Wie 3 Monitore an einem PC anschliessen ?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Anonymous, 15. Februar 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was ich mich schon lange frage, wenn ich mir so manche Studio Pics anschaue sehe ich oft das dort 3 oder sogar noch mehr Monitore an einem PC hängen, wie macht man das und was braucht man dafür!? Meine GraKa hat nur 2 Abnschlüsse und fast alle die es so zu kaufen gibt auch, ich habe jedenfalls noch keine mit mehr als 3 Anschlüssen gefunden. Wisst ihr wie das geht? Ich hab zwar schon 2 Monitore dran aber manchmal wird es auch damit etwas eng!
     
  2. C0r€

    C0r€ -

    einfach noch eine Grafikkarte einbauen.
    Manche haben ja auch ein motherboard mit integrieter Grafik, wenn man dann noch eine dual-head grafikkarte draufbaut hat man 3 Anschlüsse.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Man kann doch keine Onboard GraKa zusammen mit einer PCIe o. AGP GraKa gleichzeitig laufen lassen das gibt doch Trouble mit XP oder, das kann die optimale Lösung ja eigentlich nicht sein. Was ich mir vorstellen könnte das man 2 PCIe GraKas über SLI machen könnte dann hätte man ja theoretisch 4 Anschlüsse aber ob man die auch effizent nutzen kann und das Bild bzw. die Fenster wirklich auf die 4 verteilen kann weiß ich eben nicht.
     
  4. C0r€

    C0r€ -

    wenn du nicht zocken willst sehe ich da kein probem. Das hab ich schon vor vielen jahren gemacht. Einfach paar PCI-Grafikkarten reinstöpseln und fertig. Die frage ist dann nur, wer die "hauptkarte" ist.
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    XP sollte mit bis zu 15 Monitoren klar kommen, geht glaub' ich seit Windows 95, auch die Mischung Onboard und PCIe, zwei PCIe, PCI und PCIe Grafikkarten muesste funktionieren, SLI ist afaik nur zum kombinieren der 3D Leistung noetig...
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ehrlich das hätte ich nicht gedacht das dies so einfach sein soll, ich brauch also nur 2 PCIe Karten reinstöpseln und dann könnte ich 4 Monitore anschliessen und eine als Haupt definieren (wie das?)! Brauch ich dann noch ne Software um den Desktop zu erweitern damit ich die Fenster von XP nach belieben verteilen kann? Zocken tue ich mit diesm Rechner nicht!
     
  7. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  8. Neo

    Neo aktiviert

    Soviel ich weiß, geht zocken auch mit so einem 2 Grafikkartensystem. Dabei wird aber nur eine Karte angesprochen und nur ein Monitor unterstützt, aber das System stören tut es nicht.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Damit sind meine Fragen auch schon beantwortet, vielen Dank für die Hilfe und Grüße!
     
  10. Guest

    Guest Guest

    hast du noch einen agp slot in deinem rechner?

    dann könnt ich dir eine matrox parhelia empfehlen, und zufälligerweise :) auch anbieten.

    die kann entweder 2 schirme über 2 mal dvi oder 3 schirme über 1 mal dvi und 2 mal rgb analog. bzw kann sie auch noch ein video signal ausgeben etc...

    war keine schlechte lösung, allerdings bei aufrüsten des rechners, musste sie dann einer sli mb lösung weichen.

    das wären jetzt 2 grakarten per pcie mit theoretisch der möglichkeit 4 schirme per dvi anzuschliessen. leider hat die zweite karte etwas, bzw weiss ich noch nicht obs an der grakarte liegt, oder das mainboard da irgendwie kom isch is. obwohls sogar sli fähig wäre (bzw die karten auch) was ich garnicht brauche....
     
  11. Ermac

    Ermac -

    Mehr als 2 Monitore sind eigentlich nicht üblich. Viele Leute hier haben auch einfach nur zwei Rechner laufen und daher so viele Bildschirme. Bei mir sind auch mehrere Monitore zu sehen, allerdings verteilt sich das auf mehrere Systeme.
     
  12. Bei mehr als 2 Monitoren sollten die Grafikkarten und Erweiterungskarten von Matrox helfen
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Im Moment reichen mir meine 2 Monitore noch aus, ich spiele zwar öfters mit dem Gedanken mir noch einen dran zu hängen aber in der nahen Zukunft wird das wohl erstmal nichts. Mich hat dies generell mal interessiert wie das funktioniert weil ich mir nicht vorstellen konnte das dies so einfach sein sollte, ich dachte man bräuchte spezielle Grafikkarten dafür hatte aber beim googlen nie wirklich eine Antwort gefunden.
     
  14. matrox baut zwar spezielle karten, bietet diese aber zu unverhältnismässig hohen preisen feil...
    einziger "nachteil" der lösung mit mehreren karten ist eben der, dass man die steckplätze dafür frei haben muss und bei aktiv gekühlten lösungen der geräuschpegel steigt
    zusatzmonitore dienen meist der erweiterung der arbetisfläche, die grafikkarten müssen in der regel daher nicht wirklich mit massig 3d-leistung gesegnet sein, es reicht daher eine passiv gekühlte low-cost karte
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    von Matrox gibts auch ne externe lösung die es ermöglicht auf einem ausgang 2 monitore zu betreiben.

    heisst Matrox go, oder to go, bzw 2 go, oder so ähnlich........
    ist vor allem cool um 2 bilschirme an nem laptop anzuschliessen ( und wohl auch speziell dafür gedacht )
     
  16. schaf

    schaf -

    oder die matrox quadro-karte(QID)mit kabelpeitsche mit vier mal dvi oder vga....... vor paar jahren hat die noch 1k€ gekostet wieviel man heute dafür zahlt ka die hälft?? hatte bis jetzt nur gute erfahrungen mit den martox karten die haben eine sauberes bild bei vga ..... bei dvi sind alle hersteller meist gleich gut...
     

Diese Seite empfehlen