Wer Chromaphone sagt , muss auch XXXxX sagen ! Phys.Modeling/Modale Synthese

R

Rastkovic

Guest
....muss auch PPG Wave 3.V* sagen.


*Ich hoffe hier geht's um die musikalische Anwendung und nicht bloss um eine Aufzählung von PM (Soft) Synths.... ;-)
 
Audiohead

Audiohead

|||||||||
..ich bin ja phürn`Trio..also: ..wer Peter sacht, muss auch Paul & Mary sagen

jo, sind alles SoftSÜnths
 
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
Ne Mogulator liegt schon richtig - es geht um ähnliche Synths , die im gleichen Athemzug genannt werden. Chromaphone ist ja Physical Modelling , ganz eigene Synthese , ganz andere Ergebnisse. Somit hat Moogulator schon die richtige Antwort gegeben . Aber jeder wie er kann und will :)

Andere Ähnliche sind auch willkommen !
 
Zuletzt bearbeitet:
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
Es ging ursprünglich um Physical Modelling ;-) , muss ich dich gleich in den Funktionsraum verbannen ?

:sumo:
 
Audiohead

Audiohead

|||||||||
Synthvoll posten is out

..wer Quer die Flöte sacht, muss auch Jethro Tull sagen

glaub ich jedenfalls, is ja schliesslich fast Weihnachten
 
hairmetal_81

hairmetal_81

Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
...darf auch mal "Freeware" sagen:

  • AM Music Technology RMI-EP
  • AM Music Technology VL-122
  • BigTick Cheeze Machine
  • BigTick Ticky Clav
  • Cutter Music Revitar
  • ERS Lazy Snake
  • Fsynthz Fuzziest Organ Evar
  • Fsynthz Phybase Pilot
  • Foo YC20
  • Full Bucket Deputy mkII
  • Full Bucket MPS
  • Full Bucket Stigma
  • Gregjazz Suburban Guitarist
  • GSI Mr. Ray
  • GSI Mr. Tramp
  • GSI Organized Trio
  • Humanoid Sound Systems EnzymeCM
  • Keolab Spicy Guitar
  • Krakli Morphiza mkII
  • Krakli Richman2
  • Krakli Strat-A-Various
  • Krakli StringZ2
  • Krakli S3
  • Martinic Combo Model F
  • Modartt Organteq Alpha
  • Mokafix Harmoniac
  • Mokafix Monkey Orchestra
  • NuSofting Microrock
  • NuSofting Modelonia Player
  • Rumpelrausch AZR
  • Rumpelrausch Crazy Diamonds
  • Simple Media Clavia Lab
  • Simple Media Striker
  • Simple Media String Thing 2
  • Simple Media Voc-Two
  • Smart Electronix dmi Flute
  • Smart Electronix dmi Hammer
  • SpearGear Raspier
  • Synapse Audio Plucked String CM
  • Synsonic Instruments BD 808
  • Synsonic Instruments BD 909
  • Taron Lord of the Springs
  • Tweakbench Carillon
  • Tweakbench Papaya
  • Ugo Ironhead
  • Ugo M-Theory
  • Wok Phymo XS
  • Xenobioz Dulcet
  • Xoxos Aerophone
  • Xoxos Boing
  • Xoxos Clap of Luxury
  • Xoxos Cleardrum
  • Xoxos Dystopia
  • Xoxos Mass
  • Xoxos Mass-Springs
  • Xoxos Phybes
  • Xoxos Pling3
  • Xoxos Surface
  • Xoxos Utopia


Denke das reicht auch schon.
Ich empfehle ggf. eine gute 32Bit-fähige Bridge.
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
Wer Chromaphone sagt, muss auch Audible Instruments Modal Synthesizer und Resonator sagen. Dazu noch VCV Rack sagen...
 
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
Fand alles bis "Songs from The Wood" sehr gut... habe ich aber Jahrzehnte nicht mehr gehört...
Ja , hab alle Platten von „ Damals „ ,, fand die A immer gut . Mitlerweile ist’ der Sound echt angestaubt. Die Remastered Sachen klingen leider wie ein Abziehbild , Ian Anderson kommt gerade noch eine Octave weit , war ja noch nie besonders gut ... ein paar Sachen sind wirklich immer noch sehr inspirierend , aber so freiwillig höre ich das nicht mehr Yyy
 
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
...darf auch mal "Freeware" sagen:

  • AM Music Technology RMI-EP
  • AM Music VL-122
  • BigTick Cheeze Machine
  • BigTick Ticky Clav
  • Cutter Music Revitar
  • ERS Lazy Snake
  • Fsynthz Fuzziest Organ Evar
  • Fsynthz Phybase Pilot
  • Foo YC20
  • Full Bucket Deputy mkII
  • Full Bucket Stigma
  • GregJazz Suburban Guitarist
  • GSI Mr. Ray
  • GSI Mr. Tramp
  • Keolab Spicy Guitar
  • Krakli Morphiza mkII
  • Krakli Richman2
  • Krakli Strat-A-Various
  • Krakli StringZ2
  • Krakli S3
  • Martinic Combo Model F
  • Mokafix Harmoniac
  • Mokafix Monkey Orchestra
  • NuSofting Microrock
  • Rumpelrausch Crazy Diamonds
  • Simple Media Clavia Lab
  • Simple Media Striker
  • Simple Media String Thing
  • Simple Media Voc Two
  • Smart Electronix dmi Flute
  • Smart Electronix dmi Hammer
  • SpearGear Raspier
  • Synsonic Instruments BD 808
  • Synsonic Instruments BD 909
  • Tweakbench Carillon
  • Tweakbench Papaya
  • Ugo Ironhead
  • Ugo M-Theory
  • Xenobioz Dulcet
  • Xoxos Aerophone
  • Xoxos Boing
  • Xoxos Clap of Luxury
  • Xoxos Cleardrum
  • Xoxos Dystopia
  • Xoxos Mass
  • Xoxos Mass-Springs
  • Xoxos Phybes
  • Xoxos Pling3
  • Xoxos Surface
  • Xoxos Utopia


Denke das reicht auch schon.
Ich empfehle ggf. eine gute 32Bit-fähige Bridge.
Wow , das weckt den Forscher ! Weißt Du ob da was unter AU 64 Bit am start ist ? logic ist mit 32 Bit soft etwas pingelig ( apple halt )
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
ne passt doch - schade das es Ableton only ist
Ja schon, aber Collision ist ja Chromaphone.
In Chromaphone 2 kam noch der Drumhead Resonator u.A..
Ultra Analog ist Analog, Lounge Lizard ist Electric, String Studio ist Tension.

Suchst du nur Modal Synthese oder generell physical modeling?
 
Zuletzt bearbeitet:
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
Ja schon, aber Collision ist ja Chromaphone.
In Chromaphone 2 kam noch der Drumhead Resonator u.A..
Ultra Analog ist Analog, Lounge Lizard ist Electric, String Studio ist Tension.

Suchst du nur Modal Synthese oder generell physical modeling?
Generell Physical Modelling , aber mit Schwerpunkt auf Modal trifft es ganz gut ... Das Thema kommt mir hier allgemein zu kurz, dabei bietet es soviel und zu entdecken ..
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Du kannst dir mit G2 oder Modulars mittels APF, Filtern, Delays und Phasenschiebern auch PM Sachen bauen.
Habe das mit dem G2 viel gemacht, geht aber mit allem, was die genannten Elemente hat.

Das umfasst natürlich heute einige Software, die nicht primär Phys. Model ist.
Hab mich schon früh dafür interessiert und VP1 und VL1, Z1, Prophecy und WSA hatten das eingeleitet. Es gab noch ein paar VL Teile wie VL70m als Teil eines Romplers als so eine Art Hardware-Plugin- Soviel zur Hardware in diesem Bereich. bei den Apps gibts Impact und ein paar andere Dinge, die das für Drums machen.

Soweit dies, einige einfache Modelle mit wenig Dehnung gibt es auch im VSynth (Familie) und den Voice Teilen aus der Zeit.. Das ist aber eingeschränkt und daher nur pro Forma erwähnt.

In Software ist AAS einer der bekanntesten Anbieter, aber auch als Teil einiger Drum-Synths gibt es PM Modelle und auch noch etwas mehr, zB in Gitarrensynths sind solche Synthesemodelle enthalten, Roland hat das rel. früh schon gemacht.

Soweit dieser Rundumschlag.

Mod: Um dir zu helfen habe ich den Titel erweitert, dann kommen die passenden Leute hier her.
 
hairmetal_81

hairmetal_81

Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
zB in Gitarrensynths sind solche Synthesemodelle enthalten, Roland hat das rel. früh schon gemacht.

Vieles, was Roland heute im Portfolio hat, ist tatsächlich mit einer Physical Modeling Tonerzeugung realisiert.
(vielleicht abgesehen von den RD Stagepianos, den HPD Percussion Pads und den Integra/JunoDS' da draussen).

  • V-Drums
  • V-Guitar
  • V-Bass
  • V-Piano
  • V-Organ
  • V-Accordion (!)
  • das Aerophone (!!)
  • evtl. auch die C-Series Pipe Organs
 
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
Ich persönlich finde die Programme am spannendsten, welche wie Moogulator sagt, eine Dehnung zulassen. Ich verstehe darunter ein größeres Klangspektrum und möglichen Verbiegungen außerhalb der oft ja angedachten Funktionsweise. chromaphone ist da ja Beispielhaft. Außerhalb von Percussion und Marimba ist es sehr vielfältig, Pads sind möglich , Bässe usw. Ein echtes Chamäleon eigentlich, die Bedienung ist auf den ersten Blick eingeschränkt , aber das Ist nur der veralteten Oberfläche geschuldet.. Sculpture lasse ich mal außen vor , so Plattform only Sachen grenzen schnell aus ;-)
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
Ja, ich nutze auch sehr gerne physical modeling, am liebsten Modal Synthese.
Abgesehen von den sehr interessanten Klängen, die man da rauskriegen kann, finde ich auch besonders die "Zwischenklänge", die man durch Modulation und Automation rauskitzeln kann interessant.

In dem Zusammenhang ist es auch interessant die verschiedenen Qualitätsstufen der Algoritmen durchzuprobieren, also nicht immer nur auf HQ einstellen.

Mir fällt auch noch ein Vsti ein; Fullbucket MPS

Vom Klang her scheint das physical modeling zu sein, auch die Parameter weisen in diese Richtung und auch wenn das GUI eher simpel erscheint, durch Modulation und Automation in Verbindung mit dem XY Pad kriegt man da schon sehr nette Klänge raus.

Ansonsten gibt's noch interessante Sachen für Reaktor, auch einige sehr coole Blocks, aber da müsste ich mal nachgucken, wie die heissen.
Weiss nicht ob dich Reaktor dahingehend interessiert?
 
Zuletzt bearbeitet:
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
Prophecy war mein erster digitaler Synth , absolutes Plus für das Gerät .. Gibts da eigentlich einen Editor für ? dann wäre der bei den aktuellen Gebrauchtpreisen ein echter Geheimtipp..

( Die Frage nach dem Editor gab es vor 5 Jahren schon mal hier , hatte aber damals einen Prophecy im Forum erstanden der schrott war , -als Top angeboten.. da war meine Lust verflogen ..(
 
Zuletzt bearbeitet:
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
Ja, ich nutze auch sehr gerne physical modeling, am liebsten Modal Synthese.
Abgesehen von den sehr interessanten Klängen, die man da rauskriegen kann, finde ich auch besonders die "Zwischenklänge", die man durch Modulation und Automation rauskitzeln kann interessant.

In dem Zusammenhang ist es auch interessant die verschiedenen Qualitätsstufen der Algoritmen durchzuprobieren, also nicht immer nur auf HQ einstellen.

Mir fällt auch noch ein Vsti ein; Fullbucket MPS

Vom Klang her scheint das physical modeling zu sein, auch die Parameter weisen in diese Richtung und auch wenn das GUI eher simpel erscheint, durch Modulation und Automation in Verbindung mit dem XY Pad kriegt man da schon sehr nette Klänge raus.

Ansonsten gibt's noch interessante Sachen für Reaktor, auch einige sehr coole Blocks, aber da müsste ich mal nachgucken, wie die heissen.
Weiss nicht ob dich Reaktor dahingehend interessiert?
Klar reaktor Blocks laufen ja auf dem Reaktor Player ? dann sind die definitiv interessant , aber im prinzip auch Reaktor gebunden - der Thread soll ja schon allgemein gehalten sein , möchte das jetzt nicht zu sehr auf mich beziehen !
 
Klaus P Rausch

Klaus P Rausch

playlist
Prophecy war mein erster digitaler Synth , absolutes Plus für das Gerät .. Gibts da eigentlich einen Editor für ? dann wäre der bei den aktuellen Gebrauchtpreisen ein echter Geheimtipp..
Schau vielleicht vorher nochmal den Z1 an, der verglichen mit dem Plastikbomber Prophecy ein Quantensprung ist. Ganz abseits der super Tonerzeugung ist der polyphone (!) Arpeggiator tatsächlich ein Geheimtipp, dessen MIDI Daten sogar rausgeschickt werden. Die Klangbedienung ist auch deutlich komfortabler. Einzig ein paar ziemlich wuchtige Prophecy Bässe habe ich im Z1 so nicht wiedergefunden. Was ein ziemlich unbekannter Z1 Pluspunkt ist: Die Models, vor allem Bass, eignen sich auch für super Drums und Percussions, und Ambient Szenen zu erzeugen ist ebenfalls spektakulär cool und einfach dazu, wenn auch kaum im voraus berechenbar. Einzig der Reverb Effekt ist unter aller Kanone.
 
hairmetal_81

hairmetal_81

Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Weißt Du ob da was unter AU 64 Bit am start ist

Geht nicht:
  • Die Teile von AM Music Technology
  • Die Teile von Fsynthz
  • Die Teile von Krakli
  • Die Teile von Mokafix
  • Die Teile von Simple-Media
  • Die Teile von Tweakbench
  • Die Teile von Ugo
  • Die Teile von Xoxos
  • Dulcet
  • Lazy Snake
  • Lord of the Springs
  • Raspier
  • Suburban Guitarist
  • WOK Phymo

Könnte vielleicht gehen:
  • Bei BigTick könntest du Glück haben mit Cheeze Machine und Ticky Clav.
  • EnzymeCM
  • Foo YC20
  • Revitar
  • Spicy Guitar


Muss gehen:

  • Die Full-Bucket-Sachen gibt's für Mac.
  • GSI auch.
  • Martinic auch.
  • Modartt auch.
  • NuSofting auch.
  • Rumpelrausch auch.
  • Smart Electronix auch.
  • Synsonic Instruments auch.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben