Vogonzola - Carbon Freeze (Krautig Seq)

snowcrash

snowcrash

||
artworks-000030961401-6qdi71-original.jpg

src: http://soundcloud.com/tronstoner/vogonzola-carbon-freeze

Fuer die Eisenbahner: Minibrute, Voyager OS, Monolancet, Hohner Stringmelody 2, Retroverb, RE-20, Verbzilla
 
snowcrash

snowcrash

||
Nein, da fehlt nichts in der Sequenz. Der Track ist auch nicht in Arbeit sondern abgeschlossen (siehe Forum). Aber Danke fuers Feedback.
 
fairplay

fairplay

|||||
...fängt an wie ein neun-Minuten-thriller - das löst sich aber dann nach zwei Minuten 8) ...man muss beim Anhören nur aufpassen, wo man steht/sitzt, weil das Stereo-Panorama für die Effekte voll ausgenutzt wird, und nur wirkt, wenn man genau zwischen den speakern sitzt...

...insgesamt ist der Raum ganz schön angefüllt mit Ton - trotzdem haut die Trennung der Instrumente/Frequenzbereiche gut hin - da wirkt nix matschig...bei etwa sieben Minuten hatte ich dann das Gefühl dass ich jetzt weit genug gelaufen sei ;-) - und, dass es etwas zu viele Instrumente gleichzeitig sind...

...dafür, dass drone-Sachen eher nicht mein Ding sind ist der track wirklich gut anzuhören, schön gemacht und wird nicht langweilig...
 
snowcrash

snowcrash

||
Hey, danke fuer dein Review, ja die Stereo-Situation habe ich bei diesem Online-Track bewusst extrem gewaehlt. Kopfhoerer sind zwar empfehlenswert, bewegt man sich aber beim Hoeren ueber Speaker zB durch einen Raum der noch genug Eigenresonanz aufweist kann es zu gegenlaeufigen Rotationen des Stereo-Bildes fuehren. Es ist ein phasengedrehter Federhall (Vermona), ein verstecktes Feature dabei ist, dass man bei Monosummierung den Hall als Hoerer auch ausschalten kann.
 
Lothar Lammfromm

Lothar Lammfromm

..
Also, meine Katze fand es richtig toll. Als ich das Stück startete, kam sie sofort angelaufen, und setzte sich in etwa in die Stereomitte, und zwar auf meine Arme. Solange die Musik lief, waren iher Ohren in "Maximal-Habacht-Stellung", und verfolgten aufmerksam (sichtbar an vielen Mikro-Bewegungen der Ohren) die Musik. Sobald das Stück aus war, erhob sie sich und begab sich zu ihrem Lieblingsplatz, der deutlich von den Lautsprechern entfernt ist.

Ich fand das Stück okay. Einerseits mag ich es, wenn einmal auf Schlagwerk völlig verzichtet wird, aber in diesem Fall hätte ich ein dezentes, aber variables Schlagwerk gut gefunden. Allerdings: Ohne Umz-Umz.
 
snowcrash

snowcrash

||
Lothar Lammfromm schrieb:
Also, meine Katze fand es richtig toll. Als ich das Stück startete, kam sie sofort angelaufen, und setzte sich in etwa in die Stereomitte, und zwar auf meine Arme. Solange die Musik lief, waren iher Ohren in "Maximal-Habacht-Stellung", und verfolgten aufmerksam (sichtbar an vielen Mikro-Bewegungen der Ohren) die Musik. Sobald das Stück aus war, erhob sie sich und begab sich zu ihrem Lieblingsplatz, der deutlich von den Lautsprechern entfernt ist.
Das sind die versteckten Maeuse-Drums, fuer Menschen nicht hoerbar... Hab da so einen speziellen MeowP3 Encoder. :mrgreen:
 
tom f

tom f

||||||||||||
mäuse drums? LOL


also mir gefällt das sehr gut .. sehr stimmig und carpenteroid aber irgendwie cooler

und die sequenz vom brutus tönt wirklich ordentlich

sauber !

:supi:

ach: das arttwork passt auch perfekt dazu
 
A

Anonymous

Guest
Ich finde es absolut super und arbeite selbst mit dem Schrittmacher u.ä.
Ich habe schon seit Jahren die Angewohnheit, die Schritte - auch Delays im Kopf mitzuzählen und dann ist genug Action drin.
Also :supi: und danke für den Free Download - ist echt nett, dann muss ich das nicht mühsam mitschneiden.
 
snowcrash

snowcrash

||
Danke! ...und ja, If you can hear it, you can kopier it. ;-)

Btw. es wird noch etwas dauern, aber es wird noch mehr davon geben...
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben