Warum?

A

Anonymous

Guest
hab ich die besten Ideen eigentlich immer gerade, wenn ich ein Gerät teste, was ich am verkaufen bin? :sad:

Es is zum verzweifeln.

(Grade der FS1R)
 
A

Anonymous

Guest
Moogulator schrieb:
das ist normal, der Mensch eignet sich zum horten von Dingen..
Häh?

Versteh den Zusammenhang mit dem von mir gesagten nicht. :?

Es scheint so, als gehe ich normalerweise zu verkrampft an die Geräte dran, nach dem Motto "jetzt muss aber mal was ganz tolles bei raus kommen, damit ich im Synth.Forum endlich mal Eindruck schaffen kann" und dabei entsteht nur Stuss.
Wenn ich aber nen Gerät, dass schon verkauft ist, grad noch kurz auf Funktion teste, gehe ich total locker dran und auf einmal klingt's.

Nur kann ich ja nicht ständig Geräte verkaufen. ;-)
 
Moogulator

Moogulator

Admin
War nicht böse gemeint, meinte nur: Lernt man mal was schätzen hätte man es gern behalten und selbst wenn man dann es doch nicht so dringend braucht , müsstest du abwägen, ob du mit dem teil noch was machen willst..

und dann entscheiden.. und zwahr ehrlich zu dir selber, ob du das so machen willst..

hmm, hoffe, das klingt plausibel?
 
mikesonic

mikesonic

Moderator
sonicwarrior schrieb:
hab ich die besten Ideen eigentlich immer gerade, wenn ich ein Gerät teste, was ich am verkaufen bin? :sad:

Es is zum verzweifeln.

(Grade der FS1R)
dehalb stehen hier die ecken mit kram voll den ich eigentlich längst verkaufen wollte.
aber beim funktionstest klinkt der kram dann so klasse ....
also mir geht es da ganz genauso
 
A

Anonymous

Guest
Es geht ja aber eigentlich nicht um die Geräte, sondern meinen Output.

Verkaufe tue ich es, denn es liegt wie gesagt ja nicht am Gerät.

Die verkrampfte Rangehensweise hat auch dafür gesorgt, dass es mit den Fusion Demos bisher nicht geklappt hat. :sad:
Sowas kann man bei mir nicht erzwingen.
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
mikesonic schrieb:
sonicwarrior schrieb:
hab ich die besten Ideen eigentlich immer gerade, wenn ich ein Gerät teste, was ich am verkaufen bin? :sad:

Es is zum verzweifeln.

(Grade der FS1R)
dehalb stehen hier die ecken mit kram voll den ich eigentlich längst verkaufen wollte.
aber beim funktionstest klinkt der kram dann so klasse ....
also mir geht es da ganz genauso
Geht mir genauso!
 
A

Anonymous

Guest
sonicwarrior schrieb:
hab ich die besten Ideen eigentlich immer gerade, wenn ich ein Gerät teste, was ich am verkaufen bin? :sad:

Es is zum verzweifeln.

(Grade der FS1R)
The Doctor is: IN

"Das ist ganz normal. Wenn man die Schnauze dick hat von einem Teil, dann stellt man es in eine Ecke und lässt es verstauben. Bis endlich der Verkauf ansteht wurde assoziierend eine Menge Melatonin produziert, einer der besten Abtörner, den unsere Körperchemie zu bieten hat. Nun kommt die Stunde des Funktionstests und plötzlich wird bemerkt, dass die Sounds eigentlich gar nicht so schlecht sind und schon wird die Produktion an Endorphinen gesteigert. Dieses Wohlgefühl wird bei Künstlern in spontane Inspirationsphase verwandelt, parallel dazu schwindet das Zeitgefühl nahezu völlig. Nach einer Weile senkt sich der Pegel und langsam fangen auch die Synapsen wieder an, sich zu melden. Und zwar mit einem Verwunderungsgefühl. Intellekt sagt: Hau die Kiste weg, mit der Kohle kannst Du Dir den ultimativen Klangtraum schlechthin erfüllen. Das Bauchgefühl sagt: Scheiß auf die Kohle, das klappt schon irgendwie, ich will beides und schon gar nicht will ich mich von meinen Lieben trennen. So, das war´s schon, lass Dir dann am Tresen von der hübschen Pia ein Rezept dafür ausstellen."

The Doctor is: OUT

:D
 
A

Anonymous

Guest
sonicwarrior schrieb:
hab ich die besten Ideen eigentlich immer gerade, wenn ich ein Gerät teste, was ich am verkaufen bin? :sad:

Es is zum verzweifeln.

(Grade der FS1R)
Oft isses so, dass man noch was absamplen will, bevor man sich trennt. :konzert:
Und dann wird's einem ganz warm ums HerTz :gay:

Man muss harcht sein wie Kruppstahl und zähl wie Fladenbrot, dann klappt's auch mit dem Verscheuern! :-x
 
A

Anonymous

Guest
Tja, das kommt mir bekannt vor... aber eines ist sicher: sobald du dich entschieden hast, das teil zu behalten, geht garantiert nix mehr in richtung kreativschub;-)
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Acidmoon schrieb:
sonicwarrior schrieb:
hab ich die besten Ideen eigentlich immer gerade, wenn ich ein Gerät teste, was ich am verkaufen bin? :sad:

Es is zum verzweifeln.

(Grade der FS1R)
Oft isses so, dass man noch was absamplen will, bevor man sich trennt. :konzert:
Und dann wird's einem ganz warm ums HerTz :gay:

Man muss harcht sein wie Kruppstahl und zähl wie Fladenbrot, dann klappt's auch mit dem Verscheuern! :-x
den FS1R absamplen? Wieviele Zonen und Vel.Stufen brauchst du dann so? ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Moogulator schrieb:
den FS1R absamplen? Wieviele Zonen und Vel.Stufen brauchst du dann so? ;-)
Lach nich - freu dich anders!
Wenne irgendwo auf $insel 3 Wochen den Arsch inne Sonne gehalten hast, nimmst auch bestenfalls ein paar Muscheln als Souvenir mit und nicht den ganzen gottverdammten Strandsand!

*isdochwar

Naja, ich bin auch recht pragmatisch in solchen Dingen.
 
A

Anonymous

Guest
Naja, ich hab jetzt einfach meine Ideen abgesampelt und das Ding eingepackt.

Aber ich bin froh, dass ich nicht der einzige bin, dem es so geht. :D
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Acidmoon schrieb:
Moogulator schrieb:
den FS1R absamplen? Wieviele Zonen und Vel.Stufen brauchst du dann so? ;-)
Lach nich - freu dich anders!
Wenne irgendwo auf $insel 3 Wochen den Arsch inne Sonne gehalten hast, nimmst auch bestenfalls ein paar Muscheln als Souvenir mit und nicht den ganzen gottverdammten Strandsand!

*isdochwar

Naja, ich bin auch recht pragmatisch in solchen Dingen.
ich bin eher der Typ, der eine Maschine baut, die eine Beschreibung eines Strandes versteht und bis zu einem gewissen grade halt.. bei FM würde mir schnell was fehlen, wenn der sound statisch ist, kann man natürlich samplen, sonst muss man abstrahieren und das wichtigste mitnehmen oder auf dem g2 was vergleichbares bastlen oder fm7/8.. etc..

naja.. ich schreibe also auf, wie sand ist und wie er klingt und das system als solches, dann kann ich daraus auch muscheln, fische und den ganzen strandkram irgendwie erzeugen..

musste kürzlich gleich 2 synthesizer wieder einpacken und muss sie schon bald abgeben.. nunja.. dann eben mit dem ,was noch da ist.. abwohl ich sie schrecklich liebgewonnen hatte.. aber was soll man machen? man kauft sich das nächstbessere modell oder schweigt und spart.. odersowas..

oder man redet sich einfach ein, man brauche das alles nicht.. ;-) das klappt nicht immer, aber .. nunja.. wenn man das zu weit treibt hat man irgendwann alles voll stehen .. das finde ich ungesund..
 
A

Anonymous

Guest
Moogulator schrieb:
naja.. ich schreibe also auf, wie sand ist und wie er klingt und das system als solches, dann kann ich daraus auch muscheln, fische und den ganzen strandkram irgendwie erzeugen..
Siehste - ich fahr das nächste Mal inne Berge und versuch Skifahren zu lernen.
Von den dämlichen Muscheln mach ich ein paar Fotos, die Originale landen inna Bucht! :twisted:
 
A

Anonymous

Guest
Moogulator schrieb:
wenn man das zu weit treibt hat man irgendwann alles voll stehen .. das finde ich ungesund..
Ich hab eh alles voll stehen, aber momentan vor allem mit Bauteilen und sonstigem Krams für DIY. ;-)
 
 


News

Oben