Wünsche an die Weihnachtsmänner

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von AndreasKrebs, 7. November 2013.

  1. AndreasKrebs

    AndreasKrebs bin angekommen

    Die Zeit des verstärkten Kaufrauschs rückt näher. Deshalb hier einmal so etwas wie Wünsche an die Weihnachtsmänner bei den Synthesizer-Herstellern. Soll bitte bitte kein Bashing von irgendwelchen Herstellern werden, sondern Wünsche und Ideen zeigen, die vielleicht sogar halbwegs realistisch sind.

    Ich fang dann mal an.
    Lieber Weihnachtsmann bei Arturia, bitte mach uns doch eine Neuauflage vom Origin, die so aufgebaut ist wie Spark, Maschine, usw: Ein schöner Controller mit hochwertigen und dedizierten Bedienelementen und bisserl Display (das Ganze kann ruhig genauso aussehen wie der originale Origin), aber die Synth-Engine läuft im PC/Apfel. Für 750 bis 1000 Euro, geht das?

    Andreas
     
  2. Hallschlag

    Hallschlag Tach

    Lieber Weihnacktmann, bite mack für uns dass de3r neue Buchla Easel eine gute (SCHWÄBISCHE :opa: ) Verarbeitungsqualität haben wird, ja? :mrgreen:
    Sonst war ich ja immer sehr brav....., also her damit VOR Weinackten bit deinem esel :mad:
    dein lieber Freind NICO (da auch den Esel hinbringen, ja? :amen: )
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich wünsche mir Electribes mit Dynamik inkl dyn. Pads. Gern auch ein paar mehr Melodiespuren.
    Nichts gegen ein MS20 Filter aber.. ich brauche gar nicht viel mehr. Und ohne Röhren, schön stabil und kleines Netzteil.
    Mehr Speicher wäre super, aber wenns bleibt wie es ist - auch gut. Reisetauglich.

    Ja, ich bin bescheiden geworden.
    Egal wie viel Geld ich habe, aber das würde ich sofort nehmen. Ansteuerung von Synths ist fein. Und nichts gegen ein bisschen mehr Synthese, aber die Eckdaten sind gut so - Ich habe genug mehr Wünsche, zB Polyphonie. Probability. Aber macht mal.
     
  4. TiAl

    TiAl Tach

    Ich wünsche mir von Yamaha ne GrooveBox für lustige FM-Spielereien. Sowas wie ne DX200 mit mehr Soundmanipulationsmöglichkeiten... von mir aus kann's auch ne FM-Fassung von Korgs Monotribe sein. Seid kreativ! Ach ja, Batteriebetrieb wäre ein Plus :D

    Und von Korg wünsche ich mir für die Electribe einen richtigen Arpeggiator mit verschiedenen Rhythmen. Oh, Moogulator hat auch gerade was geschrieben, stimmt, die Röhren... - ich würde dafür auch auf die Röhren verzichten.
     
  5. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    ich wünsche mir endlich kleine intelligente, per wlan steuerbare, fm-sender/empfänger mit klinke-anschlüssen, das ständige verkabeln/neuverkabeln der schmusekisten ist sowas von oldschool und nerrrvt langsam!

    und: intelligente multi-netzteile, EIN klotz, in den man sämtliche tretminen und sonstiges netzteil-krebs-geschwür-zeuch reinstöpseln kann und was autonmatisch die richtige spannung einstellt.
     
  6. kl~ak

    kl~ak Tach

    einen richtig tighten digitalen hardwaresequencer mit

    stepeingabe _ mehreren controllerreihen _ grafischem display evt. touchscreen _ patternlange bis 128 steps alles ohne anhalten machen könne _ 16 sichtbare steps _ darüber 3 kontrollerreihen _ 3X in 6X out (midi) _ im laptopformat _ 32X kleines anschlagdynamisches triggerpad _ scalemodes wie bei push _ ohne interne klangerzeugung _ mit recordfunktion über alle funktionen _ VST - anbindung _ 3kg schwer _ mit optionaler dockingstation für n acku _ 2X midi über USB _ und noch n paar kleinigkeiten aber man will ja nicht gierig erscheinen ...


    ... ach ja und ich will das der weihnachtsman weiblich ist und mitte 20 -> immer die versoffenen typen aus dem karstadt zu hause haben geht ja mal gar nciht :heul:


    DER STAND ALONE FUNKTIONIERT !



    :school:
     
  7. AndreasKrebs

    AndreasKrebs bin angekommen

    Der liebe Ableton-Weihnachtsmann könnte noch ein bisserl an Live schrauben und es endlich polyphonen Aftertouch verstehen und verarbeiten lassen. (Ich wette, dass er bereits daran arbeitet!) Als Eingabegerät dafür dann gerne Push. Bitte, ich war auch brav!
    Andreas
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    lieber weihnachtsmann,

    ich wünsche mir eine LXR,

    doch bitte zaubere da einen Kopfhörerausgang dran.

    beseitige das midi vs OLED Löt.Problem und platziere es doch bitte direkt neben einen ON/off Schalter.
    bitte finde noch Platz für einen dezidierten Volumenregler und wenn wir schon beim wüschen sind... bitte mache, das dass Soundboard 2 mal angesteuert werden kann und dann eine 2.Platine einstecken und 12 mal rxl ...ich wünsche mir den Soundinhalt direkt mal 2 (entweder per shift oder dezidiert) und das tasterprüblem gelöst

    warum nimmt man für die steps eigentlich nicht auch direkt gummierte Pushencoder? Sind Microtaster sooo viel haltbarer?

    ansonsten hätte ich das ganze nur zu gern in eine E-tribe gegossen...hier bitte 8 MS20 Filtre rein und Polyphönen...bitte...bischen was vom Provecy rein und ... na für drumzz gibts ja dann eh die LXR möglichst in einen Gehäuse aus Metthall und einen volca sync efx durchschleif zum extra filter treib...push ... push...und.. wie wäre VA-Stahl :schweinachten:
     
  9. fairplay

    fairplay Tach

    ...hmmm...war nicht brav :floet: ...
     
  10. AndreasKrebs

    AndreasKrebs bin angekommen

    Man darf sich trotzdem was wünschen :phat:
    Andreas
     
  11. Ich war auch nicht brav.

    Dafür habe ich aber dieses Jahr ganz ungerecht viele musikalische Toys bekommen (u.a. zwei Akkordeons, einen Rocket, einen Microzwerg, einen fast geschenkten Sony R7, einen PC1600X, noch ein paar Klangzeuger, ähm, und jetzt mache ich lieber Schluss mit der Aufzählung - sonst wird das nämlich eine echt unverschämt lange Liste) - und zwar schon weit vor dem Weihnachtsfest. Okay, mein Elektrofahrrad wurde im Sommer geklaut - vielleicht kannst du es mir ja zurück bringen. Ich hoffe aber nicht darauf. Nein, lieber, guter Weihnachtsmann, wenn du es gut mit mir meinst, dann mach bitte, dass ich wieder musikalisch produktiver werde! Und etwas fitter? Geht das? Dann darfst du mir auch so einen niedlichen Microbrute schenken. Und ein Fahrrad, das mehr taugt als mein derzeitiges, reichlich runtergerocktes Schrottrad, welches ich aus anderen Schrotträdern zusammen gebastelt habe. Sagen wir, 100 Euro für einen netten Treter? Okay, machen wir es doch so: Ich baue bis Weihnachten fünf Songs - und dann ist für mich heilige Nacht bzw. Gabenzeit! Treter plus Microbrute.
    :supi:
    Deal?
     
  12. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    :supi: :supi: :supi: :supi:

    oh ja das wäre wohl die Revolution des Jahrtausends, endlich mal wieder was nicht unbedingt in der DAW machen müssen / sollen als Ausrede weil Dinge nicht gehen, die woanders in Hardware zum Teil jeweils dann doch gehen ... wann gabs das eigentlich das letzte Mal ... ? :lollo:

    Auf jeden Fall Touch Display weil so Piano Rolle Kästchen mit so nem Display Stift zurecht touchen ist ultimativ! Noch genialer wäre natürlich wenn man das auch gleich noch so wie diese richtig guten Zeichentablets machen tät, weil dann könnte man mit dem Stift auch gleich noch schön Automationskurven reinmalen / nachfahren ...

    justiierbares und großes Display wie auf diesen Edel Opa Arrangern, weil Bandscheibenvorfälle und kaputte Augen werden ja schon in jüngeren Jahren vorproduziert

    Dann natürlich gleich mal mindestens 64 Midispuren und 50 Audiospuren UND dabei 2 eigene Sets gleichzeitig ladbare / überblendbar ... also Songs sozusagen direkt auflegen können und so ... wie beim Rhizome das schon gemacht wurde vor ein paar Jahren ...

    10.000.000 Noten / Events Speicher minimum mit justierbarem UNDO für alle Eingaben

    2 spiegelbare SSD Platten im Wechsellaufwerk direkt in der Kiste, Klappe auf, Hebel drehen, Festplatte wechseln

    Scale Modus auf jeden Fall rein MIT der Option auch eigene Scales noch hinzu zu integrieren UND dann noch mit einer 88 Speicher Plätze Chord Memory Funktion oben drauf, die man auch selbst belegen darf, bis 7 Noten je Chord minimum und der Möglichkeit, diesen mit Scales zu verbinden (7, 5 und frei einstellbares System) oder eben nicht, wenn man das nicht will, weil vielleicht will man ja mal ne Tonleiter wechseln im Stück und so ...

    Und Parameter Locks nicht vergessen, muss auch rein

    3 polyphone selbst programmierbare Arpeggiatoren, ebenfalls mit Piano Rolle Feature etc. und mit 4096 User Speicherplätzen UND mal mit Stephen Kay reden, ob er sein Karma nicht nach so viel Jahren nicht doch endlich mal woanders in was richtig vernünftiges einbauen will, und nicht nur bei Korg und als Software für nen Motif, mit denen die meisten doch eh eher Piano oder Orgel nur spielen ... für so rundum Keyboarder ist das Karma doch eh nix außer ne "Spielhilfe" oder?? Sequenzer Fetischisten würden das vielleicht viel mehr lieb haben!! ;-)

    Ja, also so ein super Sequenzer ist schnell zusammen gewünscht, all diese Features gibts auch schon seit zig Jahren, nur leider nicht in einem Gerät sondern verteilt auf so ca. 20 Geräte und ein Großteil davon stammt aus der Steinzeit .... und schon mit den CPUs von vor 10 Jahren konnte man ja auch schon auf den Mond fliegen, also müsste es hardwaretechnisch auch machbar sein!? OK, ob das marketingtechnisch natürlich wieder geht, ja das kann nur der Weihnachtsmann wissen ... :lollo:

    EDIT:
    Vielleicht sollte ich mir eher wünschen, dass der Weihnachtsmann BWL und Marketing abschafft, dann würde der Rest vielleicht von selbst passieren ... :lollo:
     
  13. dns370

    dns370 Tach

    Was ihr nicht alles möchtet.

    Gut .... ich will ein Strymon BigSky


    und endlich das Update für den A4
     
  14. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    oh, ich seh grad, dass nach realistischen Wünschen gefragt wurde ... sorry an den Threadersteller, hatte ich echt überlesen, wenns um Wünsche geht, dann sprudelt das einfach immer so raus alles, was sich über Jahre so angesammelt hat ... hmm aber realistisch ist schon auch wirklich schwer, weil realistisch kann man ja schon froh sein, wenn überhaupt mal wieder was wirklich neues rauskommt oder ... :mrgreen:
     
  15. Bernie

    Bernie Anfänger

    ich hab schon alles an Equipment und wünsche meinem Schatzi und mir nur Gesundheit.
     
  16. Neonlicht

    Neonlicht Tach

    Endlich sagts mal einer :supi: .Achja: Matrix-12 in OVP für Lau,größeres Pult und Monitore,danke,gerne.Sonst kann alles so bleiben.
     
  17. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Lieber Weihnachtsmann, dear Santa, beste Sinter, dear Father Christmas,

    ich wünsche mir soviel Zeit, daß ich endlich mal wieder das ganze Geraffel anschließen und seinem Zwecke zuführen kann.

    Danke.

    Stephen
     
  18. Bernie

    Bernie Anfänger

    Tja, da hilft nur eines: Den Brotjob hinschmeißen und dann nur noch Musik machen. Tut mir jedenfalls echt gut.
     
  19. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ungefähr zu Deinem 80. komme ich dem Ratschlag gerne nach.

    Vielleicht auch schon zu Deinem 75., wer weiß :).

    Die erste Million ist immer die schwerste.

    Stephen
     
  20. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Ich wünsch mir vom Korg-Weihnachtsmann einen SQ-10 Hardware-USB-Controller :)
     
  21. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Lieber Weihnachtsmann,

    Besuch doch mal den Tom Oberheim und hilf ihm den 2-Voice fertigzumachen.


    Aber im Ernst:

    Frieden, Gesundheit, Liebe und Glück für alle (auch für mich).
     
  22. Bernie

    Bernie Anfänger

    Welche Million? Die hätte ich auch gerne. :shock:
     
  23. Lieber Weihnachtsmann,

    weil ich immer so lieb war wünsche ich mir ein neuen MacPro (iMac geht auch zur Not), dazu bezahlbare Orchestral Libraries. Des weiteren wünsche ich mir Ableton als App für Handy und Tablets mit wlan Datentransfer. Wenn noch platz ist wäre es schön wenn man in Ableton die Effektsektion und die clipbearbeitungssektion übereinander auf einem Bildschirm erscheinen lassen könnte.

    Dann noch:

    Ein 88 Tasten Keyboard, Abhörmonitore, mehr Zeit zum Musik machen, etc. pp.

    Danke :)
     
  24. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Die Million, an der ich arbeite :P.

    Bislang ohne Erfolg -- aber wer weiß, was morgen kommt?

    Stephen
     
  25. Ergänzungen:

    Eine 100 m2 Altbauwohnung als Tonstudio und Atelier wäre toll.

    Und das sich mal jemand (außer mein Großvater, Freunden und Jürgen Böttcher) für meine Musik interessiert

    Aber das nur nebnbei... ;-)
     
  26. Sodafreak

    Sodafreak Tach



    .... aber das tun wir doch :streichel:
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jürgen Böttcher

    da wärste doch schon im Radio...bei Böcher und Fischer :sowhat: :phat:

    Ich wünsche mir einen volce fourzz track...welcher wie ein looper funzt und ein mittel des octa + esx sein darf ;-)

    mir würde 4 trackz reichen...wo ja die ESx nur 2 von kann und wenn ganz dolle kommt...achso...das wäre dann doch nur wieder die Schwarze Geistertribe :leine: :schweinachten:
     
  28. Nee, der Böcher is ja jemand anderes. Ich mein schon.den Böttcher (wenn den hier überhaupt einer kennt).

    Im Radio war ich aber auch schon^^ nur nicht persönlich.
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    in LE ist man meist recht köstlich amysiert, wenn man es ins http://www.radioblau.de/ schafft
     
  30. TiAl

    TiAl Tach

    Ähm Weihnachtsmann, wenn Du schon bei Korg bist, kannst Du auf dem Rückweg die littleBits mitbringen:
    http://jp.littlebits.com/synth/
    Wäre echt lieb von Dir.

    Ob man bei Korg auch Abos abschließen kann? Die bringen ja eine nette Kleinigkeit nach der anderen auf den Markt...
     

Diese Seite empfehlen