Was'n das? (Powertran Transcendent)

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von verstaerker, 11. Dezember 2007.

  1. MaEasy

    MaEasy bin angekommen

    Sieht aus wie ein Auto und ein junger Mann mit einem Transcendent 2000 unterm Arm. :shock:
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

  3. Ilanode

    Ilanode Tach

    Transcendent 2000. Britischer DIY-Synth aus den 70ern (?), den haben bspw. Joy Division benutzt.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Klingt auch nicht mal schlecht, auch irgendwie schon sehr britisch im Design und Klang. War mal DIY, richtig. Bilder siehe SynthDB (siehe unter Powertran). (und mal nach analog verschoben, ist halt analog)
     
  5. serenadi

    serenadi Tach

    Ist mmer noch DIY.

    Der Transcendent wurde 1979 von Tim Orr für die englische Elektronik-Zeitschrift ETI (und die deutsche Schwester ELRAD) entwickelt.
    Tim Orr hat mal für EMS gearbeitet und einige (eigenwillige) Schaltungen entwickelt.

    Die englische Firma Powertran hat den dann als Komplettbausatz angeboten.
    Fertiggeräte wurden meines Wissens nicht verkauft.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Jo, die Vergangenheitsform wählte ich, um zu zeigen, dass er schon alt ist.. oder alt war ;-) Auf dem Kufstein Treffen von Bluesynths.com gabs 2, einer war gut verarbeitet, der andere eh.. ok..
     
  7. TROJAX

    TROJAX bin angekommen

    Jo, auf die fahr ich ja total ab ! Weisst du welchen synth die benuzt haben für den leadsound bei "love will tear us apart "?
     
  8. Das sind doch die, wo der Typ nicht singen konnte. ;-)
     
  9. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Du meinst die Strings?

    Da ist ein ARP Omni.
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Der Sänger hat sich bekanntermaßen umgebracht, aber er wurde für Love will.. einen Tag mit Sinatramusik eingesperrt und hat dann das Ding eingesungen, so war das. Es gibt übrigens auch einen Film zu Joy Division, läuft aber selten und nicht grade überall.. http://momentum.control.substance001.com/
     
  11. TROJAX

    TROJAX bin angekommen

    Ja, der nennt sich "Control" und steht noch auf meiner "muss ich noch sehen" Liste !

    Und zu dem voherigen Kommentar, ich finde Ian Curtis hat ´ne super Stimme !! Zumindest viel viel besser als später Summer dann bei New Order.
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Man höre sich alte New Order Sachen an, der Gute hat da schon mal Problemchen, aber man muss auch sagen: Bands waren damals auch anders und durften auch ein bisschen "unperfekter" sein, zzt ist ja alles sehr sehr rundgefeilt und gestylted, da geht nix mehr durch, was sich noch entwickelt oder überhaupt mal bisschen anders ist.

    Ich hab gegen beide nix, die sind halt die alte britische während-New-Wave Melancholieschule™.
     
  13. dlmorley

    dlmorley Tach

    Martin Hannett war einer der originalste Produzenten denke ich und der hatte die JD LP'sproduziert. Clean und Tidy, NEIN. Atmosphere, Originalitat, etc 100%. Wie die stimme klingt auf der letzte lieder von JD makes my skin crawl!
    Einer meiner lieblings produzenten...
    Transcendent 2000? Klingt voll in ordnung aber ist kein geheimwaffen oder sowas. Nur ein dezentes synth..
     
  14. Ilanode

    Ilanode Tach

    Hannett kam wohl auch auf die Super-Idee, den mittelmäßigen Gitarristen in den Hintergrund zu verbannen. Jedenfalls auf den Bootlegs vor den ersten offiziellen Veröffentlichungen klingen sie deutlich anders. Wahrscheinlich hat Hannett auch Albrecht D. den Synth besorgt?!

    Hannett hat ja auch Basement 5 produziert - u.a. die schöne Weihnachtsmaxi: Last White Christmas. Auch die sehr schöne Virgin Prunes LP fällt mir ein (If I die, I die), allerdings waren die Prunes der Meinung Hannett hätte das Songmaterial kaputt gemacht.
     
  15. dlmorley

    dlmorley Tach

  16. Das verwechselst Du jetzt aber mit Joy Division. Den New Order Sänger gibt es ja noch.
    Achja, Teile von Joy Division machten dann später New Order.
     

Diese Seite empfehlen