Xfer Records: Serum - releasing today (Friday)! 19.09.14

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Anonymous, 19. September 2014.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. muelb

    muelb wexelwirkend

    Hat jemand den schon getestet? Was ist an diesem Synth denn speziell und hebt ihn von Massive oder Zebra ab?
     
  3. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    Wavetables, Morphing, umfangreiche Seq./Arp-Sektion .. sind nur einige punkte, die mir aufgefallen sind.
    Des weiteren scheint dieser klangerzeuger besonders die dance/trance/club-music produzenten anzusteuern.

    Klanglich scheint das teil recht kräftig zu sein. Wird wohl ähnlich dem z3ta-2 sein.

    ..und nein: ich habe den nicht hier.
     
  4. Die Wavetables sind sie hier deutlich besser implementiert als bei der Konkurrenz (vollwertiger Editor + Exportfunktion nach *.wav und *.256, verschiedene Morph/Interpolationsmodi, relativ große Wavetable mit maximal 256 Einträgen a 2048 Samples...). Kann fast alles, was man so mit Wavetables anstellen kann und dafür ist er super.
     

Diese Seite empfehlen