seit langem hier gehört habe. Klasse gemacht. :supi: :D
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe es mir gerade nochmal angehört. Ne echt, ich könnte mir dazu auch ein Video vorstellen wo Ureinwohner Amerikas, kurz bevor irgendein Fest beginnt, die falschen Pilze in die Gemeinschaftssuppe schmeißen und nach dem Verzehr dann alle auf nem Trip sozusagen zwangsweise abfeiern. Was mich dann wieder an eine Klassenreise nach Sylt erinnert. Wir hatten uns schon auf der Hinfahrt im Zug so dermaßen dichtgek...t, das wir kaum noch in der Lage waren in diese kleine Bimmelbahn umzusteigen.

    Ne, mal im Ernst, dieser Tom artige Sound ab 0:35 ist cool, auch dieser wie auch immer erstellte Bitraten reduzierte (FM?) Sound ab 1:09 ist klasse und dann die Stelle gleich nach dem Vocal Vomitor (hört sich zumindest so an) wo dann, also ab 1:55, die Pilzsuppe offenbar bei den Leuten ihre volle Wirkung entfaltet.

    Ich finde es schon komisch, das außer mir noch keiner was zu dem Track gesagt hat. Aber es teilen wohl mal wieder wenig meine Ansichten von gutem Sound. Wie auch immer, ich sammel jedenfalls die Tracks die du so ins Forum stellst, weil ich das meiste echt inspirierend finde und falls du dann doch irgendwann mal Amok läufst, was wir natürlich nicht hoffen, dann kann ich die Ursache für dein Handeln den Ermittlern auf CD gebrannt übergeben. Ich hoffe dafür kriege ich dann ein bisschen Kohle, wegen Mithilfe bei der Ursachenergründung. :mrgreen:

    Wirklich gelungen das Teil, ich drehe ja gerade "leider" mal wieder eine musikalische Runde im Puff, von daher ist dein Track ein hoffentlich heilender Kontrast zu meinem.
     
  3. Jörg

    Jörg |

    Das heißt nix. Ist normal.

    Mir gefällt´s jedenfalls. Und so krank find ich das eigentlich nicht. Ist doch noch halbwegs fluffig, da kenn ich vom Kollegen Verstaerker aber ein paar krachigere Sachen. ;-)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jörg. Krank heißt bei mir eher interessant, andersartig, also eher "ich finde das gut". Es heißt eben nicht das ich das schlecht finde. :D
     
  5. Jörg

    Jörg |

    Hatte ich auch nicht so verstanden! :)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Aha, dann habe ich dich also missverstanden. Na ja, dann muss ich wohl mal wieder die Dosis meiner chemischen Helferlein erhöhen, moment.. knurps.. knabber.. ahhh, jetzt geht es doch gleich besser. ;-)
     
  7. Ja ist grell! :cool:
    Haste früher mal EBM gehört?
     
  8. DerRidda

    DerRidda Tach

    Ganz nett verspulter Track, ich kann Illyas zweiten Film da nur zu gut verstehen, stelle mir da gerade die Ureinwohner mit Knochen im Haar um den Kochtopf tanzend vor. xD

    Aber nur damit wir uns richtig verstehen, die Pilze sind mit Absicht so gewählt worden. ;-)

    Guter Track, platziert sich gut zwischen verspult und groovig.
     
  9. tue ich immer noch , wenn mir danach ist ;-)
     
  10. snowcrash

    snowcrash Tach

    hmmm... als kind zuviel disney geschaut?
     
  11. hehe Illya - ich finds immer wieder spannend was du so in meiner Musik hörst

    danke auch den anderen fürs reinhören - gut zu hören das es einigen gefällt, drüben hab ich egtl nur Schelte bekommen
     
  12. inoisane

    inoisane Tach

    wo meinst du mit "drüben"?

    Um mal Illyas Terminologie zu benutzen: Ich mag deine Pilzsuppe auch. Die vielen kleinen Pilzschnipsel, die man im Hintergrund so hört, gefallen mir, die immer wieder zu entdecken, nachdem der Rest des Tracks immer wieder auf die lauten Klänge lenkt. Der Übergang kurz nach Vomitor gefällt mir am besten. An der Stelle macht der Track dann großen Spaß. Doch danach dauert es lange bis zum Ende, zwar sehr hörbar, aber wenn es wieder einen Vomitor-artigen Wechsel gegeben hätte, wäre das noch besser für meinen Geschmack, im wahrsten Sinne des Wortes.

    Den Schluss finde ich dann sehr schön, diese Wassertropfen, oder als wenn man in die Suppe hineinflantschen würde, sehr eklig im Sinne des Titels, aber sehr cool der Klang.

    )- inoisane
     
  13. drüben ist das andere Forum in dem ich mich rumtreibe - ElectronicAttack.de

    mit deinem Kritikpunkt könntest du Recht haben - hatte ich düber nachgedacht, aber ich wollte ab einem gewissen Punkt nicht mehr an dem Track, weil er schon gut war und ich schon lang dran gesessen hab (naja für meine Verhältnisse sind 8-10h an einem Track schon lang)
     

Diese Seite empfehlen