Was darf in keinem Modularsystem fehlen?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Anonymous, 10. Dezember 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Habe die letzten paar Monaten ein Modularsystem zusammengestellt, es sind Module bzw. ähnliches wie VCOs, VCFs, ENVs, LFOs, VCAs, Attenuator, Mulitples, Noise/Sample and Hold, Slew Limiter, Mixer vorhanden. Sequencer ist ein P3 mit Midi/CV Interface.

    Was müsste da eurer Meinung noch rein in so eine Kiste? Auf welche Module abgesehen von den verschiedenen Standardmodule würdet ihr nicht verzichten wollen in euren Systemen?
    Frequency Shifter, Resonator, BBD Delay etc. ???

    Freue mich auf eure Anregungen
     
  2. Max

    Max aktiviert

    Hast du schon den Doepfer Clock Divider/Sequencer? (A-160 + A-161)
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    nein, aber schau mir jetzt gerade mal an was man damit alles machen kann, da ich mit dem p3 sequenciere habe ich solche module immer für eher überflüssig gehalten...
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Habe ich natürlich, jetzt stehts auch oben
     
  6. Maths, Maths und nochmal Maths!

    Dann natürlich QMMG, A-143-1, Wogglebug, Noisering,...
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    qmmg, maths und wogglebug sind vorhanden :D

    noisering schaue ich mir mal an
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    alles da, wie es aussieht. genug VCAs einplanen. Loslegen.
     
  9. Mixer, die das Signal invertieren können. Ein gutes Noise-Modul bspw. A118 oder besser Malekko/Wiard Noise Ring.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vielleicht eine Festfilterbank?
     
  11. Bernie

    Bernie Anfänger

    :supi:
     
  12. Leider gibt es im Euroland keine CV gesteuerte Festfilterbank - das Teil von Doepfer kann man IMHO vergessen.
     
  13. Der A-118 und der NoiseRing sind aber schon zwei sehr unterschiedliche Module. Der NoiseRing geht mehr in die Richtung WoggleBug oder A-149.
     
  14. Waveshaper? Envelope Follower? Regelmäßiger Besuch von Leuten, die einen auf Ideen bringen und das System bewundern? :D
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    [​IMG]

    Nimm die und knall einfach ein paar VCAs dran. Fettich.
     
  16. Äh, ich habe mit Euroland aber Eurorack -> 3HE und nicht 5HE gemeint.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

  18. Und die die CV-Steuerung der einzelnen Frequenzen sollen dann wohl 18 VCA's übernehmen? Tolle Idee :supi:
     
  19. Natürlich sind es sehr unterschiedliche Module. Ich hatte gehofft es sei unnötig das zu betonen. Es ging mir nicht darum sie gleichzusetzen, sondern zu sagen, welche ich ins Auge fassen würde.

    Ist das Geld knapp: A118 ansonsten Noise Ring. Das SH-NZ, das scheinbar schon da ist, würde mir als Noise-Modul nicht reichen.
     
  20. Die Stromversorgung
     
  21. Q960

    Q960 aktiviert

    Ein LPG. Ohne geht bei mir gar nichts mehr!
     
  22. das könnte ich übernehmen. inkl. wild selber dranrumdrehen :) just call me!
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    wave shaping möglichkeiten werde ich einem modul drin haben, dass ich zu weihnachten bekommen werde, dem asys rs95e, aber ist eine materie von der ich ehrlich gesagt keine ahnung habe... werde mich mal einlesen was das so ein a136 noch so alles kann


    an dich habe ich da gedacht! :)
     
  24. :supi: Habe zwei Borg, 2 DIY LPG (von Foniks HP) und werde mir noch mind 2 weitere bauen.
     
  25. herw

    herw -

    stimmt nicht ganz; man könnte ja einen Lowpass, einen Highpass und drei (oder mehr) Triple-Resonanzfilter-Module nehmen; das wäre schon sehr luxuriös.

    ciao herw
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    qmmg habe ich, war eines meiner ersten module, finde ich super... aber ich habe keine vergleiche mit anderen lpgs
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Glückwunsch. Prinzip verstanden.
     
  28. Q960

    Q960 aktiviert

    Ich nehme an, daß du auch schon einen Quantizer hast, aber der ist wirklich unerläßlich!
     
  29. Wenn es um Formanten geht, sollte ein Triple-Resonance-Filter reichen, da hierfür nicht mehr als 2 oder 3 BPF benötigt werden.
     
  30. arz

    arz -

Diese Seite empfehlen