Wie nennt man das, wenn eine Sinuskurve nur im positiven Bereich dargestellt wird!?

Nick Name

|||||||||||
Ein vollständiger Zyklus einer Sinuskurve hat ja positive und negative Werte - in seiner Darstellung.
(Also erst Berg, dann Tal)

Wie nennt man den Vorgang, wenn quasi der negative Anteil hochgeklappt wird.
(In der MPC ist das z.B. so - Die Sinuskurve wird als positiver Wert dargestellt - also erst Berg, dann Berg!)

Es geht nur um die Darstellung (Klingen tut ja beides gleich)
 

Klangzaun

!!!11!111
Je nach dem, was man damit in der MPC moduliert klingt es nicht gleich. :opa:

Die Hälfte der Schwingung ist ja bereits im positiven Bereiche, die andere Hälfte im negativen. Die im negativen Bereich liegende Schwingung wird gleichgerichtet. Bezeichnen kann man das vielleicht als Halbwelle nach Gleichrichtung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Halbschwingung
 

Nick Name

|||||||||||

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
mathematisch ist das eine sinus Funktion mit drauf angewendeter absolut Funktion.
 

Nick Name

|||||||||||
Das es sich auf einem Modularsystem z.B. anders anhört, leuchtet ein.

Ich dachte auf der MPC 4k ist das nur eine Darstellungssache, weil sie keine negativen Werte darstellt.

Das eine "Halbwelle" als Modulationsquelle andere ergebnisse liefert, ist mir auch klar.

Das hisse die MPC 4k kann keinen echten Sinus - ist das so!? (Ich sprech nur vom Sinus (gesamplet) als Klangquelle!)
 

Rastkovic

PUNiSHER
Das es sich auf einem Modularsystem z.B. anders anhört, leuchtet ein.

Ich dachte auf der MPC 4k ist das nur eine Darstellungssache, weil sie keine negativen Werte darstellt.
Wenn dem so ist, dann ist dass schon sehr merkwürdig. Das naheliegendste wäre den negativen Teil einfach abzuschneiden, oder abschwächen und die Wellenform vollständig in den positiven Bereich verschieben....
 


Neueste Beiträge

News

Oben