Was spricht gegen das ESI M8U

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ---, 25. Februar 2006.

  1. ---

    --- Guest

    Bei dem preis muss doch ein Haken dran sein ?

    Stehe kurz davor eine Kaufentscheidung treffen zu müssen.
    Über Maudio Midi-Interfaces findet man ja viel, auch viel negatives
    aber über das M8U findet man rein gar nichts, weder positiv noch negativ.

    Mal den preis aussen vor gelassen .... taugt die Kiste was ?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Habs grade installiert (gestern angekommen)- funktioniert soweit (und ohne Treiberinstallation, Win-XP mit Sonar).

    Die 'Patchbay' Funktionalität (ohne PC) ist mau (nix merge).
    Das Netzteil ist nicht dabei, wird über USB versorgt. (Das kann/tut mein Rechner auch im Standby)

    [​IMG]
     
  3. ...also möchte das Teil nicht schlecht machen, kann nur sagen, dass ein Freund von mir es wieder verkauft hat, weil er ständig Probleme damit hatte, müsste mal genauer nachfragen...hat jetzt glaube ich ein Midex (oder so ähnlich) und damit läuft wohl Alles...

    Hab ja auch letztens noch ein 8x8 benötigt, da ich aber noch W98 habe, kam das ESI nicht in Frage, sonst hätte ich es wohl für den Prei durchaus mal ausprobiert, so ein Midisport kostet ja locker das Doppelte... (hab aber noch ein Gebrauchtes ergattern können, aber immer noch teurer als das ESI neu).
     

Diese Seite empfehlen