Waldorf Iridium - Desktop-Synthesizer (V2.5.3)

ucis
ucis
||||
Ich hatte eben ein erschreckendes Verhalten an meinem Iridium.
1. während dem spielen ging der Bildschirm aus, er war einfach dunkel, nichts mehr erkennbar
2. nach dem Aus-/Einschalten war der Bildschirm heftig weiss, überstrahlt, mit einer schwarzen Vignette an den Ecken, die Darstellung war nur schemenhaft zu erkennen
3. Touchbedienung funktioniert
4. Netzteil abgezogen, 5 min gewartet, eingeschaltet, immer noch viel zu helle Hintergrundbeleuchtung, aber schon besser.
5. das ganze 5 mal wiederholt, wurde immer besser
6. Jetzt sieht alles wieder ok aus.

Hat das schon jemand erlebt, bzw. davon gehört?
 
K
Kai´s me
|
Ich hatte vor ein paar Monaten den Effekt, das der Bildschirm immer mehr ausgraute nach dem Einschalten, bis er völlig weiß war. Da ging nichts mehr. Session hat dann die aktuelle Software neu installiert (obwohl die 2.6.2 bereits aufgespielt war), danach gings wieder.
 
CO2
CO2
|||||||||
Meiner ist einmal plötzlich weiß geworden,von jetzt auf eben, nach dem Aus/Anschalten war es wieder ok...... aber der erste Schreck war heftig...
 
Jörg
Jörg
|||||||||||
Und ich hab hier mal schwer verbal Prügel bezogen als ich meinem Misstrauen gegenüber solchen Displays Ausdruck gegeben habe. (War damals im Zusammenhang mit dem Quantum.)
So von wegen Standardbauteile und so...
 
G
GDU
|
Da nirgendwo lieferbar... Hab ich überlegt, dass ich am Iridium eigentlich vor allem die Granular Geschichte mag.... Und dann bin ich auf den GR-1 gestoßen, etwas freaky das Ding, aber irgendwie gefällt s mir... Hat jemand beide Teile und kann sie vergleichen?
 
betadecay
betadecay
Dronemaster Flash
Ich hatte mich da mal mit einem Mitforisten unterhalten, ich zitiere einfach mal aus der Konversation (dabei gebe ich ja keine privaten Details bekannt):

GR-1 und Iridium sind recht unterschiedlich.
Beim GR-1 ist man recht schnell am Ziel. Imho eignet er sich sehr gut für Flächensounds. Experimentelle Klänge sind mir mit dem Clouds viel leichter von der Hand gegangen. Leider neigt mein GR-1 schnell zu Verzerrungen. Da muss man auch höllisch aufpassen, wenn man selber mit Hilfe eines Audiointerfaces sampled.

Der Iridium hat ja zusätzlich einen richtigen Sampleplayer eingebaut. Man ist wesentlich flexibler als mit dem GR-1. Und man hat richtige Filter und nicht nur zwei LFOs. Alles ist im direkten Zugriff. Da ist man beim GR-1 eingeschränkt. Man muss sich häufig zwischen verschiedenen Funktionen entscheiden. Der Iridium ist einfach vielseitiger, aber auch komplizierter.

Hast du etwas Zeit? Dann guckst du hier:
https://www.youtube.com/watch?v=-iydSYto4G8&t=3810s
 
Zuletzt bearbeitet:
Destroid
Destroid
||
Meiner ist wieder heil bei mir angekommen. Der Synth war 'ne Woche in der Werkstatt. Netter Support bei Waldorf. Reagieren auch recht fix und immer sehr höflich auf Nachfragen. 😉
5B457AE5-4584-4517-AFC6-C3ECDF2DD3AE.jpeg
 
K
Kai´s me
|
Freut mich, Destroid! Und, "blitzt" es beim Einschalten, was ja angeblich alle Iridiums machen?
 
Winglad
Winglad
|||||
Bei mir blitzt es übrigens nicht, aber ich hab einen anderen Bug, den ich gar nicht so toll find… (hab auch ein offenes Supportticket bei Waldorf u hatte auf das letzte Update gehofft, aber da tat sich nix).
Schaut mal, wie das bei Euch ist; es geht um den Master-Volumenregler.

Ich drehe den vor dem Ausschalten immer auf 0.
Wenn ich nun jedoch den Iridium im PotMode Catch, oder -Pickup wieder einschalte, ist das Volumen bei ca. 90%
Find ich nicht so gut.
Im Immediate-Modus bleibt das Volume auf 0.

Waldorf konnte das Problem reproduzieren; vielleicht tut sich ja noch was.

Habt Ihr das auch alle?
 
Zuletzt bearbeitet:
K
Kai´s me
|
Da bin ich auf die neuen Displays auch mal gespannt. Sollten die einwandfrei ("Blitzfrei"!) funktionieren, hätte ich nichts dagegen, wenn Waldorf das Display bei meinem Gerät austauscht.
 
SerErris
SerErris
|||||
Haben die auch das "touch" problem gelöst, daß das mal hängt? Sollte soweit ich das Verstehe eher ein Software Thema sein.
 
G
GDU
|
Ähm... Da muss ich dich leider enttäuschen

 
Zuletzt bearbeitet:
Sulitjelma
Sulitjelma
|||||||
Gab es denn nicht mit einem Update die Möglichkeit Samples direkt von der Speicherkarte zu verwenden und dadurch frei von Speicherplatzproblemen zu werden? Irgendwie finde ich nichts dazu.
 
Plasmatron
Plasmatron
|||||||||||||
Also ich gerade so.. Büschen Geld übrig, möchte Hardware. Dann halt so wie immer, man sucht sich die aktuellen Teile raus und surft und liest. So am spannendsten fand ich schlussendlich den Iridium (oder einen Prophet XL??) . Nun gut, jetzt lese ich hier die ganzen Beiträge über Probleme und bin komplett resettet.. Ich glaub ich lass mein Geld stecken ..
 
betadecay
betadecay
Dronemaster Flash
Also ich gerade so.. Büschen Geld übrig, möchte Hardware. Dann halt so wie immer, man sucht sich die aktuellen Teile raus und surft und liest. So am spannendsten fand ich schlussendlich den Iridium (oder einen Prophet XL??) . Nun gut, jetzt lese ich hier die ganzen Beiträge über Probleme und bin komplett resettet.. Ich glaub ich lass mein Geld stecken ..
Ich hab keine Probleme mit dem Iridium. Muss man ja mal sagen.
 
Klangzaun
Klangzaun
!!!11!111
Also ich gerade so.. Büschen Geld übrig, möchte Hardware. Dann halt so wie immer, man sucht sich die aktuellen Teile raus und surft und liest. So am spannendsten fand ich schlussendlich den Iridium (oder einen Prophet XL??) . Nun gut, jetzt lese ich hier die ganzen Beiträge über Probleme und bin komplett resettet.. Ich glaub ich lass mein Geld stecken ..

Ich bin in ähnlicher Situation.

Den Quantum habe ich seinerzeit vorbeirauschen lassen, weil 2 Exemplare Staub unter dem Displayschutz hatten und die Beschriftung nicht schön gerade war. In der Preisklasse stört mich das.

Jetzt ist der Iridium in den Fokus der Begehrlichkeit gerückt und kurze Recherche deckt einige Probleme auf und eine Dinge, die seit Erscheinen nicht gefixt wurden. (Latch im Arp geht nur über die Pads, aber nicht über eine Tastatur, etc...) Das sind für mich als Laien Dinge, die ich nicht nachvollziehen kann. Man programmiert eine hochkomplexe Machine und kümmert sich dann nicht um Bugfixes.

Dafür ist mir der Iridium einfach zu pricy.

Um mich zum Kauf zu Bewegen müsste Waldorf noch deutlich an der Produktpflege arbeiten. (Bugs beim Blofeld werden seit Jahren ignoriert.)
 
Plasmatron
Plasmatron
|||||||||||||
Ich bin in ähnlicher Situation.

Den Quantum habe ich seinerzeit vorbeirauschen lassen, weil 2 Exemplare Staub unter dem Displayschutz hatten und die Beschriftung nicht schön gerade war. In der Preisklasse stört mich das.

Jetzt ist der Iridium in den Fokus der Begehrlichkeit gerückt und kurze Recherche deckt einige Probleme auf und eine Dinge, die seit Erscheinen nicht gefixt wurden. (Latch im Arp geht nur über die Pads, aber nicht über eine Tastatur, etc...)

Dafür ist mir der Iridium einfach zu pricy.

Um mich zum Kauf zu Bewegen müsste Waldorf noch deutlich an der Produktpflege arbeiten. (Bugs beim Blofeld werden seit Jahren ignoriert.)


Das gleiche liest man ja auch vom Kyra..


Ja habe ja in Software mit Alchemy, Serum und Omnisphere ein Arsenal an Möglichkeiten.. Am ende wird es ein Take 5 , weil analoger Poly gibts nicht wirklich in Software und das andere ist nur Gier nach Gear …
 
Klangzaun
Klangzaun
!!!11!111
Sind denn Synthesemodelle im bisherigen Lebenszyklus hinzugekommen oder sind es nach wie vor die 5 auf der Webseite genannten?
 
 


News

Oben