Was sind das nur für Töne bloss ?

Cyborg

Cyborg

|
Moogulator schrieb:
Keiner der Synthesizer ist angeschlossen. Man hört dennoch etwas.

Phase 1: Bei Videoproduktionen ist Vollplayback der Normalfall
Phase 2: Brille aufsetzen
Phase 3: Einiges ist nur Kulisse, aber auch das ist "normal".


(auch mal mit Kulisse)
 
Tax-5

Tax-5

||||||||||
Das klingt für mich wie das lustige Piano auf dem er spielt durch ein Roland Space Echo...
Wenn das Band etwas abgenudelt ist bekommt solche Effekte automatisch hin...
 
A

Anonymous

Guest
Das DX7 Preset passt schon. Mööönsch, der Klaus. Der weiß echt was!! Was für ein Typ, da wird Chuck Norris blass! :lol:
 
A

Anonymous

Guest
Noiseprofessor schrieb:
Das DX7 Preset passt schon. Mööönsch, der Klaus. Der weiß echt was!! Was für ein Typ, da wird Chuck Norris blass! :lol:

:D

Ja, der Klaus ist halt ein Geber, er teilt das mit seinen Mitmenschen. Meistens zwar gegen viel Geld, aber immerhin. lol

Noch besser wäre es gewesen, wenn nicht Chuck Norris blass geworden wäre, sondern Stevie Wonder :D

 
Zolo

Zolo

.....
Ja nur das Rydeen einige Jahre vor erscheinen des DX7 veröffentlich wurde. Also so 1979-1980 aufgenommen :nihao:
 
A

Anonymous

Guest
Zolo schrieb:
Ja nur das Rydeen einige Jahre vor erscheinen des DX7 veröffentlich wurde. Also so 1979-1980 aufgenommen :nihao:

Tja, du musst halt mal die Holzohren weglegen und die Goldohren aufsetzen, um bei Kollege Fetz Terminologie zu bleiben. Der Rydeen Clip ist mit analogen Synths aufgenommen, was man auch sofort hört. Die Nummer ist übrigens echt cool. Der Commercial Clip dagegen ist neu aufgenommen worden und da wurden eben andere Instrumente eingesetzt. Ich fürchte, du musst nun nachsitzen und bekommst als Hausaufgabe Mathe mit FM :D Ach so, nur um dann doch noch ein wenig weiter detailtreu zu bleiben: Ich hatte notiert, dass es sich um ein TX802 Preset handelt, nicht DX7.

Aber um es noch schwerer zu machen, denn Mitte 80er FM Identifikation wäre ja zu leicht: Versuch mal ein paar Clips zu kriegen, wo Synclavier FM verwendet wurde. Und dann den Unterschied zu schnöder Yamaha FM rausfinden. Oha, das ist gemein, nicht wahr? :D
 
Zolo

Zolo

.....
kpr schrieb:
Zolo schrieb:
Ja nur das Rydeen einige Jahre vor erscheinen des DX7 veröffentlich wurde. Also so 1979-1980 aufgenommen :nihao:

Tja, du musst halt mal die Holzohren weglegen und die Goldohren aufsetzen, um bei Kollege Fetz Terminologie zu bleiben. Der Rydeen Clip ist mit analogen Synths aufgenommen, was man auch sofort hört. Die Nummer ist übrigens echt cool. Der Commercial Clip dagegen ist neu aufgenommen worden und da wurden eben andere Instrumente eingesetzt.
Na klar ist das nochmal neu aufgesetzt! Aber für mich klingt es ein bischen wie das Orginal durch den Filter - vielleicht sogar Vocoder gezogen. Ich dachte ja auch zuerst das ursprünglich eine Flöte dahinter steckte bis ich die uralt version gehört habe welche einen Synthisound mit Flötenartigem Sound spielt.

PS; reden wir überhaupt vom selben Ton ? Meinst du vielleicht den glockenartigen Sound der Hauptmelodie ?
 
A

Anonymous

Guest
Jetzt kapier ich das erst. Der Klaus meint den Leadsound, der von Anfang an läuft! Das klingt schon sehr nach dem genannten Preset, ja. Aber den meintest Du doch gar nicht, Zolo - oder?
 
A

Anonymous

Guest
Man kann die Sounds auch auseinanderzupfeln, ist wegen des gewissen Durcheinanders allerdings tatsächlich etwas schwer rauszuhören.

Neben der Leadline, siehe TingVoice, ist es ein Zupfinstrument, hört sich nach Steel Strings an und könnte also normale Westerngitarre sein. Etwas ähnlich Typ Mandoline, Buzouki usw. geht aber auch, inkl. 12-String Guitar. Ab und zu tritt ein Synthsound hervor, mit einem leichten Wha Attack. Ist analog und kann sogar mit VP330 Choir gemacht sein, mit etwas Attack Shaping. So etwa empehle ich, an solche Heraushörsachen ranzugehen. Möglicherweise meint Zoologe letzeren. Dann drück dich das nächste mal klarer aus, Menno :D Erinnert mich an Woopie Goldberg in "Jumping Jack Flash", als sie eine Textphrase von Mick Jagger raushören will und sich beschwert, weil der so nuschelt: "Mick, sing deutlich!" :D Nee, ist schon ok, er hat ja gesagt bei 0:38 hört man es besser. Also es gibt einen Memorymoog Sound, der ähnlich wie beim OB8 bzw. Matrix 6 Skyvoice klingt, der geht sehr in diese Richtung. Hat übrigens jemand auf dem Origin sehr gut emuliert. Ich würde nicht weiter diesem Sound im Clip nachjagen, sondern das als Inspiration auffassen und selber was machen, das vor allem der Intention entspricht. Das Resultat wird sicher in die gleiche Richtung gehen, aber halt eben maßgeschneidert für mich.
 
Zolo

Zolo

.....
Hehe. Ich glaube das Problem ist auch, daß es mittlerweile 3 Videos von verschiedenen Song-Versionen hier im Thread gibt. Ich weiß z.B. überhaupt nicht von welchem Video du, KPR nun redest ;-)

Viele Grüße
Zolo
 
M

MisterX

.
also ich würd sagen das das ein Xyolophon ist als begleitung ein synthesizer viel viprato tremolo flanger

nix besonderes...
 
M

MisterX

.
kpr schrieb:
Noiseprofessor schrieb:
Das DX7 Preset passt schon. Mööönsch, der Klaus. Der weiß echt was!! Was für ein Typ, da wird Chuck Norris blass! :lol:

:D

Ja, der Klaus ist halt ein Geber, er teilt das mit seinen Mitmenschen. Meistens zwar gegen viel Geld, aber immerhin. lol

Noch besser wäre es gewesen, wenn nicht Chuck Norris blass geworden wäre, sondern Stevie Wonder :D



LOOL :mrgreen:

Der Inder frisst den Hund :mrgreen:
 
A

Anonymous

Guest
Zolo schrieb:
Hehe. Ich glaube das Problem ist auch, daß es mittlerweile 3 Videos von verschiedenen Song-Versionen hier im Thread gibt. Ich weiß z.B. überhaupt nicht von welchem Video du, KPR nun redest ;-)

Viele Grüße
Zolo

Vom Clip im Startposting natürlich. Aber ich schließe die Hilfeleistungen damit dann an dieser Stelle mal ab, viel Glück dann noch bei allen weitern Vorhaben :)
 
Zolo

Zolo

.....
Naja hatte sich ja mit dem Fund dieses Videos schon bischen erledigt. WIe gesagt: das scheint hier das Orginal zu sein was dann später durch Filter und Effekte durch den Wolf gezogen wurde.
Zolo schrieb:
Ich glaub ich hab das ungefilterte Orginal gefunden!
Und zwar hier bei 3:54
Ja danke trotzdem. Ich persönlich habe jetzt gemerkt das es auch schon die Melodie ist, die mich so in Bann zieht. Das ist ja in diesem Video unten ein relativ einfacher Synthi sound und trotzdem klingt schon irgendwie - merkwürdig und interessant. Scheint der asatische touch und das getriller in der Melodie zu sein, was mich daran so fasnzinierte.
 
kl~ak

kl~ak

|
nanu _ jetzt sind wir doch wieder bei nem xyophon - hatte ich doch schonmal vorgeschlagen und dann wars doch der dx

welchen sound meint ihr denn nun eigentlich ?


grüße jaash :D
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben