Youtube zeigt die Zahl der negativen Bewertungen zu Videos nicht mehr an

Q
qwertz123
|||
Hatte von der Sache schon vor einigen Tagen von einem bekannten Youtuber gehört, dass Youtube die negativen Bewertungen abschaffen will.
Hab das erstmal nicht glauben wollen und nicht ernstgenommen.

Nun sehe ich heute beim Rumklicken und Musikvideo-Schauen, dass bei KEINEM der Videos die Zahl der negativen Bewertungen
mehr angezeigt wird.

Ich finde das einen Angriff auf die Meinungsfreiheit und einen Rücksprung ins Mittelalter.

Das letzte Mal, dass ich so mich gewundert habe, war als Youtube abgeschafft hat, dass man ohne einzuloggen ein
Video bewerten kann. Ist schon etliche Jahre her. Die meisten hier werden es mittlerweile gar nicht mehr anders kennen.

Da ich Youtube eigentlich nur schaue ohne mich einzuloggen, kann mir das mit den Bewertungen eigentlich egal sein.
Aber nein mich interessieren die Bewertungen und auch fast immer die Kommentare unter den Videos. Habe da schon
viele gute Hinweise und Tipps und Wahrheiten gefunden, und mich auch oft sehr gut amüsieren können.

Wenn ein Video viele negative Bewertungen hatte, konnte ich die Gründe dafür eigentlich fast immer nachvollziehen.
Jetzt kann man nur noch die guten Daumen nach oben sehen.
Die kommen sehr oft von den Fans, und manchmal nur von den Hardcore-Fans.

Ich finde es schade und einen groben Rückschritt !

- Man kann noch negativ Bewerten, den Knopf gibt es wohl noch
- Aber wozu noch, wenn nicht mehr angezeigt wird, ob hier 2 Leute oder 20.000 tausend negativ geklickt haben ?

- Wie seht Ihr das ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator
Moogulator
Admin
Hatten wir sogar in SequencerTalk mal angesprochen - Wenn du keinen Account hast ist das eins - aber auch negatives Feedback ist Feedback.
Denke es soll die Leute motivieren - aber man sieht als Filmersteller die Dislikes schon auch.
Nach längerem Überlegen würde ich das einfach dem Einsteller überlassen und Default so machen wie es vorher war - ich mag Transparenz.

Also wenn du Leute ärgern willst geht das noch - aber "der Rest" sieht es nicht mehr.

Video Gespräch dazu..

https://youtu.be/e9ycqaEwNKA?t=1797
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr. Lämmerbein
Dr. Lämmerbein
High Priest of the CHURCH OF THE HOLY ALGORITHM
Ich wäre auch dafür, dass man als Ersteller einstellen kann, ob die Likes bzw. Dislikes einsehbar sind. Und wie schon gesagt, die Ersteller können alles sehen. Es ist auch jetzt bereits möglich die Zahl der Abonnenten eines Kanals auszublenden.

YouTube versucht da halt Probleme auszubügeln, die es in der Gesellschaft gibt. Oder irgendein Land hat sich beschwert und sagt, dass YouTube schuld ist, weil da jemand gemobbt wird. Solche Probleme wird man mit dieser Sache nicht lösen...
 
ARNTE
ARNTE
Ureinwohner
Daumen runter wäre nur okay wenn man sehen könnte, wer den Daumen runter zeigt. Wären dann aber viel weniger, weil die ganzen erbärmlichen Neider sich nicht mehr trauen würden.
 
Knastkaffee_309
Knastkaffee_309
|||||
Jo, oder diese Ja-Sager, die allem hinterherlaufen.

Verdammte Pest, verdammte Cholera.
 
devilfish
devilfish
alles kann, nix muss..
Bisschen unfair denen gegenüber, die wirklich gute Videos machen.
 
Synthwaver
Synthwaver
Synthie-Popper
Wie seht Ihr das ?

Ich sehe das problematisch. Dafür mache ich das NetzDG und die Wohlfühlblasen-Mentialität der Socials Platforms verantwortlich. Keine andere Meinungen, keine Kritik, alles schön lieb und nett zueinander sein.

"Daumen runter" hat es auch in Internet-Foren gegeben. Diese verschwanden in den Jahren. Ich habe mich an diese Klickdinger leider gewöhnt, aber ich halte sie trotzdem für Blödsinn. Wenn ich was zu sagen habe, dann schreibe ich es hin. Naja...

Ich finde YouTube ist auf den absteigenden Ast und durch das NetzDG ist es zu einer Zensurplattform geworden. Alternative Videoplattformen stehen in den Startlöcher oder haben sich schon etabliert. Diese steuere ich auch häufiger an. YouTube nutze ich zur Berieselung.
 
Bernie
Bernie
||||||||||||||||||||||
Daumen runter wäre nur okay wenn man sehen könnte, wer den Daumen runter zeigt. Wären dann aber viel weniger, weil die ganzen erbärmlichen Neider sich nicht mehr trauen würden.
ich habe da (wahrscheionlich) eine Person, der mir schon mehrfach direkt nach dem Hochlade 4 negative Daumen gegeben hat, da war das gerade 5 Minuten online und wurde insgesamt nur 1 Minute gespielt. Der hat wohl mehrere Accounts.
Wahrscheinlich der gleiche Kasper gibt oft blöde Hatespeech Kommentare ab, natürlich anonym mit einerm leeren Account.
Auf meiner Seite kann ich das natürlich Löschen, aber wenn meine Videos auf anderen Seiten, z. B. vom Veranstalter, hochgeladen wurden, habe ich da keinen Einfluss drauf.
Warum Leute sowas tun, kann ich nicht nachvollziiehen, aber wahrscheinlich fehlt da einfach nur das Hirn.
 
Knastkaffee_309
Knastkaffee_309
|||||
So einfach ist das nicht, wenn likebuttons dafür sorgen, dass die Motivation Müll hochzuladen exponentiell ansteigt.
 
Thereminchen
Thereminchen
Dendrobenafreund
Dafür würde ich keinen Daumen runter geben weil geht hier nicht.
 
Michael Burman
Michael Burman
⌘⌘⌘⌘⌘
So einfach ist das nicht, wenn likebuttons dafür sorgen, dass die Motivation Müll hochzuladen exponentiell ansteigt.
Die Anzeige von Likes / Dislikes konnte man auch vorher auf eigenem Kanal abschalten, allerdings nur beides zugleich. Ich habe noch nicht nachgeschaut, welche Optionen aktuell zur Verfügung stehen. Ich denke, es wäre sinnvoll, es dem Content-Ersteller zu überlassen, was er anzeigen lassen / ermöglichen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
rz70
rz70
öfters hier
Ohne einen "Daumen runter" kann man als Suchender nicht die Qualität des Videos vorab filtern. Was hilft mir ein Lern- oder Anleitungsvideo was 100 Likes hat aber auch 900 Dislikes, wenn ich nur die 100 Likes sehe. Im schlimmsten Fall schaue ich mir das an und versuche es so zu realisieren.
Und das mit den Kommentaren ist auch schön und gut, aber die seh ich auf dem Apple TV z.B. nicht und genau dort konsumiere ich 70% aller Videos.

Ist für Musikvideos eher unerheblich, aber dazu nutze ich persönlich YouTube eher selten.

Ich find es schade und wertet die Plattform für mich persönlich klar ab.
 
psilo-core
psilo-core
||||
Ich stell mir gerade vor, wie die Woke-Feministerin (aka Gleichstellungsbeauftragte) bei Youtube eine Rede gehalten hat:

"Daumen runter ist politisch inkorrekt. Durch Verwendung solcher Bilder wird stuktureller Rassismus unterstützt. Außerdem sollten die negativen Bewertungen erst sichtbar sein, nachdem der Nutzer nachweislich eine Triggerwarnung gelesen hat."

Mein neuer Job ist übrigens Erfinder von Verschwörungstheorien :)
 
Knastkaffee_309
Knastkaffee_309
|||||
Ich denke nicht, dass es nur um den Daumen runter geht, sondern vielmehr um ein Stück Entmündigung.
Wäre Youtube von Anfang an so, wäre es wohl nicht so das Problem.

Aber es zeigt auch, dass Youtube eine reine Werbeplattform sein soll. Dislikes haben hier keinen Wert und die Likes sind nicht für uns, sondern für potentielle Werbekunden.

Es ist schade, dass so ein Tool, was die Menschheit weiterbringen könnte, nur mit "Katzenvideos" (=Müll) gefüllt ist.

Hochwertiger Content wird dir zumindest nicht präsentiert, wenn du nicht explizit danach suchtest und auch mit einem Account angemeldet seid oder schon Kekse habt.
 
olutian
olutian
arschimov
vielleicht erinnert sich noch jemand an die zeit bei amazona.de , oder gearnews.de wo down votes möglich waren.

dabei wurden nicht selten leute massiv diffamiert, dass es nicht mehr feierlich war. es wurde von toxischen leuten ausgenutzt.

bei beiden seiten wurde es abgeschafft. logisch.
 
Knastkaffee_309
Knastkaffee_309
|||||
Schon blöd, wenn Systeme durch solche Leute sich in die Absurdität treiben lassen und sich dann weit verbiegen müssen.

Vlt sollte man vor einer guten Idee eine sehr genaue Vorstellung davon haben, wie die Menschen ticken und gruppendynamisch reagieren.

Ein "Haus" in dem man ständig neue Wände zieht, anbaut und verändert, könnte man auch abreißen und neu bauen. Hat meist ein besseres Ergebnis.
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: dcp
olutian
olutian
arschimov
@NickLimegrove - du hast die geballte kraft des hasses noch nicht selbst zu spüren bekommen, oder.

also mir ist das völlig wurscht, ob up oder down vote und finde das vorgehen völlig ok.
 
bananus
bananus
Bananarama
Hatte von der Sache schon vor einigen Tagen von einem bekannten Youtuber gehört, dass Youtube die negativen Bewertungen abschaffen will.
Hab das erstmal nicht glauben wollen und nicht ernstgenommen.

Nun sehe ich heute beim Rumklicken und Musikvideo-Schauen, dass bei KEINEM der Videos die Zahl der negativen Bewertungen
mehr angezeigt wird.

Ich finde das einen Angriff auf die Meinungsfreiheit und einen Rücksprung ins Mittelalter.

Das letzte Mal, dass ich so mich gewundert habe, war als Youtube abgeschafft hat, dass man ohne einzuloggen ein
Video bewerten kann. Ist schon etliche Jahre her. Die meisten hier werden es mittlerweile gar nicht mehr anders kennen.

Da ich Youtube eigentlich nur schaue ohne mich einzuloggen, kann mir das mit den Bewertungen eigentlich egal sein.
Aber nein mich interessieren die Bewertungen und auch fast immer die Kommentare unter den Videos. Habe da schon
viele gute Hinweise und Tipps und Wahrheiten gefunden, und mich auch oft sehr gut amüsieren können.

Wenn ein Video viele negative Bewertungen hatte, konnte ich die Gründe dafür eigentlich fast immer nachvollziehen.
Jetzt kann man nur noch die guten Daumen nach oben sehen.
Die kommen sehr oft von den Fans, und manchmal nur von den Hardcore-Fans.

Ich finde es schade und einen groben Rückschritt !

- Man kann noch negativ Bewerten, den Knopf gibt es wohl noch
- Aber wozu noch, wenn nicht mehr angezeigt wird, ob hier 2 Leute oder 20.000 tausend negativ geklickt haben ?

- Wie seht Ihr das ?
Das ist der gängige Trend: Das schimpft sich "toxic positivity" heutzutage.

#goodvibesonly und ähnliche Verblödungsanglizismen :D haben Hochkonjunktur.

Voll im Trend, für den Minion von heute. Wer indifferent "thumbs-up-happy" ist konsumiert mehr und hält die Fresse.

Das wir als Menschen überhaupt nicht so funktionieren und eben auch Missmut, Enttäuschung, Wut, Trauer und Kritik essentielles Menschsein sind wird #ignored :D

Totaler Zeitgeist-Mist. Eine Balkenwaage funktioniert nur mit beiden Seiten, bei uns Menschen ist es ähnlich.
 

Similar threads

R
Antworten
0
Aufrufe
336
Reinhart Armbruch
R
W
Antworten
6
Aufrufe
4K
Rupertt
Rupertt
Moogulator
Antworten
5
Aufrufe
16K
Moogulator
Moogulator
 


Neueste Beiträge

News

Oben