Vocal richtig tunen/pitchen

Dieses Thema im Forum "FX (Soft)" wurde erstellt von miffie007, 31. März 2016.

  1. Ich würde gern von euch wissen, was ihr so zur Korrektur vom Pitch, bei Vocals benutzt?

    Habe gerade einen Track arrangiert, jedoch passt das Vocal von der Tonlage an manchen stellen nicht wirklich.
    (selber key ist es)

    Ich habe es jt mit newtone (fl studio intern) versucht, leider werden komische frequenzen erzeugt wenn ich versuche den pitch zu ändern. (das vocal ist an manchen stellen echt ziemlich schief)

    Könnt ihr mir vvl etwas empfehlen?
     
  2. Cubase 8.5 Pro hat eine ganz vernünftige Pitch Correction im Lieferumfang.
    Wenn richtig schief, dann eventuell neu einsingen?
     
    intercorni gefällt das.
  3. danke für die antwort!

    besser wären nicht cubase gebundene plugins (damit ich mir nicht extra eine neue daw holen muss)...

    ja neu einsingen wäre noch die letzte möglichkeit!
     
  4. Knoepfe

    Knoepfe |||||||||||||||

  5. habe ich mir auch schon überlegt... kostet allerdings auch seinen Preis^^
     
  6. Wenn es sich nur um eine einmalige Angelegenheit handelt findet sich ja vielleicht jemand der die Möglichkeiten hat und Dir die Gesangsaufnahme korrigiert? Ich könnte Dir einen Versuch mit Cubase 8.5 Pro anbieten, bin aber kein Profi in der Korrrektur von Vocal-Aufnahmen.
     
  7. Zolo

    Zolo ..

    Die kleine Version kostet 100 Euro oder weniger. Das geht. Kann man die Notenhöhe gerade rücken und das Timing fixen. Was dann fehlt ist Vibrato usw. bearbeiten.
    Gibt ne 30 Tage Demo ! Vielleicht reicht dir das ja ;-)
     
  8. Danke für eure Hilfen... Habe mir die Melodynetestversion geholt und jt passt es!
     
  9. mysputnik

    mysputnik relaxed!

    Autotune ist immer noch super. Kann man ja auch dezent einsetzen. Dank UAD jetzt auch realtime zu nutzen.
     
  10. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Ich hab gute Erfahrungen mit Ableton Live. Aus jedem Ton, der schief klingt, mache ich einen eigenen Clip, aktiviere für diesen das Warp und stelle dann die Tonhöhe manuell so ein, bis sie passt.

    Das ist etwas fummelig, hat aber den großen Vorteil, dass eben nur die Stellen verändert werden, die tatsächlich scheisse klingen. Die geilen Stellen bleiben unbearbeitet und werden nicht schlechter gemacht.
     
    delphisektor und bytechop gefällt das.
  11. bytechop

    bytechop sharing knowledge

    Was ist wenn Du WARP allgemein aktivierst und die Pitch Änderung via Automation machst? Ich finde das Thema interessant, das wird für Live oft unterrepräsentiert.
     
  12. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Das könnte man machen, hat aber einen großen Nachteil: Warp ist dann immer aktiviert, also auch auf den Silben die passen. Und da sich Warp - auch wenn's nix macht - etwas unschön anhört, mach ichs an allen Stellen aus, wo's nicht gebraucht wird.
     
  13. intercorni

    intercorni |||||||

    Waves hat auch eine Pitch Korrektur ala Melodyne im Programm.