Windoof nervt: I-Explorer & Co

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von micromoog, 26. Januar 2006.

  1. Bin nicht der PC bzw. XP-Crack...

    Habe folgendes Problem:
    Die mitdenkende Bevormundung aus dem Hause Gates hat mir ein Quicktime-PlugIn im I-Explorer als Standard-Abspieler für mp3-Files aufgedrückt. :sad:

    Wie kann ich es zurück ändern, dass der Media-Player wieder öffnet, wenn ich eine URL-Anklicke, welche auf ein mp3-File verweist :?:

    THX for Input!
     
  2. HPL

    HPL -

    rechte maus auf ein mp3-->eigenschaften
    oben steht dann "öffnen mit" rechts is der button ändern-->klick
    gewünschtes programm anwählen oder
    "suchen" und die exe anklicken
     
  3. *G*

    Das wär aber was neues wenn dir der Billy den Quicktime als Standarplayer empfiehlt, glaube das der dir eher den Mediaplayer "einrichten" würde, wenns so wär.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein, das mit dem Quicktime-Player waren die Arschlöcher von Apple. Das Teil ist unter Windows sowas von Pest, das wird nur noch vom Real-Player übertroffen.
     
  5. comboy

    comboy aktiviert

    ieh, das böse wort mit 'R' :P

    julian
     
  6. Danke für die Tipps!

    habs geschafft, im I-Explorer rechte Maustaste auf diese Quick-Time-Navi/Scroll-Leiste, Häckchen an mp3 wegklicken und gut iss :D
     

Diese Seite empfehlen