Virus Access Desktop Wie verbinden mit TIControl?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von michaeleule, 17. Oktober 2013.

  1. Ich habe einen neuen Virus Desktop II und probiere seit fast 4 Wochen wie ich das Teil per Virus Control editieren kann.
    Die erste Einbindung habe ich geschafft, jedoch komme ich in kein einziges Bedienpanel.

    Leider ist die Anleitung mehr als dürftig, der Mail-Support reagiert auf die 3.Mail nicht und die Telefonhotline läuft nur von 14:00-17:00.
    Ruft man dort aber an, hat man nach dem 7.Klingeln nur ein Knacks und die Leitung ist wieder aufgelegt.Für mich hoffnungslos.

    Hat noch irgendjemand einen Tip, bevor ich das Teil am Sonntag wieder in den Karton packen muß (30-Tage-Retoure).
    Gerne auch Links, falls das Problem schon mal irgendwo erläutert wurde.

    Grüsse aus Wolfsburg
    Michael

    (PS: sollte hier irgendjemand aus der Nähe mir Nachhilfe geben wollen: ich bin auch gerne bereit was zu investieren.)
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Virus Control

    also ein Kumpel von mir macht ganz viel mit einen Novation SL Controller, weil der eben die 2 "sprechenden" Displays hat und wohl super einfach mapbar ist ;-)
     
  3. Hallo Chain,

    der Novation war natürlich vor Kauf auch eine Option.

    Ich habe mich durch die vielen Testberichte anderer User leiten lassen.
    Alle haben die einfache Einbindung beim Virus so gelobt.
    Wahrscheinlich bin nur ich der DAU.

    (Allerdings macht es mich schon stutzig, daß Thomann mein negatives Testurteil nach 3 Tagen noch immer nicht hochgeladen hat....)
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    VC ein VSTi, welche Host Software nutzt du zum Starten des Plugins?
    Hast du dir die Tutorials (PDF) und Videos angeschaut die zusammen mit der Virus Software installiert werden?
    Hast du dir von der Access Seite die aktuelle Version der Software runtergeladen?
     
  5. Ich habe Cubase LE. Ich hoffe das reicht für einen Synthi. Jedoch habe ich nicht wirklich Ahnung von Cubase und deswegen beginnen hier auch schon meine Probleme: In Cubase konnte ich zwar irgendwie den Virus anklicken. Aber richtig eingebunden war er nicht.

    Gibt es eine Standallone-Software bzw. kann ich die Software Standallone nutzen?

    Das was ich an Videos gesehen habe, war alles in Englisch und mir für die Nacht einfach zu anstrengend.
    Vielleicht müsste ich es nochmal am Nachmittag probieren (doch meistens arbeite ich da...)

    Gibt es im WWW irgendein Video in deutsch?

    Gruß Michael

    (PS: Ich bin wahrscheinlich erst wieder Sonntag spät nachts am PC. Auch wenn ich bis dahin nicht antworte. Die Lösung bzw. Einbindung interessiert mich trotzdem sehr!!!)
     
  6. Dann solltest du deine schlechte Bewertung bei Thomann zurücknehmen und lieber dir in die Schuhe schieben. ;-)
    http://www.virus.info/api/download/dlid ... up%20Guide

    Da du absolut keinen Dunst von der Materie hast schlag ich vor dir die Bedienanleitung vorzuknöpfen.
    Du hast da, glaub ich, maximale Defizite ;-)
    Wenn du kein Englisch willst wirst du vielleicht mit klassischer Buchlektüre besser fahren. Bei Cubase ist das auf jeden Fall nicht verkehrt. Beim Virus gibt es vielleicht das eine oder andere Video in Deutsch aber auch hier ist wohl eher ein Buch über Synthesizerprogrammierung angebrachter.
     
  7. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Das Virus Control Plugin kannst du in die kostenlose VSTHost Software laden, so mach ich das zumindest, schon weil das beim Soundbau schneller geht als Cubase&Co zu laden...

    http://www.hermannseib.com/vsthost.htm
     
  8. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Leider beschreibst Du ja noch nicht einmal was im Detail denn nun genau Deine Probleme sind. "Läuft nicht" ist leider keine Fehlerbeschreibung welche irgendwelche Anhaltspunkte gibt.

    Beschreibe bitte einmal ganz genau, Schritt für Schritt und incl. Verkabelung etc., wie Du vorgehst. Ein Screenshot des VSTs in Deinem Host wäre evtl. auch hilfreich.
    In Cubase sind die Virus Midi Ports alle vorhanden und sichtbar?
     
  9. studio-kiel

    studio-kiel aktiviert

    Hab meinen auch erst ein paar Tage und bin total begeistert vom Sequenzer-Modus. Lade dir einfach die aktuelle Software von der Access-Seite runter. Dein Virus wird dann automatisch aktualisiert, das VST-PlugIn sowie der USB-Treiber installiert. Danach öffnest du Cubase und hast bei den VST-Instrumenten (F11) nun auch die Auswahl "Access - Virus TI" - das klickst du an und bestätigst die Frage, ob eine Spur dafür in Cubase angelegt werden soll. Das PlugIn öffnet sich dann und verbindet sich mit der Hardware.

    Jetzt kannst du WUNDERBAR die tausenden von freien Sounds laden, durchhören, Soundbänke sortieren, Sounds editieren, etc. - selten so eine komfortable Bedienung erlebt, wobei ich doch lieber am Synth selbst schraube :)
     
  10. Wow, ich bin schon positiv überrascht über die vielen Reaktionen.
    Von der Klatsche von Matthias bis zu wirklichen Hilfen alles dabei.
    Ich bin momentan unterwegs, komme hoffentlich morgen nacht wieder dazu.

    @Hallo Matthias, du hast Recht: Ich habe absolute Defizite. Deswegen nehme ich mir auch gerne stundenlang eine Anleitung zur Hand. Allerdings hatte ich schon vor 25 Jahren deutlich bessere Anleitungen zur Hand. Meine Wut entbrennt jetzt vor allem bei diesem extrem ätzendem Support-Verhalten.
    Kemper ignoriert bzw. beantwortet jetzt bereits die 3. Mail nicht. Ich bin normalerweise bis 18:00 in meiner Arbeit. Dennoch habe ich jetzt schon das 3.mal um 16:00 meine Arbeit beendet und bestimmt 30x versucht Kemper zu erreiche. Ausser Knacken nichts mehr erreicht. Also alles erfolglos. Bei so einem schlechten Reaktionsverhalten, braucht die Supportnummer gar nicht erst abdrucken. Ich verstehe auch nicht, warum eine deutsche Firma mehr englische als deutsche Tutorials rausbringen muß. Allerdings brauchst du dir um die Thomann-Bewertung keine Sorgen machen. Anscheinend druckt Thomann auch nur das ab, was verkaufsfördernd ist. Meine ist seit Dienstag noch nicht hochgeladen. Folglich könnte ich sie auch gar nicht editieren.

    Übrigens, das engliche Tutorial hatte ich schon gefunden. Der Hinweis zu Cubase erstreckt sich über wenige Zeilen.
    Ich verstehe es nicht wirklich, da ich mit Cubase in diesen Punkten noch nicht vertraut bin.

    @Robota, schaffe ich von hier nicht. Aber ich komme gerne drauf zurück.

    @Summa, sieht gut aus. Probiere ich.

    @Studio-Kiel, wahrscheinlich probiere ich deinen Hinweis zuerst.

    @Allen schon mal vielen Dank. Ich werde Montag wieder schreiben.

    Gruß Michael
     
  11. Es ist nicht so das Access auf deinen Anruf wartet ;-)
    Weil der Virus nunmal keine regionale Bierbrauerei ist :roll:
    http://www.derwesten.de/staedte/unser-v ... 64121.html
    Ich hab bisher immer eine Antwort erhalten. Natürlich via Email.
    Selbst mit bissl Schulenglisch und Leodic solltest du dich hier zurechtfinden.
    http://www.virus.info/forum/

    Was mir halt bitter aufstösst:
    Access sind nachwievor ein Maßstab in Sachen Support. Wo Korg und Roland aller 2 Jahre was einstampfen gibt es bei Access im Schnitt 1 grosses Featureupdate pro Jahr. Den TI selber gibt es seit 2005. Selbst eingestellte Produkte erhielten noch Updates(Virus C im Jahr 2010). Und nur weil du nicht mit dem Jahr 2013 klarkommst musst du den Bock nicht anderen in die Schuhe schieben. Wenn du ein Problem mit Virus hast schick ihn halt zurück. Du wirst wahrscheinlich immer was zum meckern finden und hast mit nem Roland D50 wahrscheinlich mehr Freude.
     
  12. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hat denn schon jemand den TI mit Cubase LE getestet, denn offiziell wird die LE Version von der TI-Software (und wahrscheinlich auch vom Support) nicht unterstuetzt, was sich klar aus den Specs zum Synth erkennen laesst.

    http://www.virus.info/virusti/specs

     
  13. Hallo Mr.Roboto,
    ich versuche mal einen Screenshot hier hochzuladen.
    Ich kann nicht erkennen, ob der Ti richtig in Cubase angekommen ist.
    In meiner Liste der Instrumente sehe ich bisher nur den Virus A+B.
    Vielleicht kannst du mit dem angehängtem Bild was erkennen.
    Eine Spur konnte ich noch nicht erzeugen.
     

    Anhänge:

  14. Hallo Studio-Kiel,

    ich gehe mal nach deiner Liste vor:
    ....Lade dir einfach die aktuelle Software von der Access-Seite runter. Dein Virus wird dann automatisch aktualisiert, .... ist geschehen
    ... das VST-PlugIn sowie der USB-Treiber installiert. ... da bin ich mir unsicher... jetzt bei erneutem Verbiunden, sagt er
    USB-Gerät gefunden. Keine Treiber gefunden....
    .....Danach öffnest du Cubase und hast bei den VST-Instrumenten (F11) .... das bietet mir Cubase LE 5.0 nicht an...
    ....nun auch die Auswahl "Access - Virus TI" - das klickst du an und bestätigst die Frage, ..... (ab hier geht bei mir nicht mehr)....
    ob eine Spur dafür in Cubase angelegt werden soll. Das PlugIn öffnet sich dann und verbindet sich mit der Hardware.

    Gruß Michael

    nachträgliches Edit: Der Geräte Manager, sagt die USB-Verbindung funktioniert einwandfrei. Version 2.9.49
     
  15. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Der TI ist erst dann richtig im Sequenzer angekommen, wenn du das Virus Control als Plugin aka VSTi starten kannst und vom Plugin die Verbindung zum TI hergestellt wird. Hast du unter Cubase LE schon Plugins geoeffnet und kennst du das Verzeichnis in dem die Plugins abgelegt sind?
    Die TI Hardware wird transparent ueber die Plugin Software eingebunden, praktisch wie ein Softsynth, die Verbindung zum Klangerzeuger wird ueber USB und nicht per MIDI hergestellt.
     
  16. Hallo Summa,

    deine Frage war schon die richtige: "Hat denn schon jemand Cubase LE getestet?"

    Eben bin ich beim 30. Versuch beim Support durchgekommen.
    Cubase LE lässt wohl keine weitere VST-Geräte zu.
    Deshalb gibt es in der Menüleiste auch kein VST-Rack.
    Und deshalb kann ich mich auch dumm und duselig suchen und werde den Ti nicht einbinden können.

    Jetzt ist nur für mich die Frage: Welches ist jetzt die richtige Version für mich? Cubase Elements Vollversion? Läuft damit die Einbindung?
    Oder brauche ich gleich Artist?
    Welche Version geht ohne, daß ich bis Samstag auf den Schlüssel warten muß

    Gleich werde ich noch den hermannseib.com/vsthost.htm probieren.

    Gruß Michael
     
  17. Hallo Matthias,
    meine Version ist die Version 6.0 LE aus dem Keys-Heft vor ein oder zwei Jahren.
    Ich überlege diese jetzt upzudaten. Die paar €ronen sind nicht so schlimm. Wichtig wäre mir da nur, daß das dann die richtige Version ist.

    Dein Anleitungs-Link habe ich mir angesehen. In dieser Anleitung sehe ich sehr wohl-VST-Instrumente.
    In meinem Programmm gibt es das nicht. Das sieht so aus: .... Gruß Michael
     

    Anhänge:

  18. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hab' bei 'ner Google Suche div. TI-User mit Cubase Elements gefunden, von daher scheint das zu funktionieren. Hast du mittlerweile VSTHost probiert?
     
  19. Ich hatte gestern abend damit angefangen, aber nicht wirklich richtig Zeit dazu.
    Heute komme ich auch nicht dazu. Wenn erst morgen.
    Parallel werde ich aber auch versuchen meine Cubase LE-Version auf Elements upzugraden.
    Steinberg bietet das für 49,- an von 6LE auf 7Elements.
    Das dürfte langfristig auch sinnvoll sein.
     
  20. studio-kiel

    studio-kiel aktiviert

    na, was macht die kunst? :agent:
     
  21. Hallo Studio-Kiel,

    danke der Fürsorge.

    Ich habe den Virus-Support erreicht. LE kann nicht VST.
    Ich habe Mittwoch + Donnerstag versucht hochzugraden auf Elements.
    Da hänge ich fest und erreiche den Cubase-Support nicht bzw. ich erhalte keine Antwort per Mail.
    (ist schon irgendwie alles zum Kot...)
    Freitag abend bin ich nach Bocholt zum Dino-Treffen gefahren.
    In der Nacht habe ich eine Gallenkulik bekommen und nix mehr vom Dino-Treffen erlebt.
    Mittlerweile ist die Galle samt Stein raus. Mir gehts auch wieder den Umständen entsprechend gut.
    Allerdings hänge ich hier im Krankenhaus fest und stelle nicht so wirklich viel an.
    Heute ist der erste richtige Tag wo ich ein Netz gefunden habe.
    Ab Donnerstag habe ich viel Zeit zuhause.
    Dann kann ich auch erneut die ganzen Support-Lines bombadieren (Achtung ich komme!) und werde es hoffentlich zum Laufen kriegen.

    mal sehen. Ich glaube mittlerweile nicht, daß es am Virus A. liegt und werde ihn behalten. Die Sounds und Möglichkeiten finde ich zu interessant.

    Grüsse aus Wolfsburg
    Michael
     
  22. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Autsch, gute Besserung!!!
     
  23. Neuer Versuch: Virus Access Desktop Wie verbinden mit TICont

    So neuer Versuch:
    Zwischenzeitlich hatte ich eine kleine Pause. Zumindest die Galle wird mich nicht mehr quälen.

    Also: Das Virus Control Center auf dem Rechner sieht meinen TI und führt ihn als einzelne Position auf. Also Ti verbunden.

    Elements 6 ist jetzt installiert.
    Ich sehe unter Geräte
    -Midi-Geräte-Verwaltung ...
    -PlugIn Informationen
    - VST-Verbindungen F4
    - VST-Instrumente F11
    -weitere

    In den Menüs
    -PlugIn Informationen gibt es eine Liste verschiederer Instrumente. Ti ist angeklickt
    -in VST-Instrumente konnte ich jetzt z.B. den Groove-Agent hinzufügen
    der TI ist nur halbgrau hinterlegt. Also irgendwie da, aber nicht anwählbar

    Ergänzung: Cubase empfängt sogar die Mididaten über den Virus. Also auch da muß es schon eine Verbindung geben.

    Wer mag mir helfen?
    Ich rufe auch irgendwohin gerne zurück. Vielleicht geht das schneller....

    Grüsse aus Wolfsburg
    Michael
     
  24. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Re: Neuer Versuch: Virus Access Desktop Wie verbinden mit TI

    Das ist ein extra Treiber der mit der Total Integration nix zu tun hat. Kannst du den Virus Audio Treiber sehen, funktioniert er?
     
  25. Wo kann ich diesen Treiber finden?

    eom
     
  26. Hast du ein Win 32 oder 64 bit System? Schau mal unter Plugin Information. Da müssten sich 4 Virus.dll´s befinden(TIsnow32/64 und VirusTI 32/64)Haken gesetzt?. Kann auch sein das du noch den Pluginordner mit angeben musst oder zumindest die Plugins verschieben.

    Dein Sieg ist nah! ;-)
     
  27. Ich sehe in der PulIn-Informationen VST-Plug-Ins:

    Nur 2 ohne 32/64 Unterscheidung
     

    Anhänge:

  28. Ah da liegt der Fehler. VST 3 kapiert Cubase Elements nicht. Such mal bei dir im Rechner nach den anderen Virus Dll´s und kopier sie in den gleichen Ordner wo auch das VST3 Plugin liegt. (Das kannst du auch löschen)
    Falls du sie nicht findest hast du vielleicht beim Installer ein falsches Häkchen gesetzt. gegebenfalls nochmal neu laden und auf repair gehen.
     
  29. Ich suche schon wie blöd.
    Auf dem Rechner scheint nichts zu sein.

    Virus Access (Kemper) bieten die Datei einzeln nicht an. Zumindest habe ich sie nicht gesehen.
    Den Repair hatte ich gerade erst vor 2 Tagen laufen lassen. Da fiel mir so ein Häckchen gar nicht auf.

    Gibt es noch irgendeinen Ort, wo man diese Datei einzeln finden könnte?

    Michael
     

Diese Seite empfehlen