wersi string problem

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von regurki, 22. September 2010.

  1. hallo, habe ein wersi string-orchstra erstanden. beim test vor ort war alles ok (bis auf den etwas locker sitzenden hawaiiknopf)
    nach dem sanften transport hab ich jetzt (ab und an) das problem, dass ein "dauerton" erklingt ohne tastendruck.
    wenn ich das bisher richtig sehe, hängst es mit der basssektion zusammen. der "dauerton" entspricht den letzten H
    (direkt vor dem ersten C der stringsektion) und lässt sich mit sustain "einfaden" und mit den bassfader bassiger machen.
    alles eben so, als würde man die entsprechende taste drücken.
    der verkäufer ist sehr nett und würde sich die sache ansehen, aber falls jemand einen tipp hat und es ggf. leicht zu beheben ist würde ich
    das natürlich gerne selber erledigen weil weniger stress.

    danke schon mal.
     
  2. Ich kenn die Tastenkontakte des Wersi nicht, aber zu der Zeit gab es Kontakte, die sich verhaken konnten und dadurch Dauertöne erzeugten (der Formant oder der erste Emulator hatten die auch).
     
  3. wäre es dann möglich, dass beim drücken der taste der ton nochmal ertönt?
    oder würde eine verhaken dies verhindern?
    danke
     
  4. Das würde beim Verhaken nicht passieren. Das ist ein Dauerkontakt.
     
  5. dann muss es irgendwie was anderes sein denn wenn ich die taste drücke kommt der ton
    und wenn ich die loslasse dauert es etwas bis der "fehlerton" wiederkommt.
     
  6. Es klingt aber aufgrund des Transportes schon erst mal nach was mechanischem... Die Wersi sollte eigentlich die gleichen Tastenkontakte haben wie die Hohner/Logan Strings wenn ich das recht in Erinnerung habe. Ist weitestgehend baugleich.

    Das sind dann 3 Bars (so runde Stäbe) auf die Federn drücken, wenn du die Taste runter drückst. Mach die Kiste einfach mal auf und schau hinein. 2 Schrauben oben an der Vorderseite des Deckels, die den Deckel lösen, und unter der Tastatur müßten auch noch 2 Schrauben sein. Dann kannst du das Keyboard hochklappen und schauen, ob du was entdeckst. Das Bassboard sitzt auf dem Boden ganz links.

    Bitte den Netzstecker vorher ziehen....
     
  7. danke sehr - ich werd heute abend mal nachgucken! :nihao:
     
  8. :roll: heute hab ich keine dauerton mehr ... auch gut.
    mal abwarten.
     

Diese Seite empfehlen