Zeigt her eure besten Tracks

the acid test
the acid test
......
Nur das beste von euch. Produziert / Jam / Session....egal. Das was eurer Meinung nach ein "Meilenstein" in euren Schaffen bedeutet.
Kein bock mich immer durch alle Threads zu wuseln nur um mal zu lauschen, daher die Idee.




Geht los:

Darauf bin ich recht stolz, da es mir selbst gut gefällt ... und das ist selten das ich mit was zu 100% zufrieden bin.
src: http://soundcloud.com/o-s-soundart/gomorrah



Eigentlich nicht mein style und ist das erste und letzte Lied das mal so richtig in die "Dance" Richtung geht. Außergewöhnlich für mich, daher hier. Hätte nämlich nicht gedacht das ich so was "kann"...
src: http://soundcloud.com/skulltum/welcome
 
tomk
tomk
Fleischesser
Bezogen auf 2014 gibt es einen Track der mir übergreifend sehr viel Spaß in seiner Ausführung gemacht hat!

Geboren durch eine Stammtisch-Suff-Idee entsandt die Munich-Style-Battle, getextet von mir und in Deutsch geschrieben, übersetzt sowie eingesprochen durch Neggi, entstandt in Zusammenarbeit mit Broque und deren Künstler diese E.P.:

http://www.broque.de/label/de/veroeffen ... yle-battle

Ich mag meinen Track, sowie übergreifend die ganze E.P.
... auch wenn zeitlicher Abstand einen natürlich immer, und immer wieder zweifeln lässt. :?

src: http://soundcloud.com/the-hermit-9/city-of-dekadenz-broque-98-va-munich-style-battle?in=the-hermit-9/sets/experimental-work-3

Der ganze andere geile Stuff wird demnächst in Liber 3 released!!!!
Stay tuned!!!
Stay Focused
:supi:
 
blumenhofen
blumenhofen
..
Hmm, ein Track der mir der mir immer noch am besten gefällt ist zwar schon über 23 Jahre alt und daher noch mit sehr einfachen mitteln produziert und das Video mit VHS Schnipseln analog geschnitten. Aber da hängen viele schöne Erinnerungen drann.

 
T
TRF
.
Ich mache erst seit kurzem richtig Musik und hab daher noch sehr viele Meilensteine in kurzer Zeit. Dennoch habe ich zwei Sachen, die ich persönlich besonders gut finde.

Der Track hier ist mir vom Gesamtbild her am besten gelungen und scheint auch bei den Anderen gut anzukommen:
src: http://soundcloud.com/techno-research-facility/not-alone-in-the-bunker-mysterious-ambient

Diesen Microbrute Jam hab ich selbst schon mindestens 50 mal selbst gehört und immer noch nicht genug:
src: http://soundcloud.com/techno-research-facility/my-microbrute-4
 
virtualant
virtualant
eigener Benutzertitel
2 Stücke möchte ich hier posten wo ich bei indaba teilgenommen habe an Remix Contests.
In beiden Fällen wurden nur die Original Vocals verwendet und die komplette Musik drumherum wurde von mir neu erschaffen: Komposition, Sounds, Rhythmen, Mix etc. Dies beinhaltete Harmonien rauszuhören bzw. Harmonien und Strukturen neu auszuarbeiten.
Bei Celine Dion wurden die Vocals zusätzlich mit Hilfe von Cubase in der Tonhöhe teilweise geändert damit die Dame orientalisch singt! ;-)

Eine Einbettung ist leider NICHT wie bei soundcloud möglich, iframe funktioniert hier nicht. daher poste ich jetzt Links zu den indaba Seiten.
Bei der aufgerufenen Seite muss man dann jeweils noch auf den grossen Play Button klicken.

indaba 1
Celine Dion goes oriental DnB:
https://www.indabamusic.com/opportuniti ... 313b0c64cc

indaba 2
Serena Ryder goes Electro Funky Pop Jazz
Hier war es mir wichtig ein möglichst authentisches Live-Band-Gefühl hinzubekommen. Kontrabass, Sax, Schlaugzeug Keys etc.
http://indaba.us/fYcZ
 
Jörg
Jörg
|||||||||||
Hm tja, i.d.R. mache ich ja mit anderen Musik, insofern will ich mich nicht zu sehr mit fremden Federn schmücken, aber nun... nehmen wir mal diese paar Dinger hier.

Erstens, stellvertretend für meine alten Synthpopsongs (von 1993):


Zweitens, stellvertretend für das was ich aktuell meistens so mache (Ausschnitte aus dem Album "von Hallgath - Intersection"):
src: http://soundcloud.com/jebiel/intersection-snippets

Und drittens, so klang es zwischendurch als ich alleine vor mich hinwurschtelte (muss Anfang des neuen Jahrtausend gewesen sein):
src: http://soundcloud.com/jebiel/a6m

Und natürlich alles mit EFSS, aber da bin ich ja nur ein Viertel! :mrgreen:
 
Cyborg
Cyborg
|
virtualant schrieb:
Eine Einbettung ist leider NICHT wie bei soundcloud möglich, iframe funktioniert hier nicht. daher poste ich jetzt Links zu den indaba Seiten.
Bei der aufgerufenen Seite muss man dann jeweils noch auf den grossen Play Button klicken.

und jede Menge Türen für Cookies aufsperren
 
virtualant
virtualant
eigener Benutzertitel
Cyborg schrieb:
virtualant schrieb:
Eine Einbettung ist leider NICHT wie bei soundcloud möglich, iframe funktioniert hier nicht. daher poste ich jetzt Links zu den indaba Seiten.
Bei der aufgerufenen Seite muss man dann jeweils noch auf den grossen Play Button klicken.

und jede Menge Türen für Cookies aufsperren
was für cookies ??
wenn Du nicht PLAY drückst spielt das nicht ab.
da aber nicht jeder ständig auf indaba unterwegs ist im Gegensatz zu soundcloud und höchstwahrscheinlich bei der GUI erst mal nicht durchsteigt habe ich nur darauf hingewiesen dass man PLAY drücken muss. Im Gegensatz dazu startet soundcloud automatisch.
 
dbra
dbra
Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
Cookies werden ja auch kaum von anderen Websites genutzt. Unser Cyborg hat da wieder auf ein ganz heißes Ding hingewiesen. Das man das im Browser einstellen kann, ist ihm wohl entgangen.
 
A
Anonymous
Guest

Was aktuelles aus 2014, gefällt mir sehr gut, werde noch mehr in die Richtung machen 2015.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Cyborg
Cyborg
|
virtualant schrieb:
was für cookies ?? wenn Du nicht PLAY drückst spielt das nicht ab.
[Loriot] ACH! [/Loriot]

Ne Menge Cookies, Du merkst gar nicht, wer sich da alles auf Deinem Rechner einnistet?
um einige zu nennen:

*uservoice.com
*indabamusic.com
*kissmetrics.com
*doug1izaerwt3.cloudfront.net
segment.io

Blockiert man die, lädt der Player nicht und dann gibt es kein "Play" zum draufdrücken.
 
verstaerker
verstaerker
*****
Cyborg schrieb:
virtualant schrieb:
was für cookies ?? wenn Du nicht PLAY drückst spielt das nicht ab.
[Loriot] ACH! [/Loriot]

Ne Menge Cookies, Du merkst gar nicht, wer sich da alles auf Deinem Rechner einnistet?
um einige zu nennen:

*uservoice.com
*indabamusic.com
*kissmetrics.com
*doug1izaerwt3.cloudfront.net
segment.io

Blockiert man die, lädt der Player nicht und dann gibt es kein "Play" zum draufdrücken.

wo ist das Problem? Wer hört sich denn freiwillig nen Celine Dion Track an? :lollo:
 
Zolo
Zolo
.....
Meine Musik lass ich mal aussen vor.. Hab jetzt nicht überall reingehört. Die Musik von Acid kenn und amg ich ja schon ;-)

actionjetzon schrieb:
Nicht leicht, aber diese beiden höre ich sehr gerne. Zwei unterschiedliche Projekte von mir.
Sind für mich persönlich auch irgendwie Meilensteine meines Schaffens.

[ http://soundcloud.com/dibu-z/triptease-glory (•Soundcloud AUDIOLINK) ]

Gefällt mir beides

lowcust schrieb:
Lange nix mehr Produziert wegen Nachwuchs und Studioumzug, aber mit dem Stück kann ich mich immer noch versöhnen.

[ http://soundcloud.com/beitegeuze/beiteg ... laridae043 (•Soundcloud AUDIOLINK) ]

Und hier eine Zusammenfassung über denn ganzen release.

[ http://soundcloud.com/beitegeuze/concorde-preview (•Soundcloud AUDIOLINK) ]

Gefällt mir auch - wobei ich mir ein Mastering mit mehr Bass gewünscht hätte. Ziemlich dünn so..
 
virtualant
virtualant
eigener Benutzertitel
verstaerker schrieb:
wo ist das Problem? Wer hört sich denn freiwillig nen Celine Dion Track an? :lollo:
das was ich draus gemacht habe ist schon etwas anders als das was man von ihr so gewöhnt ist. Ich mag sie eigentlich garnicht, ist für mich Kategorie Whitney Housten.
Aber ich denke ich hab was Interessantes draus gemacht - hört mal rein ;-)
 
IcingWolf
IcingWolf
......
Hmmm...ich weiß nicht ob ich bei der hier gebotenen Qualität wirklich mitmachen "sollte" - aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
Dazu muß ich sagen daß ich erst seit Kurzen dabei bin und mich für einen meiner ältesten Tracks entschieden habe (der zumindest bei Soundcloud die meisten Klicks hat).
Seiterzeit hatte ich gerade die ersten Teile gehabt, die in den folgenden Jahren noch Zuwachs bekommen haben - UND - ich hatte KEINEN Plan von irgendwas.....weder schneiden noch mastern, noch MIDI. (vielleicht wirkt sich das alles Strafmildernd aus :mrgreen: )
Dennoch mochte ich den Track sehr - er hat mich erheblich weitergebracht.
src: http://soundcloud.com/icingwolf/spring-groove

Der zweite Track ist vom 1.1.15 (zumindest ist er da fertig geworden)
Da steh ich momentan voll drauf.
src: http://soundcloud.com/icingwolf/spacejump1960

Bitte nicht gleich erschlagen......ich bin immer nur am rumbasteln und probieren.
Allein durch den Beitritt HIER, bin ich sowas von voran gekommen!
Ich habe viele Leute kennengelernt und es kommt auch zu gelegendlichen Treffs.
Am meisten liebe ich die Treffs mit "indoozeefa", weil wir rumjammen bis der Arzt kommt.
Man läßt einfafch irgendeine Drumline laufen und bastelt was dazu.
Wir waren Beide der Meinung das dies das geilste unseres letzten Treffs war, obwohl wir mit der Line zunächst nix anfangen konnten.
Man groovt sich so langsam ein und verläßt sich aufeinander.
Dieser Track ist dann tatsächlich ein liverecording.
src: http://soundcloud.com/icingwolf/dubjam
 
tomk
tomk
Fleischesser
@ actionjetzon
:nihao: Kann ich nur genauso zurückgeben.

@ Cyborg
Bitte im Browser einstellen dass er nach jeder Sitzung alle Cookies löschen soll.

@ Zolo
Zier dich nicht .. pack aus ... hören will!!!
du wurst

@ dbra
Alter Schwede ...
 
mookie
mookie
B Nutzer
Aha, da ist jemand gewaltig auf dbra neidisch. Kein Wunder bei diesem Monumentalwerk. Da ist eben etwas Neues erschaffen worden. Oldenburger Schule eben.
 
tomk
tomk
Fleischesser
mookie schrieb:
Aha, da ist jemand gewaltig auf dbra neidisch. Kein Wunder bei diesem Monumentalwerk. Da ist eben etwas Neues erschaffen worden. Oldenburger Schule eben.
Echt ... dachte der kommt auch aus Markt (Guetta) Erlbach :mrgreen:
 
the acid test
the acid test
......
mookie schrieb:
Aha, da ist jemand gewaltig auf dbra neidisch. Kein Wunder bei diesem Monumentalwerk. Da ist eben etwas Neues erschaffen worden. Oldenburger Schule eben.


Quatsch den Thread nicht tot. Poste mal nen track made in mark erlbach.
 
 
Oben